Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 378 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Phi


Beiträge: 2

24.04.2017 11:39
Der Major und das Mädchen (USA 1942) Zitat · antworten

Hallo, hat jemand noch mehr Informationen zu der Synchronfassung von Billy Wilders amerikanischen Regie-Erstling "Der Major und das Mädchen", der an Ostern auf Arte zu sehen war? Bisher sind nur Sigmar Solbach für Ray Milland und Heidi Treutler für Ginger Rogers bekannt, aber über die Sprecher der Nebenrollen sind keine Informationen aufzutreiben. Für Ergänzungen wäre ich sehr dankbar.

Pete


Beiträge: 2.780

01.05.2017 20:54
#2 RE: Der Major und das Mädchen (USA 1942) Zitat · antworten

Hallo Phi! Also, Heidi Treutler war das nicht, eher Sabine Eggerth. Mehr kann ich aber leider auch nicht sagen, denn ich bin wohl auch mit oder kurz nach der Szene im Bett oder auf der Liege von ihr bei ihm im Zugabteil auch selber den Rest des Films über eingeschlafen.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.578

01.05.2017 22:26
#3 RE: Der Major und das Mädchen (USA 1942) Zitat · antworten

Sicher? Heidi Treutler auf eine eigentlich zu junge Hauptdarstellerin würde eher passen als Sabine Eggerth, vor allem da es zur gleichen Zeit das Paar Solbach/Treutler ebenfalls in "Der Auslandskorrespondent" gab.

Gruß
Stefan

Arne


Beiträge: 558

03.05.2017 15:10
#4 RE: Der Major und das Mädchen (USA 1942) Zitat · antworten

Ginger Rogers wurde von Uschi Wolff gesprochen.

Gruß,

Arne

Phi


Beiträge: 2

03.05.2017 18:57
#5 RE: Der Major und das Mädchen (USA 1942) Zitat · antworten

Danke für die Antworten, ich hatte die Heidi Treutler aus der Synchronkartei entnommen, die an dieser Stelle fehlerhaft zu sein scheint. Ich bin noch relativ neu im Thema und könnte deshalb höchstens ein paar Sprecher nur anhand ihrer Stimme identifizieren.

Pete


Beiträge: 2.780

25.05.2017 16:10
#6 RE: Der Major und das Mädchen (USA 1942) Zitat · antworten

Ich wusste nur sicher, dass es nicht Heidi Treutler war. Bei Sabine Eggerth war ich nicht überzeugt aber Uschi Wolff habe ich normal schon ewig drauf (wohl fest seit "Falcon Crest" Ende der 80er und sogar länger als Heidi Treutler denn ich gehöre zu den Jüngeren) und ich hatte auch sie irgendwie im Kopf allerdings nicht richtig. Tja, die Ähnlichkeit Treutler-Eggerth/ Treutler-Wolff war im Forum ja immerhin auch schon öfters mal Thema!

Ist die Synchro erst von 1986? Da ist ja Frau Eggerth sowieso nicht mehr möglich und Sigmar Solbach hingegen noch nicht 1972 für die Uraufführung im bayerischen Rundfunk aber für die Dritten wurden die alten Filme ja damals wohl eh meist noch untertitelt.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.578

25.05.2017 20:06
#7 RE: Der Major und das Mädchen (USA 1942) Zitat · antworten

Zitat von Pete im Beitrag #6
Ist die Synchro erst von 1986? Da ist ja Frau Eggerth sowieso nicht mehr möglich

Ähm ... wie verlässlich ist denn die wiki-Info, dass sie in den 70ern in die USA auswanderte? In "Die Märchenbraut" ist sie auf jeden Fall noch zu hören (für Stella Zazvorkova) und die Synchro entstand 1981.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor