Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 376 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 1.443

02.05.2017 20:14
DIE DEFA_SYNCHRO 1960 ZU DEM US-FILM "TRAPEZ"-1956 Zitat · antworten

hallo ! da ich mich über "suche" vergewissert habe, daß über o.g. synchro noch keine eintragung in diesem
wirklich großartigen forum erfolgte, hier also folgendes:

TRAPEZ - USA 1956 DEFA-Synchro aus dem jahre 1960


dialog der deutschen fassung : wito eichel (der vater des schauspielers kaspar eichel, im osten gut bekannt)
regie: albert venohr (Westberliner, synchronisierte auch selbst ausländische darsteller. anfang 1962 ende der
tätigkeit bei DEFA´s, fortan u.a. kleinere rollen beim westdeutschen film und fernsehen. seine ehefrau war
maria griem, synchrondarstellerin bei defa`s bis 1961.

mike ribble............burt lancaster.............kurt ulrich
tino orsini...........toni curtis................erik veldre
lola...................gina lollobrigida...........evamaria bath
rosa ..................katy jurado.................gisela may
bouglione..............thomas gomez................kurt steingraf

weitere dt. sprecher:wilfried ortmann, heinz suhr, johannes maus, norbert christian

zu einigen sprechern: kurt ulrich wurde schon unter "Synchronopa" ausführlich vorgestellt
erik veldre hatten sehr vielen jungen darstellern des auslands seine gut wiedererkennbare
stimme geliehen. in mehreren defa-und tv-filmen spielte er um das jahr 1960 hauptrollen,
dann irgendwann nur noch kleine auftritte. der grund ist mir nicht bekannt.
evamaria bath war in der zeit zwischen 1955 und 1970 d i e ostsprecherin mit den meisten
synchron-hauptrollen, eine wunderbare stimme ! als schauspielerin war sie viele jahre eine
stütze des maxim-gorki-theaters in berlin und spielte in unzähligen tv-arbeiten.
tja, und gisela may....muß ich wohl auch keinem synchronfreund aus den alten bundesländern
vorstellen, oder ? sie starb übrigens vor einigen monaten im alter von 92 jahren.
der hans

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.836

08.01.2023 22:34
#2 RE: DIE DEFA_SYNCHRO 1960 ZU DEM US-FILM "TRAPEZ"-1956 Zitat · antworten

Spekulierte Zuordnung aufgrund der Wichtigkeit der Darsteller und Stimmklang:

Sidney James - Johannes Maus (sehr nah an der Originalstimme)
Gerard Landry - Wilfried Ortmann
Minor Watson - Siegfried Weiß (altersmäßig klar am naheliegendsten)
Jean-Pierre Kerien - Norbert Christian
Paul Bonifas - Heinz Suhr
Gamil Ratib - Manfred Krug
Paul Tabard - Christoph Beyertt (die letzten beiden sind praktisch als Einzige auch umgekehrt denkbar)

Und eine bedauerliche Korrektur der Notizen, die sich Hans-Joachim wohl seinerzeit im Kino gemacht hat: Laut DEFA-Stiftung sprach nicht Gisela May, sondern Brigitte Lindenberg. Deren frühe Stimme kenne ich zwar nicht, aber aufgrund späterer Jahre sehe ich durchaus eine Ähnlichkeit zu der May, also eine verständliche Verwechslung.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz