Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 568 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Lord Peter



Beiträge: 4.955

30.07.2017 11:48
McMillan & Wife Zitat · antworten

Beim Großreinemachen mal wieder auf etwas altes Material gestoßen. Praktischerweise steckte in der DVD-Hülle auch noch die Synchronauswertung der Erstsichtung, die ich evtl. durch eine Zweitsichtung noch ergänzen kann. Eine vollständige Episodenliste werde ich mir allerdings ersparen, bei nur einer synchronisierten Folge würde das wenig Sinn ergeben.

5x05 - Diagnose: Mord (The Deadly Cure)

Erstausstrahlung: 18.01.1976 (NBC/USA), 31.08.1985 (ARD/D)
Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron GmbH
Buch & Dialogregie: Jürgen Neu

Laufzeit der dt. Fassung: 93:15


Police Commissioner Stewart "Mac" McMillan          (Rock Hudson)                  Gert Günther Hoffmann
Sally McMillan (Susan Saint James) Marianne Lutz
Sgt. Charles Enright (John Schuck) Jürgen Kluckert
Mildred (Nancy Walker) Christel Merian

Dr. Jim Vale (Dick Sargent) Hermann Ebeling
Schwester Fischer (Lola Albright) Almut Eggert
Dr. Gunther (Macdonald Carey) Joachim Nottke
Dr. Eisner (Michael Constantine) Wolfgang Völz
Dr. Alec Janetta (Michael Tolan) Rolf Schult
Dave Duncan (Liam Dunn) Friedrich W. Bauschulte
Schwester Roz Beach (Barbara Bosson) Liane Rudolph
Carl Bruin (Hal England) Norbert Gescher
Billy Shields (Michael Vandever) Klaus Jepsen
Chief Inspector Hines (Frank Maxwell) Manfred Schuster
William Torrio (Nate Esformes) Claus Jurichs
Dr. Dukes (Paul Comi) Rolf Marnitz
Internist (Fred Karger) ?
1. Techniker (Rick Podell) ?
2. Techniker (Eddie Peterson) ?
Junger Arzt (Mike Lorne) Stefan Krause

Sicher nicht die beste Folge, die von der ARD da ausgesucht wurde, da das persönliche und familiäre Umfeld der McMillans deutlich interessanter ist als der eigentliche Kriminalfall (der mir im Übrigen auch von einer "Detektiv Rockford"-Episode her bekannt vorkam). Und das Killerkommando ist absolut dämlich.
Die Synchro dagegen ist grundsolide, so hätte man gerne mehr Episoden bearbeiten dürfen. Unbegreiflich, daß man es nie tat, und jetzt ist der Zug abgefahren...

dlh


Beiträge: 14.936

28.04.2023 23:17
#2 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Erscheint übrigens die Tage auf DVD: https://www.ofdb.de/view.php?page=fassun...4367&vid=124075
(Wobei ich nicht weiß, ob das ein legales DVD-Label ist.)

Lord Peter



Beiträge: 4.955

29.04.2023 09:13
#3 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Wenn die angegebene Laufzeit stimmt, ist es schon mal nur eine gekürzte Syndication-Fassung...

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.518

05.06.2023 00:04
#4 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Schwester Roz Beach (Barbara Bosson) ? -> Liane Rudolph
Billy Shields (Michael Vandever) ? -> Klaus Jepsen
Chief Inspector Hines (Frank Maxwell) ? -> Manfred Schuster (?)
William Torrio (Nate Esformes) ? -> Claus Jurichs
Dr. Dukes (Paul Comi) ? -> Rolf Marnitz

Lord Peter



Beiträge: 4.955

05.06.2023 19:06
#5 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Hm, Jepsen und Jurichs sollen mir durchgeschlüpft sein? Und die Rudolph habe ich noch nicht mal mit der Sauer verwechselt? Dann muß ich da aber einen sehr schlechten Tag gehabt haben...

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.518

07.06.2023 23:53
#6 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Ich habe mich ehrlich gesagt auch gewundert. Waren das nur ganz alte Notizen, die du gefunden hast oder hast du 2017 den Film gesichtet? Bei ersterem würde es eher Sinn machen, dass du Jurichs und Jepsen nicht erkannt hattest.

Hier nun noch ein Sample von Frank Maxwell: https://vocaroo.com/1bBQ2fKN2S9d (Manfred Schuster)

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

08.06.2023 00:22
#7 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Schuster stimmt!

Lord Peter



Beiträge: 4.955

08.06.2023 07:45
#8 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #6
Ich habe mich ehrlich gesagt auch gewundert. Waren das nur ganz alte Notizen, die du gefunden hast oder hast du 2017 den Film gesichtet? Bei ersterem würde es eher Sinn machen, dass du Jurichs und Jepsen nicht erkannt hattest.


Ja, die Sichtung war definitiv einige Zeit vor dem Posting, wo ich nur eine alte Liste abgetippt habe. Ich wollte ihn immer noch mal anschauen, aber irgendwie gab's immer anderes...

Lohnt denn die DVD qualitativ? Und ist sie auch ungekürzt?

Norbert


Beiträge: 1.609

08.06.2023 15:34
#9 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Laut einem Beitrag im Nostalgieforum von tvforen.de läuft die DVD etwas über 93 Minuten.

Lord Peter



Beiträge: 4.955

25.07.2023 18:25
#10 RE: McMillan & Wife Zitat · antworten

Ungekürzt scheint die Scheibe zu sein, zumindest rein inhaltlich. Fehlen tut allerdings der "NBC Mystery Movie"-Vorspann. Das Bild ist nicht das Beste, am Anfang wabert es regelrecht wie bei betagten VHS-Aufnahmen, zunächst dachte ich an eine 1:1-Übernahme der alten ARD-MAZ, dem widerspricht allerdings, daß die eingedeutschte Titeleinblendung nicht mit meiner alten Aufzeichnung übereinstimmt. Ebenfalls auffällig - eine kurze Szene, nachdem McMillan angeschossen wurde (Blaulicht des Krankenwagens, das Gespräch zwischen Enright und McMillan im Krankenwagen) weist eine deutlich schlechtere Bildqualität auf als der Rest des Films. Genau diese Szene (zumindest ein Großteil davon) fehlte auch auf einer mir seinerzeit vorliegenden DVD-Fassung, mit der ich meine ARD-Aufnahme aufgehübscht habe, so daß ich an dieser Stelle das VHS-Bild einsetzen mußte. Hier hat man (wohl einem homogeneneren Bild zuliebe) die komplette Szene im Krankenwagen aus der schlechteren Kopie genommen. Aber besser so, als weglassen.

Fazit: Ein geeigneter Ersatz für die alte VHS-Aufzeichnung oder wenn man den Film gar nicht hat. Rein technisch leider äußerst schwach, und dafür wiederum recht teuer (außer, man fischt wie ich in der Bucht). Wie gesagt, wäre die Titeleinblendung nicht anders als bei meiner alten Aufnahme, ich würde tatsächlich von einer reinen Überspielung des alten ARD-Bandes ausgehen, selbst die Laufzeit stimmt überein (abgesehen von 3 Sekunden mehr Schwarzbild am Ende).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz