Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.400 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Samedi



Beiträge: 6.846

06.02.2017 14:08
The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017-) Zitat · antworten

Der neue Film von Amy Sherman-Palladino.

Die Besetzung:


Rachel Brosnahan Miriam 'Midge' Maisel Peggy Pollow
Michael Zegen Joel Maisel Julius Jellinek
Tony Shalhoub Abe Weissman Bodo Wolf
Marin Hinkle Rose Weissman Christin Marquitan
Holly Curran Penny Pan Kaya Marie Möller
Joel Johnstone Archie Arne Stephan
Bailey De Young Imogene Anja Stadlober


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Dylan



Beiträge: 9.289

06.02.2017 16:01
#2 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Das ist ein Serien-Projekt für Amazon.

Samedi



Beiträge: 6.846

28.11.2017 14:58
#3 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Hier der Trailer:


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

DolleStimme


Beiträge: 55

21.12.2017 09:16
#4 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Ist das schon die offizielle Besetzung?

Dylan



Beiträge: 9.289

26.01.2018 00:12
#5 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Die Hauptdarsteller-Besetzungen:

Rachel Brosnahan: Ranja Bonalana
Michael Zegen: Roman Wolko
Alex Borstein: Peggy Sander
Tony Shalhoub: Bodo Wolf
Marin Hinkle: Heide Domanowski

Synchronstudio: Scalamedia
Dialogregie: Tobias Lelle
Dialogbuch: Matthias Lange

Die Serie ist nun bei Amazon verfügbar. Ranja Bonalana finde ich zu alt für Rachel Brosnahan und bei Marin Hinkle hätte man auch ruhig wieder Christin Marquitan oder Marina Krogull nehmen können. Wenigstens hat es mit Bodo Wolf geklappt.


Dr. Synchro



Beiträge: 522

26.01.2018 11:41
#6 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Wieso wurde es nicht Peggy Pollow, wie sonst auch? Bonalana ist wirklich zu alt, schade :(

ronnymiller


Beiträge: 2.998

29.01.2018 11:04
#7 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Ranja Bonalana liefert eine großartige Leistung und passt hervorragend. Es ist eine sehr schwere Rolle die viel Wandlungsfähigkeit in der Stimmlage erfordert. Peggy Pollow hat doch eine sehr hohe Stimmlage. Ich bin mir nicht sicher, ob das gepasst hätte. Bin mit RB jedenfalls sehr zufrieden.


Dr. Synchro



Beiträge: 522

29.01.2018 19:53
#8 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #7
Ranja Bonalana liefert eine großartige Leistung und passt hervorragend. Es ist eine sehr schwere Rolle die viel Wandlungsfähigkeit in der Stimmlage erfordert. Peggy Pollow hat doch eine sehr hohe Stimmlage. Ich bin mir nicht sicher, ob das gepasst hätte. Bin mit RB jedenfalls sehr zufrieden.


habe ich irgendwo gesagt das ihre Leistung schlecht ist? Nein. Peggy Pollow kann aber auch ganz anders klingen wenn Sie möchte. Sie hat auch eine flexible Stimme.

Gabriel


Beiträge: 475

29.01.2018 23:58
#9 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #7
Ranja Bonalana liefert eine großartige Leistung und passt hervorragend. Es ist eine sehr schwere Rolle die viel Wandlungsfähigkeit in der Stimmlage erfordert. Peggy Pollow hat doch eine sehr hohe Stimmlage. Ich bin mir nicht sicher, ob das gepasst hätte. Bin mit RB jedenfalls sehr zufrieden.


Da kann ich nur zustimmen, ich fand Ranja Bonalana auch super. Besonders in der letzten Folge- die komplette Auftrittsszene war (garantiert sehr) anspruchsvoll und sie hat es so witzig rübergebracht, dass ich durchgehend am lachen war Solche Stand-Up-Comedy Szenen sind sicher alles andere als einfach.

Synchroswiss98


Beiträge: 109

16.08.2019 15:54
#10 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Macht eigentlich wer von euch den Serienfüher oder hat den in Planung?

Dylan



Beiträge: 9.289

16.08.2019 16:59
#11 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Den Serienführer macht bestimmt Toby irgendwann. Die Serie passt in sein Beuteschema .


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.587

16.08.2019 20:31
#12 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Darf ich daraus schließen, dass das hier eine 90er-Jahre Gerichts-/Familienserie mit Münchner Synchro ist? ;-)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

SexyBack1402


Beiträge: 413

26.08.2019 09:29
#13 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Liza Weil (Paris Geller aus den "Gilmore Girls")wird in Staffel 3 zu sehen sein. Sonja Spuhl fällt da wohl leider aus, da sie in der Serie bereits Bailey de Young spricht. :(

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.149

26.08.2019 17:01
#14 RE: The Marvelous Mrs. Maisel (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich bin hier fast mit S1 fertig und es wäre natürlich interannt, ob Midges Freundin wirklich noch eine Rolle spielt? In S1 ist sie ja kaum zu sehen.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor