Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.050 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
hudemx


Beiträge: 6.094

31.07.2017 20:11
MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Neue Zeichentrickserie aus dem Haus der Maus über den Netzschwinger - man verspricht die Fehler der Vorgängerserie "Der ultimative Spider-Man" nicht zu wiederholen - naja man darf hoffen...
Die Serie beschäfftigt sich mit den Anfangszeiten der Spinne und der Artstil unterscheidet sich doch stark von den eher "matten" Animationen der anderen aktuellen Marvel Trickserien...




Spider-Man / Peter Parker Robbie Daymond Christian Zeiger
Tante May Parker Nancy Linari Claudia Lössl
Onkel Ben Parker Patton Oswalt Hans Hohlbein
Gwen Stacey Laura Bailey Lydia Morgenstern
Miles Morales Nadji Jeter Amadeus Strobl
Liz Allen Bettina Kenney Lisa May-Mitsching
Harry Osborn Max Mittelman Konrad Bösherz
Jackal / Miles Warren John DiMaggio Tilo Schmitz / Eberhard Haar
Spencer Smythe Benjamin Diskin Axel Lutter
Geier / Adrian Toomes Alistair Duncan Joachim Tennstedt
Dr. Octopus / Otto Octavius Scott Menville Roland Hemmo
Stan Lee Stan Lee Peter Groeger

Serie startet auch hierzulande bereits Ende August bei DisneyXD und wie man Disney und ihre Marvel Serien kennt wird man womöglich so viel wie möglich von den Filmen übernehmen...

bentenpenny



Beiträge: 208

31.07.2017 22:09
#2 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Die Animation ist so platt und seelenlos ... das ist echt schade.

Ich habe gerade mal Szenen aus der 1994er Serie daneben gehalten, da liegen Welten dazwischen.

Brian Drummond


Beiträge: 2.778

31.07.2017 23:21
#3 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Jede Wette dass die Verantwortlichen hier schön unkreativ vorgehen und so viele Besetzungen aus den Filmen übernehmen, wie möglich. Wie auch schon bei den anderen Marvel-Serien in den letzten Jahren.

Dark_Blue


Beiträge: 509

01.08.2017 00:02
#4 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #3
Jede Wette dass die Verantwortlichen hier schön unkreativ vorgehen und so viele Besetzungen aus den Filmen übernehmen, wie möglich. Wie auch schon bei den anderen Marvel-Serien in den letzten Jahren.


Solange es passt habe ich damit kein Problem.

holger.852


Beiträge: 153

01.08.2017 02:42
#5 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Ich finde es gerade gut das wir in Deutschland z.b. in "Der ultimative Spider-Man" oder "Avengers – Gemeinsam unbesiegbar!" die deutschen Orginal Kinosprecher bekommen haben.
Ich betrachte das daher ehr als Luxus.
Die Amis würden sicher auch gerne ein RDJ als Iron Man in den Zeichenrick Serien hören aber das wäre wohl selbst für Disney zu teuer^^

Daher wünsche ich mir auch hier so viele Sprecher aus der Kinoversion wie möglich.

bentenpenny



Beiträge: 208

01.08.2017 10:50
#6 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Ich glaube was er meinte ist, dass alles so homogenisiert wird bzw wirkt.

Ähnliches hatte ich auch bei dem kommenden Lego Marvel Heroes 2 kritisiert. Wobei es da nicht nur die Sprecher, sondern sogar die vermeintliche Abwesenheit der X-Men und Fantastic Four sind.

Ich persönlich fand auch Avengers: Earth's Mightiest Heroes in nahezu allen belangen besser als die aktuelle Serie, aber dann kam Disney und musste das durch etwas ersetzen, dass nahe an den Filmen ist.

Wobei die deutschen Besetzungen bei Earth's Mightiest Heroes bisweilen recht seltsam waren, aber insgesamt war es eine eigenständige Avengers-Erfahrung.

Ironischerweise scheint sich Disney einen Dreck um die Comic-Sektion von Marvel zu scheren. Da grassiert gerade der SJW-Wahn und nichts erinnert an die Filme weil alles eine anderes Geschlecht, eine andere Ethnie, eine andere sexuelle Ausrichtung und eine identitätspolitische Agenda bekommen hat.

Brian Drummond


Beiträge: 2.778

01.08.2017 12:04
#7 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Ich finde es halt sehr unkreativ. Man nimmt sich die Besetzung, die sich ein anderer ausgedacht hat, egal ob gut oder schlecht.
In Spider-Man, bzw. Zeigers Fall mag das ja auch aufgehen. Aber oft ist es halt eine andere Interpretation der Rolle, die eben auch einen anderen deutschen Synchronschauspieler verlangt, als in der Filmversion.


Zitat von bentenpenny im Beitrag #6

Ich persönlich fand auch Avengers: Earth's Mightiest Heroes in nahezu allen belangen besser als die aktuelle Serie, aber dann kam Disney und musste das durch etwas ersetzen, dass nahe an den Filmen ist.

Wobei die deutschen Besetzungen bei Earth's Mightiest Heroes bisweilen recht seltsam waren, aber insgesamt war es eine eigenständige Avengers-Erfahrung.



Avengers EMH war die mit Abstand beste Marvel-Serie seit ... seit ... wahrscheinlich seit Spider-Man (aus den 90ern). Vielleicht war sie sogar die Beste, wenn man mal die Nostalgiebrille abnimmt ( die bei mir aber auch festsitzt).

Die deutsche Synchro würde ich nicht als seltsam, sondern leider als absolut misslungen bezeichnen. Eine Schande, was man daraus gemacht hat. Das war zu der Zeit Marvels Top-Serie und die Verantwortlichen müssen ein Budget freigegeben haben, welches das Äquivalent von Brot und Wasser war.

Zitat

Ironischerweise scheint sich Disney einen Dreck um die Comic-Sektion von Marvel zu scheren. Da grassiert gerade der SJW-Wahn und nichts erinnert an die Filme weil alles eine anderes Geschlecht, eine andere Ethnie, eine andere sexuelle Ausrichtung und eine identitätspolitische Agenda bekommen hat.




Es wird ja wieder etwas besser. Oberarschloch (verzeiht mein Französisch) Isaac Perlmutter ist ja nicht mehr dabei.


bentenpenny



Beiträge: 208

01.08.2017 14:14
#8 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #7


Avengers EMH war die mit Abstand beste Marvel-Serie seit ... seit ... wahrscheinlich seit Spider-Man (aus den 90ern). Vielleicht war sie sogar die Beste, wenn man mal die Nostalgiebrille abnimmt ( die bei mir aber auch festsitzt).




Würde ich auch so sagen. Der 94er Spider-Man hat seine Animationsfehler und in der deutschen Fassung ist plötzlich mal für zwei Episoden Tommi Piper statt Jablonka auf dem Kingpin aber gemessen an der Zeit war das, zusammen mit den X-Men, echt großes Kino.

Wobei ich persönlich noch sagen muss dass das Marvel Animated Universe nie an das von DC herankam. Was da in der Bruce Timm Ära abgefeiert wurde ... allerbest. Schade, dass wir nie das gesamte JLA/JLU-Paket synchronisiert bekamen.

Brian Drummond


Beiträge: 2.778

01.08.2017 15:25
#9 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Ich bin (leider?) zu wenig DC-Fan. Batman TAS ist natürlich großartig. Und die Folgen JLA/JLU die ich gut finde, finde ich richtig gut. Die meisten (vor allem neueren) Filme begeistern mich auch (schade dass Marvel im Bereich animierte Filme aufgegeben hat).
Aber objektiv habe ich mehr Spaß an den 90er Serien von X-Men und Spider-Man.

Aber wie dem auch sei, ob Marvel oder DC. Die Serien in den 90ern waren um Klassen besser als alles, was in den letzten Jahren herauskam (wobei ich Young Justice nicht gesehen habe, es aber auch nicht mein Ding ist).

bentenpenny



Beiträge: 208

01.08.2017 20:27
#10 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Meine 90er Top 3 wären ...
1. Gargoyles
2. Batman: TAS
3. Spider-Man

Gargoyles ist generell eine meiner absoluten Lieblingsserien.

Ich glaube das einzige in der westlichen Animation was sich so in den letzten Jahren noch auf Augenhöhe bewegte waren die beiden Avatar-Serien.

Bei den DC Filmen freue ich mich schon auf Batman und Harley Quinn, da dieser Film das zweite Design aus der 90er Serie aufgreift.

Vielleicht tritt das ja ein Revival dieser Serie los. :)

Gleich mal gucken, ob es da einen Thread zu gibt ...

8149



Beiträge: 3.952

23.11.2017 14:34
#11 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Amadeus Strobl auf Morales zu spekulieren war knapp, denn letztendlich wurde er auf Parker besetzt und Christopher Kohn auf Morales.
Auf dem Marvel Kids YT-Kanal gibt's einige Ausschnitte, in der SK stehen bisher nur 5 Rollen.

HalexD


Beiträge: 686

10.12.2017 22:00
#12 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Wäre echt super, wenn die Stimmen gleich blieben wie im neuen Kinofilm.

8149



Beiträge: 3.952

11.12.2017 01:32
#13 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Lies nochmal den Beitrag über dir.

Melchior


Beiträge: 195

11.08.2018 11:06
#14 RE: MARVELs Spider-Man (USA, ab 2017) Zitat · antworten

Bei den Hörspielen zur Serie liegen sehr ausführliche Sprecherlisten bei. Ein Hörspiel umfasst jeweils zwei Folgen der Serie. Die Sprecher sind nicht den einzelnen Folgen zugeordnet, sondern für beide Folgen zusammengefasst.


Horizon High Teil 1 / Horizon High Teil 2

Spider-Man / Peter Parker: Amadeus Strobl
Harry Osborn: Finlay Kühn
Tante May: Cornelia Meinhardt
Vermieterin: Sonja Deutsch
Onkel Ben: Jörg Hengstler
Max Modell: Sven Brieger
Polizisten: Michael Noack, Jörn Linnenbröker, Thomas Kästner
Chauffeur: Peter Groeger
Anya Corazon: Peggy Pollow
Liz Allen: Lina Rabea Mohr
Geier / Adrian Toomes: Jens-Uwe Bogadtke
Spencer Smythe: Uwe Büschken
Alistair Smythe: Dirk Stollberg
Zuschauer: Philipp Lind
Randy Robertson: Julian Tennstedt
Miles Morales: Christopher Kohn
Studenten: Jelena Baack, Sascha Werginz
Otto Octavius: Sebastian Kluckert

Wie alles begann / Die Osborn Academy

Spider-Man / Peter Parker: Amadeus Strobl
PA-Ansager und Mann: David Riedel
Harry Osborn: Finlay Kühn
Techniker: Alexander Kiersch, Daniel Montoya, Christian Holdt
Tante May: Cornelia Meinhardt
Hellseherin: Heide Domanowski
Manager: Judith Steinhäuser
Liz Allen: Lina Rabea Mohr
Moderatorin: Julia Stoepel
Spencer Smythe: Uwe Büschken
Wächter, Studio Security und LKW Fahrer: Christian Holdt
Dieb: Martin Gleitze
Polizisten: Alexander Kiersch, Christian Holdt
Bone Saw McGee: Bernd Egger
Kameramann: Peter Groeger
Max Modell: Sven Brieger
Miles Morales: Christopher Kohn
Gwen Stacy: Sarah Alles
Osborn-Komiteemitglieder: Jessica Walther-Gabory, Alexander Kiersch
Pilotin: Bettina Kenney
Anya Corazon: Peggy Pollow
Pilot und Osborn-Security: Mathias Kopetzki
Norman Osborn: Frank Muth
John Jameson: Imme Aldag
Der Schakal / Raymond Warren: Uve Teschner
Herman Schultz / Shocker: Tim Sander
Clayton Cole / Clash: Hannes Maurer
Alistair Smythe: Dirk Stollberg

Black Cat / Zeit für Party

Spider-Man / Peter Parker: Amadeus Strobl
Harry Osborn: Finlay Kühn
Angestellter: Alexander Kiersch
Mann in Schlange: Christian Holdt
Max Modell: Sven Brieger
Lastwagenfahrer: Edwin Gellner
Mr. Slott: Klaus Lochthove
Miles Morales: Christopher Kohn
Gwen Stacy: Sarah Alles
Anya Corazon: Peggy Pollow
Angestellte: Luisa Casper
Der Schakal / Raymond Warren: Uve Teschner
Wachmann: Marco Ammer
Kunde: Sascha Werginz
Otto Octavius: Sebastian Kluckert
Black Cat: Nana Spier
Krankenschwester: Runa Aléon
Aleksei Sytsevich: Bernd Egger
Tante May: Cornelia Meinhardt
Countdownstimme Bombe: Alexander Kiersch
Schaulustiger: Christian Holdt
Rhino: Bernd Egger
Norman Osborn: Frank Muth
Hologram: David Riedel
Polizist: Marco Ammer
Alistair Smythe: Dirk Stollberg

Sandman / Die Symbiose

Spider-Man / Peter Parker: Amadeus Strobl
Keemia: Anna Gamburg
Harry Osborn: Finlay Kühn
Tante May: Cornelia Meinhardt
Miles Morales: Christopher Kohn
Gwen Stacy: Sarah Alles
Anya Corazon: Peggy Pollow
Norman Osborn: Frank Muth
Alistair Smythe: Dirk Stollberg
Flash Thompson: Fabian Kluckert
Hammerhead: Peter Sura
Sandman / Flint Marko: Johannes Berenz
AIM Agent: Björn Bonn
Kleiner Junge: Marco Rosenberg
Verbrecher 1, 2, 3: Johann Fohl, Björn Bonn, Marco Rosenberg
Vater: Michael Noack
Gefängniswärter: Johann Fohl
Vulture / Adrian Toomes: Jens-Uwe Bogadtke

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor