Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 742 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.336

03.09.2017 21:56
Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

DAS TV-DUELL V: MAMA VS. NICHT DIE MAMA (DF 2017)

Angela Merkel (Cherry Jones) Marianne Groß
Martin Schulz (Mitch Pileggi) Roland Hemmo

Maybrit Illner (Patricia Richardson) Dagmar Dempe
Peter Kloeppel (Joel Gretsch) Walter von Hauff
Sandra Maischberger (Wendy Moniz) Claudia Lössl
Claus Strunz (Robert Sean Leonard) Viktor Neumann

Synchronfirma: FFS Berlin


Im Wesentlichen same old, same old. Vielleicht liefert Anne Will noch ein paar neue Stimmen.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

toto


Beiträge: 1.494

03.09.2017 22:19
#2 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Interessante Vorschläge VanToby, besonders Dagmar Dempe auf Frau Illner!!

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.336

03.09.2017 23:02
#3 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

ANNE WILL: DAS GROSSE SPECIAL ZUM DUELL!

Anne Will (Frances O'Connor) Ulrike Stürzbecher

Thomas Gottschalk (Kenneth Brannagh) Martin Umbach
Karl-Theodor zu Guttenberg (Ken Duken) Sascha Rotermund
Christiane Hoffmann (Cynthia Nixon) Marina Krogull
Sandra Maischberger (Wendy Moniz) Claudia Lössl
Franz Müntefering (Harry Dean Stanton) Otto Mellies

Tina Hassel (Arianna Huffington) Kathrin Simon
Ellen Ehni (Denise Crosby ... jr. ... puh) Claudia Schmidt
Ingo Zamperoni (Ryan Eggold) Manou Lubowski

Synchronfirma: Scalamedia Berlin
Dialogregie: Kathrin Simon


Es ist natürlich schade, dass James Garner/Biederstaedt umbesetzt werden mussten,
aber Harry Dean Stanton/O. Mellies ist ein würdiger Ersatz.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

03.09.2017 23:07
#4 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Ich hätte Friedhelm Ptok für Merkel ins Casting geschickt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.336

03.09.2017 23:14
#5 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Bitte, Herr Dubberich, wir betreiben hier ein ernstes Geschäft.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.110

04.09.2017 00:40
#6 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Ich bin immer noch für Hansi Jochmann für Merkel.



"Du magst meinen Reis nicht?"


hartiCM


Beiträge: 807

04.09.2017 07:08
#7 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Christian Brückner für Martin Schulz. Besonders Joel Gretsch und Walter von Hauff für Kloeppel gefallen mir sehr.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Slartibartfast



Beiträge: 6.512

05.09.2017 20:12
#8 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Umbach wäre zwar Stammsprecher für Brannagh, aber er passt nicht zu Figur. Da müssten Udo Schenk oder Lutz Mackensy ran.

Wenn's ein Promi sein soll, ginge auch Eckart von Hirschhausen.


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.336

05.09.2017 20:43
#9 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Ich dachte auch noch an Paul Reiser mit der Stimme von Volker Brandt. Aber eigentlich hat Gottschalk eine deutlich tiefere Stimme auch als deine Vorschläge.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Slartibartfast



Beiträge: 6.512

05.09.2017 23:04
#10 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Mit der Stimmlage von Rowan Atkison kriegt Mackensy das locker hin.
Aber statt Hirschhausen kannst du es natürlich auch mit Dieter Nuhr versuchen:-)
Für Merkel dann bitte Ilka Bessin...


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.336

06.09.2017 00:52
#11 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

DER FÜNFKAMPF NACH DEM TV-DUELL
Sonja Mikich (Mo Gaffney) Krista Posch
Christian Nitsche (Tim Maculan) Uwe Büschken

Christian Lindner - FDP (Martin Freeman) Michael Lott
Alice Weidel - AfD (Emily Bett Rickards) Andrea Wick
Joachim Herrmann - CSU (Michael McKean) Joachim Tennstedt
Cem Özdemir - Grüne/B'90 (John Oliver) Claus-Peter Damitz
Sahra Wagenknecht - Die Linke (Cote de Pablo) Maria Koschny



Der mangelnde Erfolg hierzulande liegt wohl daran, dass der Stoff kurz zuvor bereits mit hiesigen Darstellern verfilmt wurde:


Sonja Mikich (Eva Mattes)
Christian Nitsche (Christoph Maria Herbst)

Christian Lindner - FDP (Dirk Müller)
Alice Weidel - AfD (Karoline Guthke)
Joachim Herrmann - CSU (Elmar Wepper)
Cem Özdemir - Grüne/B'90 (Jochen Bendel)
Sahra Wagenknecht - Die Linke (Irina Wanka)

HART ABER FAIR
Frank Plasberg (Frank Otto Schenk)
Thomas Oppermann (Oliver Siebeck)


@andreas-n: Ich nehme an, dass du diese Verfilmung gesehen hast.


Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

hartiCM


Beiträge: 807

06.09.2017 07:04
#12 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Ich finde Oppermann schreit vom Aussehen her förmlich danach, von Udo Schenk gesprochen zu werden.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Slartibartfast



Beiträge: 6.512

06.09.2017 13:49
#13 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Zitat von hartiCM im Beitrag #12
Ich finde Oppermann schreit vom Aussehen her förmlich danach, von Udo Schenk gesprochen zu werden.

Das ist allerdings wahr (und genau das denke ich mir jedesmal).


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

06.09.2017 14:25
#14 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Wäre tatsächlich eine lustige Idee. Politstars mit Hollywood-Klischee-Stimmen versehen, die "ehrliche" Texte draufsynchronisieren. Und nein, nicht von Rainer Brandt.

Slartibartfast



Beiträge: 6.512

07.09.2017 10:25
#15 RE: Das TV-Duell V: Mama vs. Nicht die Mama (DF 2017) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #14
Und nein, nicht von Rainer Brandt.

Ach, wieso eigentlich nicht:-)


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz