Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 228 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Frank Brenner



Beiträge: 7.801

13.09.2017 16:59
Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

Hallo,

in Ergänzung zu den Angaben in der SK (https://www.synchronkartei.de/film/8739) und bei Arne (http://www.synchrondatenbank.de/movie.php?id=20006), hier mal ein paar weitere Infos zur westdeutschen Synchronfassung. Danke fürs Reinhören in die Samples und für jegliche Mithilfe...vielleicht weiß ja auch noch jemand mehr zur Ost-Synchro!

Alexander, der Lebenskünstler
aka: Alexandre, der glückselige Träumer.


Philippe Noiret Alexandre (Alexander Welbat) (Helmut Müller-Lankow)
Françoise Brion La Grande (Brigitte Grothum) (Annemone Haase)
Marlène Jobert Natalie - Agathe (Ursula Herwig) (Micaëla Kreißler)
Paul Le Person Sanguin (Wolfgang Draeger) (Dietmar Richter-Reinick?)
Tsilla Chelton Madame Bouillot (Christine Gerlach) (Ursula Braun)
Léonce Corne Bahnwärter Lamendin (Knut Hartwig) (Hans-Joachim Hanisch?)
Pierre Richard Colibert (Christian Brückner) (Karl-Heinz Oppel)
Jean Saudray Pinton (Horst Gentzen)
Marcel Bernier Malicorne (Anton Herbert)
Madeleine Damien Madame Boisseau (Elfe Schneider)
Pierre Maguelon Verglandier (Friedrich G. Beckhaus)
Jean Carmet Fringale (Edgar Ott)
Marc Dudicourt M. Tondeur (Szenen geschnitten, jetzt OmU)
Antoinette Moya Angèle Sanguin (Christel Merian)
N.N. Gendarm (Manfred Lehmann)


DEFA Studio für Synchronisation, Berlin (1969)
Deutsche Dialoge: Werner Klünder
Synchronregie: Ernst Dahle


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Antoinette Moya.mp3
Léonce Corne.mp3
Madeleine Damien.mp3
Marcel Bernier.mp3
Tsilla Chelton.mp3
AndiR.


Beiträge: 1.970

13.09.2017 17:18
#2 RE: Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

Marcel Bernier - Anton Herbert

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.694

13.09.2017 17:48
#3 RE: Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

Zur DEFA-Fassung weiß ich (außer dem Titel "Alexander, der glückselige Träumer") nur, dass Noiret von Helmut Müller-Lankow gesprochen wurde.

Knapp vorbei bei Antoinette Moya - das ist Christel Merian.
Leonce Corne = Knut Hartwig
Madeleine Damien klingt zeitweise nach Ursula Krieg ...

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.230

13.09.2017 18:04
#4 RE: Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

Tsilla Chelton.mp3 -> Christine Gerlach


Alexandre, der glückselige Träumer
DEFA Studio für Synchronisation, Berlin (1969)
Dialog: Werner Klünder, Regie: Ernst Dahle
SP: Helmut Müller-Lankow, Annemone Haase, Micaëla Kreißler, Hans-Joachim Hanisch, Dietmar Richter-Reinick, Karl-Heinz Oppel, Ursula Braun

Grobe Zuordnung:
Françoise Brion: Annemone Haase
Marlène Jobert: Micaëla Kreißler
Paul Le Person: Dietmar Richter-Reinick
Tsilla Chelton: Ursula Braun
Léonce Corne: Hans-Joachim Hanisch


Zumindest bei Haase und Kreißler klingt die Spekulation eigentlich recht glaubhaft.

Frank Brenner



Beiträge: 7.801

14.09.2017 11:13
#5 RE: Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

Wunderbar, besten Dank für die zahlreichen Ergänzungen. Ursula Krieg sollte auch stimmen!


Gruß,

Frank

hitchcock


Beiträge: 560

14.09.2017 21:16
#6 RE: Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

Bei Ursula Krieg möchte ich ein kleines Veto einlegen. Ich glaube nicht, dass sie es ist. Die Sprecherin kommt mit sehr bekannt vor; wahrscheinlich spricht sie auch in den Miss Marple Filmen. Vielleicht komme ich noch drauf. Gibt es ein längeres Sample mit ihr? Ist der Satz mit dem Zettel auch von ihr?

EDIT: Ok, der Satz mit dem Zettel ist von Christine Gerlach. Das "Guten Tag" am Anfang klingt ein bisschen nach Elfe Schneider.

Viele Grüße
hitch


CeBe


Beiträge: 115

15.09.2017 09:48
#7 RE: Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

ch finde ebenfalls: Sie klingt sehr identisch mit Flora Robsons Sprecherin in "Der Wachsblumenstrauss": Elfe Schneider

Frank Brenner



Beiträge: 7.801

15.09.2017 14:51
#8 RE: Alexander, der Lebenskünstler (1967; DF: 1971) Zitat · antworten

Okay, wenn hier schon zwei für sie voten, logge ich mal Elfe Schneider ein...


Gruß,

Frank

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor