Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 86 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.419

06.10.2017 11:46
Operation Poker - Die Ballermann-Story (I/E 1965) Zitat · antworten

Operation Poker - Die Ballermann-Story (Operazione poker)
Regie: Osvaldo Civirani
Erstaufführung: 05.09.1975 (Verleih: Avis)
Deutsche Bearbeitung: Hermes Synchron (?)
Dialogbuch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Arne Elsholtz


Glenn Foster (Roger Browne) Klaus Kindler
Helga von Karen (José Greci) Renate Küster
John Parker (Sancho Gracia) Arne Elsholtz
Omar (Roberto Messina) Klaus Sonnenschein
Russische Agentin (Carla Calò) ?
Fred Halliston (Andrea Scotti) ?
Diane (Helga Liné) Ursula Herwig
Scott, CIA-Chef (Rufino Inglés) Friedrich W. Bauschulte
Yun Tao (Gregorio Wu) Klaus Miedel
Liz (Catherine Schouse) Renate Danz
Agent in Casablanca (Emilio Messina) Hans Walter Clasen
Sir Malcolm (Juan Cortés) Eric Vaessen
Brest (Mario Donen) Wilfried Freitag
Steve Norton (Bruno Carotenuto) Gerd Holtenau
Smith (?) Gerd Holtenau
Lieutenant am Anfang (?) Toni Herbert
Jenkins (?) Joachim Kemmer
Hotelpage (?) Arne Elsholtz
Barkeeper (?) Arne Elsholtz
Handlanger im Hotel (?) Ingo Osterloh
Kellner (?) Arne Elsholtz
Lautsprecherdurchsage (?) Arne Elsholtz

Früherer Eurospy, der erst 10 Jahre später seine Kinopremiere erlebt. Im Vorspann gibt es keinerlei Hinweise auf die Bearbeitung, aber das ist schon ziemlich eindeutig von Elsholtz. Auch Kindler in Berlin ist ein starkes Indiz, auch für die Hermes. Ansonsten wirkt die Synchro ziemlich lässig. Kindler, und einige andere auch, haben förmlich den Schalk im Nacken. Ein paar Beispiele:

"Ernst war ich das letzte Mal bei meiner Taufe."

"Wer nicht wagt, der kriegt kein Kind oder wie das heißt."

"Heißt das, Sie würden mich kaltblütig umbringen?" - "Vor soviel Scharfsinn kann man sich nur verbeugen."


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.794

06.10.2017 11:49
#2 RE: Operation Poker - Die Ballermann-Story (I/E 1965) Zitat · antworten

Irgendwie sieht das so aus, als wäre die Synchro zeitnäher entstanden, als sie letztendlich verwertet wurde. Kindler war zwar auch in den 70ern immer wieder in Berlin, aber er passt gerade bei der Hermes doch eher ins Profil der Vor-68er.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.419

06.10.2017 11:53
#3 RE: Operation Poker - Die Ballermann-Story (I/E 1965) Zitat · antworten

Hm, hab ich auch schon überlegt. Aber vor allem wegen Eric Vaessen (den ich jetzt weniger mit den 60ern verbinde) hätte ich jetzt doch an eine 70er Bearbeitung gedacht. Aber wie ich gerade sehe, hat der in den 60ern doch so einiges synchronisiert.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor