Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 199 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.875

09.10.2017 10:33
Tantchens Familiengrab (Frankreich 1975) Zitat · antworten

Tantchens Familiengrab / Alte Damen morden gründlich (Les grand moyens)

DDR-Kino: 19.8. 1977
DEFA-Studio für Synchronisation, Berlin
Dialog: Annette Ihnen
Regie: Johannes Knittel


Tante Basilia Hélène Dieudonné ?
Antonia Yvette Maurech ?
Barberine Andreé de Beaumont ?
Commissaire Campana Roger Carel Wolfgang Lohse
Camille Conségude Fernand Sardou Gerd Ehlers
Angelina Catherine Rouvel Angelica Domröse
Petrina Agnés Gattegno ?
Hubert Lacagne Robert Castel Dietmar Richter-Reinick
Fred Conségude Jean-Jacques Moreau Klaus Nietz
Castagnier Gérard Berner Frank Otto Schenk
Barnabé Conségude Jean Panisse Roland Knappe
Tino Conségude Charly Bertoni Ernst Meincke
Adjutant des Kommiss. Georges Claisse Erik Veldre
Kommissar Pierre Koulak Bert Brunn

Hilfe bei den Damenstimmen ist sehr willkommen - da es aber eine Kinosynchro ist, dürften die FBJ Auskunft darüber geben.
Das ZDF strahlte den Film erst nach der Wende aus und übernahm folglich die DEFA-Fassung.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.704

09.10.2017 11:36
#2 RE: Tantchens Familiengrab (Frankreich 1975) Zitat · antworten

Nein, keiner der vier Damen. Dialog: Annette Ihnen, Regie: Johannes Knittel

SP: Wolfgang Lohse, Angelica Domröse, Eva Töpfer, Dorothea Volk, Hanna Rieger, Gerd Ehlers, Roland Knappe, Edwin Marian

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.704

10.10.2017 19:05
#3 RE: Tantchens Familiengrab (Frankreich 1975) Zitat · antworten

Kannst du denn mit den Angaben was genaueres zuordnen? Zumindest Catherine Rouvel sollte dann wohl Angelica Domröse sein.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.875

10.10.2017 19:14
#4 RE: Tantchens Familiengrab (Frankreich 1975) Zitat · antworten

Dazu müsste ich ihn nochmal ansehen und Stimmenvergleiche mit DEFA-Filmen durchführen - das dauert wohl etwas. Mich verblüfft allerdings die Angabe von Edwin Marian - sollte ich ihn etwa mit Bert Brunn verwechselt haben? Dann müsste ich aber sehr verstopfte Ohren gehabt haben ...

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.704

10.10.2017 19:24
#5 RE: Tantchens Familiengrab (Frankreich 1975) Zitat · antworten

Klingen die sich denn grundsätzlich ähnlich? Ich kenne beide so gut wie nicht. Also vom Namen her schon, aber stimmlich weniger.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.875

10.10.2017 19:59
#6 RE: Tantchens Familiengrab (Frankreich 1975) Zitat · antworten

Naja - beide hoch und rauh, aber Marian rollte das R sehr deutlich und klingt auch viel verschmitzter. Eigentlich nicht zu verwechseln, deshalb ist es mir auch so unverständlich ...

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor