Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 403 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Wilkins


Beiträge: 3.884

17.10.2017 01:53
Misery (USA 1990) Zitat · antworten

Misery (dito)
USA 1990
Regie: Rob Reiner
Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron GmbH
Dialogbuch: Lutz Riedel
Dialogregie: Lutz Riedel

Rolle                         (Schauspieler)               Synchronschauspieler
Paul Sheldon (James Caan) Joachim Kerzel
Annie Wilkes (Kathy Bates) Regina Lemnitz
Buster (Richard Farnsworth) Lothar Köster
Virginia (Frances Sternhagen) Tilly Lauenstein
Marcia Sindell (Lauren Bacall) Barbara Adolph
Libby (Graham Jarvis) Manfred Lichtenfeld
Pete (Jerry Potter) Hans-Joachim Hanisch
Reporterin (Julie Payne) ?
Reporter (Archie Hahn) Harry Kühn
Kellnerin (Wendy Bowers) ?
Sherman Douglas (J.T. Walsh) Bernd Rumpf

Moderator Chuck im TV Lutz Riedel
Kandiadtin Shari im TV Maja Dürr?
Kandidat Kevin im TV Harry Kühn
Musiker [Stimme] Tom Deininger
Autofahrer ? (auch HK?)
Offsprecher Lutz Riedel

*Das ist alles entweder Harry Kühn oder mal wieder Silenzios geheimnisvoller "?Rodrigo".

Wohl eine der besten Stephen-King-Verfilmungen, was vor allem an den intensiven Darbietungen von James Caan und Kathy Bates liegt. Die deutsche Fassung steht dem mit Joachim Kerzel, Regina Lemnitz und Lutz Riedels kundiger Schauspielführung in Nichts nach - eine echte Sternstunde!

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Autofahrer.mp3
Kellnerin.mp3
Reporterin+Reporter.mp3
TV-Kandidaten.mp3
Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.259

17.10.2017 02:07
#2 RE: Misery (USA 1990) Zitat · antworten

Pete: Hans-Joachim Hanisch

Ich bin mir auch gerade nicht sicher, ob Harry Kühn oder "Mister X".

Arne


Beiträge: 635

24.10.2017 12:14
#3 RE: Misery (USA 1990) Zitat · antworten

Die Rolle mit Stern ist Harry Kühn.

Gruß,

Arne

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.259

24.10.2017 15:58
#4 RE: Misery (USA 1990) Zitat · antworten

Aber bestimmt nicht beim Autofahrer. Da kann ich ehrlich gesagt nicht mal ansatzweise Ähnlichkeit zu irgend jemanden entdecken.

Arne


Beiträge: 635

24.10.2017 16:51
#5 RE: Misery (USA 1990) Zitat · antworten

Ich habe nicht gesehen, dass da mehrere Besetzungen mit Stern waren.

Das galt für Archie Hahn.


Arne

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.285

24.10.2017 18:09
#6 RE: Misery (USA 1990) Zitat · antworten

Der Autofahrer klingt für mich nach Gerald Schaale.

Wilkins


Beiträge: 3.884

25.10.2017 17:45
#7 RE: Misery (USA 1990) Zitat · antworten

Vielen Dank, Arne.

Für mich ist das beim Autofahrer recht eindeutig der gleiche Sprecher wie beim Reporter/Kandidaten, aber gut, überstimmt. Ist immer so eine Sache mit Ein-Take-Rollen. Der Kandidat dürfte dann jedenfalls auch Harry Kühn sein, obwohl die Ähnlichkeit zu "Rodrigo" hier besonders stark ist.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz