Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.028 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

26.11.2017 19:51
DARK (D 2017) Zitat · antworten

Am kommenden Freitag startet "Dark", die erste deutsche Netflix-Serie in 10 einstündigen Episoden mit Oliver Masucci, Karoline Eichhorn, Jördis Triebel und Louis Hofmann:



Wurde die Serie auf Deutsch oder auf English gedreht?

Falls sie auf Deutsch gedreht wurde: gibt es eine englische Synchro in der die deutschen Schauspieler alle selbst Englisch sprechen, werden sie fremdsynchronisiert oder wird die Serie in agelsächsischen Ländern im OmU gezeigt?

UFKA8149



Beiträge: 9.549

26.11.2017 21:56
#2 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Dem Trailer zu urteilen deutsch gedreht.
Die engl. Netflix-Seite hat den Trailer auch nur auf deutsch mit Untertiteln.

(Das 'BRD' im Titel stört mich etwas.)

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

26.11.2017 23:41
#3 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Produktionsfirma ist Wiedemann & Berg Film GmbH & Co. KG, München; Netflix ist nur der Verleiher. Also ist BRD schon richtig.

UFKA8149



Beiträge: 9.549

27.11.2017 04:22
#4 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Das weiß ich. Meinte es anders.
Bin mit DE für Deutschlands Abkürzung gewohnt, in der heutigen Zeit. BRD verwendet man eigentlich nur in Verbindung mit BRD/DDR.

Ich bezweifle eine Synchro. USA ist eher Synchroavers. Die machen lieber Adaptionen.

Sawyer02


Beiträge: 54

27.11.2017 09:25
#5 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #4

Bin mit DE für Deutschlands Abkürzung gewohnt, in der heutigen Zeit. BRD verwendet man eigentlich nur in Verbindung mit BRD/DDR.



Dito. BRD ist albern.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.960

01.12.2017 11:28
#6 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Es gibt auf Netflix neben dem deutschen Original auch eine englische, französische, italienische und spanische Synchronfassung. Laut Tafeln wurde allesamt von einem jeweiligen internationalen Ableger der VSI erstellt, die englische z.B. von VSI Los Angeles. Sie lassen zudem wissen, dass es auch noch eine lateinamerikanische spanische Synchro gibt sowie eine polnische Voice-Over-Fassung. Diese sind in Deutschland aber offenkundig nicht verfügbar.

Der Abspann ist übrigens komplett englisch gesetzt, auch Rollenbezeichnungen englisch aufgeführt ("Pathologist", "Police Officer" ...)

Dr. Synchro



Beiträge: 748

02.12.2017 23:34
#7 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #6
Es gibt auf Netflix neben dem deutschen Original auch eine englische, französische, italienische und spanische Synchronfassung. Laut Tafeln wurde allesamt von einem jeweiligen internationalen Ableger der VSI erstellt, die englische z.B. von VSI Los Angeles. Sie lassen zudem wissen, dass es auch noch eine lateinamerikanische spanische Synchro gibt sowie eine polnische Voice-Over-Fassung. Diese sind in Deutschland aber offenkundig nicht verfügbar.

Der Abspann ist übrigens komplett englisch gesetzt, auch Rollenbezeichnungen englisch aufgeführt ("Pathologist", "Police Officer" ...)


Komisch mit dem Abspann. Was soll das?

UFKA8149



Beiträge: 9.549

02.12.2017 23:58
#8 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Ein weiterer Schritt in Richtung "1 Erde = 1 Sprache"? ¯\_(ツ)_/¯

xergan


Beiträge: 417

04.12.2017 10:46
#9 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Werde mal in die englische Synchro reinhören, erwarte aber unterste Kanone. Hatte deren Leistung für 10 Minuten bei der brasilianischen Produktion 3% ertragen. Die war absolut schlecht gemacht und das wirkte fast schon wie Voice Over, erwarte nix anderes von Dark, mal schaun.

Amuro


Beiträge: 68

05.12.2017 08:22
#10 RE: DARK (BRD 2017) - Die erste deutsche Netflix-Serie Zitat · antworten

Zitat von Sawyer02 im Beitrag #5
Zitat von 8149 im Beitrag #4

Bin mit DE für Deutschlands Abkürzung gewohnt, in der heutigen Zeit. BRD verwendet man eigentlich nur in Verbindung mit BRD/DDR.



Dito. BRD ist albern.



Aus bayerischer Sicht ist "BRD" (Bayern Rest-Deutschland) die treffendste Abkürzung

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz