Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Edigrieg



Beiträge: 2.483

10.12.2017 06:56
Harold und die Geister (D/GB 1994) Zitat · antworten



Das hierzulande wohl am wenigsten bekannte Werk von Curt Linda (Konferenz der Tiere) wurde für den internationalen/britischen Markt produziert und erst auf dem Zweitweg der deutschen Medienlandschaft zugänglich. In Deutschland kam er gar nicht in die Kinos und erlebte seine Premiere 1996 im Programm der ORF. Darum sind hier auch nicht (wie sonst bei Linda üblich) Sprecher abseits der Norm zu hören, sondern Menschen vom Fach. Benamen kann ich trotzdem grad niemand ... ich werd mit zunehmendem Alter immer schlechter in der Stimmenerkennung (kein Witz).

In der Rolle der Eve tritt Ursula Karven hier als einzige Realperson auf und spricht sich dementsprechend im englischen Original selbst. Im Deutschen auch?


- Harold Renier Baaken
- Margret Hörprobe (zusammen mit Baaken)
- Geist 1 Rolf Berg
- Geist 2 (Jack) Heinz Baumeister
- Geist 3 (der König) Karlheinz Tafel
- Pablo Stephan Schleberger
- Eve ?Britt Gülland?
- Eule Hans-Gerd Kilbinger
- Fledermaus Vittorio Alfieri
- Geisterfrau 1 Hörprobe
- Geisterfrau 2 Hörprobe
- Geisterfrau 3 Hörprobe
- TV-Ansager Vittorio Alfieri
- Erzähler Hans-Gerd Kilbinger


Vielen Dank für's Reinhören :)


Wilkins


Beiträge: 2.472

10.12.2017 07:51
#2 RE: Harold und die Geister (D/GB 1994) Zitat · antworten

Das scheint eine Kölner Synchro zu sein. Also ist das fortgeschrittene Alter eher unschuldig.

Harold: Renier Baaken
TV-Ansager: Vittorio Alfieri
Jack: Heinz Baumeister
Der König: Karlheinz Tafel (?)
Pablo: auch Renier Baaken?
Eule: Hans-Gerd Kilbinger
Fledermaus: Vittorio Alfieri
Erzähler: Hans-Gerd Kilbinger

Edigrieg



Beiträge: 2.483

10.12.2017 08:00
#3 RE: Harold und die Geister (D/GB 1994) Zitat · antworten

Renier Baaken, natürlich! Wegen Linda bin ich von einer Münchner Bearbeitung ausgegangen, darum. An diesem Film stimmt aber auch gar nichts, doch dazu mal mehr in meinem Review

Champ



Beiträge: 300

10.12.2017 11:20
#4 RE: Harold und die Geister (D/GB 1994) Zitat · antworten

Bei Pablo höre ich zwar auch was Renier Baaken-artiges, vor allem beim "Naja", und bei "wir Spanier haben ein euriges Temprament", aber hunderprozent sicher bin ich mir auch nicht. Geist 1 könnte vom Duktus her ein auf Alt machender Rolf Berg sein.

Knew-King



Beiträge: 5.534

10.12.2017 12:49
#5 RE: Harold und die Geister (D/GB 1994) Zitat · antworten

Geist 1 ist Rolf Berg. Beim König dürfte Tafel stimmen. Pablo Stephan Schleberger. Eve evtl. Britt Gülland? Stimme kennt man jedenfalls.

Zwiebelring



Beiträge: 5.321

11.12.2017 03:07
#6 RE: Harold und die Geister (D/GB 1994) Zitat · antworten

Geisterfrau 2: Ulrike Hoetzel

Eve ist nicht Brit Gülland. Klingt aber trotzdem so, als hätte man die Stimme schon mal gehört. Allerdings eher im Bereich Doku/Feature/Stationvoice usw. habe ich das Gefühl.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor