Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 610 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Nur ein Fan


Beiträge: 191

10.12.2017 22:38
SpellForce 3 Zitat · antworten

Trotz seiner vielen Fehler ist SpellForce 3 ein gutes Spiel.
Die Synchronisation klingt gut – zumindest im ersten Eindruck. Bezweifle aber, dass da noch Ausfälle kommen werden.
Mario Hassert gibt den Erzähler und Martin Sabel spricht den männlichen Avatar. Demnach dürfte es entweder Hamburg oder Berlin sein. Jedoch höre ich viele – für mich – unbekannte Stimmen. Daher würde ich auf Berlin tippen. Da ich wenige Spiele aus dem Berliner Raum spiele. Zumindest keine, mit guter Synchro – Stichwort „Anakan“ .

Ich vermisse ein bisschen mein Topduo aus Spellforce 2: Dragon Storm. Bernd Vollbrecht und besonders Katharina Koschny waren bombastisch.


Boshy



Beiträge: 7

11.12.2017 12:07
#2 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

Hi Nur ein Fan,

nur interessehalber: darf ich fragen welche der Berliner Produktionen von Anakan der letzten Jahre so schlecht waren, dass sie dir einen grünen Würgesmiley abgerungen haben?

Stichwort "Neugier"!

Mfg,
Boshy

Nur ein Fan


Beiträge: 191

11.12.2017 13:39
#3 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

Zitat von Boshy im Beitrag #2
nur interessehalber: darf ich fragen welche der Berliner Produktionen von Anakan der letzten Jahre so schlecht waren, dass sie dir einen grünen Würgesmiley abgerungen haben?

Dragon Age 2 (2011) sowie DA: Inquisition (2014). Die waren echt nur durchschnittlich. Des Weiteren Halo. Klar, Locatrans war auch immer nur solide, aber wirklich umgehauen haben mich die neueren Teile auch nicht.

Nur ein Fan


Beiträge: 191

11.12.2017 13:53
#4 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

Da muss ich mich wohl selbst korrigieren: Den Credits nach, muss es aus dem Kölner/Münchener Raum kommen. U. a. mit Stefan Müller-Ruppert und Gisa Bergmann. Hätte man Bergmann doch gleich wieder für den Avatar nehmen können, aber naja. Da war Sabel wohl mal wieder in West-Süd-Deutschland unterwegs. Macht er ja öfters, aber dennoch ordne ich ihn zuerst Hamburg zu.
Studio steht leider nicht dabei.


Boshy



Beiträge: 7

11.12.2017 15:50
#5 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

Danke für die Antwort, die Neugier ist damit befriedigt :)

DA: Inquisition wurde übrigens nicht bei Anakan gemacht!

Mfg,
Boshy

Alamar



Beiträge: 1.949

11.12.2017 17:03
#6 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

DA: Inquisition entstand in Köln, nicht?
Dragon Age 2 empfand hat mir übrigens besser gefallen als Dragon Age 1 mit seinen ausgenudelten Toneworx-Sprechern.
Vom Mann mit der Frauenstimme einmal abgesehen.


ElEf



Beiträge: 1.910

11.12.2017 17:23
#7 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

Ist 4Real in Offenbach.

LaCroix


Beiträge: 445

11.12.2017 17:37
#8 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

Die Kritik an Dragon Age 2 und Inquisition kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Meines Erachtens war die Synchro zumindest was die Hauptfiguren an ging ziemlich gut.
Na gut einige Nebenrollen und Umbesetzungen (Hauptsächlich der Wechsel von Martin May zu Frank Schröder ging gar nicht)
waren schließen manchmal zu wünschen übrig.
Aber das große Rollenspiele sind mit dutzend Charakteren ist es mir egal das aus Versehen für zwei Sätze ein Mann mit einer Frauenstimme spricht.

Ach ja ich stimme Alamar, zu das der Wechsel gut war.
Mass Effect sollte Hamburg (Thema hat sich ja erledigt) und Dragon Age Berlin/Köln bleiben.

Nur ein Fan


Beiträge: 191

11.12.2017 18:00
#9 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #8
Die Kritik an Dragon Age 2 und Inquisition kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Meines Erachtens war die Synchro zumindest was die Hauptfiguren an ging ziemlich gut.

Also in DA2 klangen alle so unmotiviert und kaum angeleitet. Selbst Hassert, welcher oft zum Overacting neigt, klingt lustlos.

Zitat von LaCroix im Beitrag #8
Mass Effect sollte Hamburg (Thema hat sich ja erledigt)

Naja, endgültig erledigt hoffentlich nicht. Aber es war gut, dass ME:A nach DA:I wieder bei Toneworx war.

Aber zurück zum Thema:
Also dafür, dass SpellForce 3 sogut wie keine cineastische Erzählung bietet, sind die Dialoge mit allem ausgestattet worden, was man so gebrauchen kann. Seufzen, röcheln und andere „Kunstformen“ des Sprechens. Würde man die Augen verschließen, kann man sich die Szenen richtig vorstellen. Wie ein Hörspiel halt. Wie gesagt, bei der steifen Darstellungsform der Handlung eigentlich nicht nötig.

lysander


Beiträge: 1.013

13.12.2017 21:23
#10 RE: SpellForce 3 Zitat · antworten

DA:I war Globaloc in Berlin. Das hier war 4Real bundesweit.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor