Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 195 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.694

13.01.2018 12:15
Die Abenteuer des Pinocchio (Italien 1947) Zitat · antworten

„Die Abenteuer des Pinocchio“ (Le avventure di Pinocchio)

DDR-Fernsehen: 13.12. 1970
DEFA-Studio für Synchronisation
Dialog: Wolfgang Woizick
Regie: Inge Lindner


Erzähler ? Willi Schwabe
Pinocchio Alessandro Tommei Ulli Kahle
Geppetto Augusto Contardi Werner Kamenick
Fee Mariella Lotti Gisela Büttner?
Antonio (Kirsche) Luigi Pavese Erhard Köster
Grille Cristina Parliarini Heinz Suhr
Feuerfresser Erminio Spalla Theo Mack
Füchsin Angelo Taddeoli Ruth Kommerell
Kater Piero Tommei Karl-Heinz Oppel
(liegt nahe, dass dies Alessandros Papa war)
Kerzendocht Guglielmo Selvaggio ?
Corporal Dante Maggio Karl Sturm
Straßenhändler ? Joachim Konrad
Gastwirt Franco Scaruggi Werner Senftleben
Eule Renata Biancoli ?
Krähe Guglielmo de Rosa Joachim Konrad
Hässlicher Fischer Vittorio Gassmann Siegfried Seibt
Eselsführer Aurelio Valvo ?
Richter Giuseppe Giuffride Heinz Hartmann
Karrenschieber 1 ? Dietmar Richter-Reinick
Karrenschieber 2 ? Joachim Konrad

Wunderbar altmodische (das ist positiv gemeint) Verfilmung, die beweist, dass Charme nichts mit technischen Hilfsmitteln zu tun hat. Trotz meiner Wertschätzung für den Disney-Film wahrt dieser weitaus mehr den Geist Collodis – der hölzerne Bengel ist nun mal ein Rabauke, aber seine „Erzieher“ auch reichlich nervtötend.
Dass wieder einmal eine DDR-Fernsehsynchronisation ohne ITs vorliegt, hat dieses Mal nichts mit Sparmaßnahmen zu tun (die kamen erst ca. ein Jahrzehnt später), sondern weil sie offenbar nicht mehr aufzufinden waren. Ansonsten eine hochwertige Synchronisation, noch aus der allerbesten Phase der DEFA, mit einem sehr charismatischen Kindersprecher. Merkwürdig ist nur die vierfache Besetzung von Joachim Konrad im Vergleich zu Richter-Reinicks Miniauftritt.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor