Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 659 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Chat Noir


Beiträge: 5.696

28.02.2018 09:55
A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

A.I.C.O. Incarnation
A.I.C.O. Incarnation



Figur                    (japanischer Sprecher)      deutscher Sprecher
Aiko Tachibana (Haruka Shiraishi) Jodie Blank
Yuuya Kanzaki (Yuusuke Kobayashi) Jannik Schümann
Daisuke Shinoyama (Ryouta Takeuchi) Wolfgang Wagner
Maho Shiraishi (Ai Kayano) Berenice Weichert
Yoshihiko Sagami (Makoto Furukawa) Jeffrey Wipprecht
Kazuki Minase (Taishi Murata) Henning Nöhren
Haruka Seri (Kaori Nazuka) Nadine Heidenreich
Kaede Misawa (Mao Ichimichi) Lydia Morgenstern
Susumu Kurose (Tooru Ookawa) Peter Flechtner
Kyousuke Isazu (Takehito Koyasu) Oliver Siebeck
Akiko Nanbara (Atsuko Tanaka) Mareile Moeller

Synchronstudio: Lautfabrik UG, Berlin
Dialogbuch & -Regie: Benjamin Plath

---

Ab 9. März 2018 auf Netflix.

Die deutsche Synchro entstand im Auftrag von Audio Resort bei Lautfabrik in Berlin
Bisher sind als Sprecher Lea Faßbender, Marco Rosenberg und Elena Nyffeler (gleich 2× besetzt) bekannt. Nach einer High-Budget-Premium-Synchro liest sich das nicht ...


"We all take the gift of life for granted, if only we could slow things down because before you knew it, the gift is gone."

Chat Noir


Beiträge: 5.696

28.02.2018 10:06
#2 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten



{0:06} Aiko Tachibana - Sarah Alles
{0:10} Susumu Kurose - Marco Rosenberg
{0:12} Haruka Seri - Lea Faßbender
{0:16} Yuuya Kanzaki
{0:22} Kyousuke Isazu
{0:52} Daisuke Shinoyama - Sven Brieger
{0:57} Kazuki Minase
{1:00} Maho Shiraishi

Und natürlich ist es ausgerechnet die männliche Hauptrolle, die im Trailer (mit) am schlechtesten klingt 🙄


"We all take the gift of life for granted, if only we could slow things down because before you knew it, the gift is gone."

Chrono


Beiträge: 758

08.03.2018 16:52
#3 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Ist das bei 0:46 vielleicht Ricardo Richter?
Klingt auf alle Fälle stellenweise richtig grausam. Sarah Alles empfinde ich im Trailer leider unpassend, zur männlichen Hauptrolle schreibe ich mal lieber nichts...
Die goldene Synchro-Himbeere gibt es allerdings für die Aussprache des Namens Tachibana. Aber gut, vielleicht sagt man dann wenigstens auch Sinoiama und Siraisi.

mi-Ka


Beiträge: 117

08.03.2018 17:28
#4 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Ich tippe auf Schireischi.

Sawyer02


Beiträge: 23

09.03.2018 13:53
#5 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Der Hauptcharakter ist Benno Lehmann, oder?

mi-Ka


Beiträge: 117

09.03.2018 16:57
#6 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von mi-Ka im Beitrag #4
Ich tippe auf Schireischi.


Ich hatte recht. :D
Außerdem scheint sie ein Mann zu sein. "Das ist mein Freund Schireischi."


Chat Noir


Beiträge: 5.696

09.03.2018 16:58
#7 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Katastrophen-Synchro. Nach zehn Minuten brauche ich nun erstmal eine Pause.

---

Aiko Tachibana: Sarah Alles
Yuya Kanzaki: Benno Lehmann
Yoshihiko Sagami: Benjamin Plath
Kazuki Minase: Ilja Schierbaum
Kaede Misawa: Lisa Marie Becker
Daisuke Shinoyama: Sven Brieger
Haruka Seri: Lea Faßbender
Susumu Kurose: Marco Rosenberg
Naho Shimada: Elena Nyffeler
Yuzuha Isazu: Elena Nyffeler


Regie: Benjamin Plath
Tontechniker: Daniel Bär, Mohaid Rosli, Hafizi Ishkandar

Produktion: IYUNO MEDIA GROUP
Studio: Audio Resort – Lautfabrik


"We all take the gift of life for granted, if only we could slow things down because before you knew it, the gift is gone."

BLUEANGEL X


Beiträge: 104

21.03.2018 04:35
#8 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Tja was erwartet man wenn ein synchronstudio aus Berlin und in Dänemark (Audio Resort) zusammen arbeiten das kann nur müll werden. Das hat man Ja schon bei Digimon Fusion gehört. Ne die synchronqualität ist wirklich nur noch tief gesunken. Tja kein wunder das ich bald alles nur noch in o.ton gucke oder warte bis es im TV kommt.


Graf Zahl



Beiträge: 40

21.03.2018 12:37
#9 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Ich frage mich auch, wie man sich dieses Studio vorstellen darf. Es ist Kim Pfeiffers Firma, Benjamin Plath führt - glaube ich - immer Regie. Beide haben auch meistens Rollen, besonders er die großen. Es weckt Neugierde, man würde zu gern mal hinter die Kulissen blicken. Weswegen eine Sarah Alles da mitmacht, erklärt sich mir nicht. Auch ein Sven Brieger könnte das sicher absagen.

Dark_Blue


Beiträge: 350

21.03.2018 12:58
#10 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Kann mir gut vorstellen, dass dort auch ohne Cutter gearbeitet wird.

Graf Zahl



Beiträge: 40

21.03.2018 13:08
#11 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #10
Kann mir gut vorstellen, dass dort auch ohne Cutter gearbeitet wird.


Vorstellen kann man es sich, ja. Wobei ich einen Film von denen (ich glaube auf Netflix) gesehen habe, der in puncto Synchronität gar nicht so viel schrecklicher war als der Durchschnitt. An der Stelle sei aber auch angemerkt: Es gibt so viele grauenvolle Autoren, die für große Kinofilme tätig sind, deren Bücher aussehen wie Rohübersetzungen - da muss man die Kirche im Dorf lassen. Aber zurück zum Thema: Da in diesem Netflix-Film auch namhafte Leute dabei waren, würde ich zumindest vermuten, dass nicht per se ohne Cutter gearbeitet wird.

Dark_Blue


Beiträge: 350

21.03.2018 13:50
#12 RE: A.I.C.O. Incarnation (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Graf Zahl im Beitrag #11
Da in diesem Netflix-Film auch namhafte Leute dabei waren, würde ich zumindest vermuten, dass nicht per se ohne Cutter gearbeitet wird.


Guter Einwand. Man müsse wohl direkt beim Studio anfragen, wie sie aufnehmen. Wobei ich nicht glaube, eine zufriedenstellende Antwort zu erwarten.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor