Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.079 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
hudemx


Beiträge: 6.314

26.07.2019 09:59
#16 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Naja, was hattet ihr erwartet nachdem man schon bei Hey Arnold die komplette Besetzung (mit Ausnahme) ausgetauscht hat weil man in Berlin aufgenommen hat und nicht in München. Wie bei dem Film warte ich aber erstmal die dt. Fassung ab - auf dem Papier sind Hohlbein und Völger ne gute Idee und im Trailer hört sich das jetzt auch nicht so verkehrt an.
Ed Bighead hatte im Trailer übrigens Sven Brieger und Bev Bighead ein Nina Hagen Stimm-Double - bin gespannt.

MF88


Beiträge: 800

26.07.2019 10:11
#17 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Bei "Hey Arnold" habe ich es noch verstanden, da ohnehin Arnold und Gerald ausgetauscht werden mussten (Schön fand ich es allerdings auch nicht, dass man komplett auf die Münchner gepfiffen hat). S. Draeger, W. Wigand und O. Reinhard sind ja noch aktiv und Netflix hatte auch einiges in Hamburg synchronisieren lassen.
Sehr enttäuschend! :(

Django Spencer



Beiträge: 1.362

26.07.2019 10:14
#18 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Schade, man hätte sich wenigsten um die 3 bemühen können & den Rest dann mit Berliner Sprecher besetzen können.


hudemx


Beiträge: 6.314

26.07.2019 10:59
#19 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Natürlich ist das ärgerlich, aber mir stellt sich halt jetzt noch die Frage: War Netflix für die dt. Synchronfassung verantwortlich, oder doch eher Nickelodeon Deutschland bzw. Viacom? Es würde zumindest dazu passen das dieser Film bei der Berliner Synchron bearbeitet wurde wie schon die Hey Arnold! und Invader Zim Filme. Gut möglich das die schon vor dem Netflix Deal von Nickelodeon dort in Auftrag gegeben wurden.

Archer


Beiträge: 284

26.07.2019 12:27
#20 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Hey Arnold! war aber EuroSync.

hudemx


Beiträge: 6.314

26.07.2019 16:51
#21 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

ah, danke - dann wirds wohl doch Netflix gewesen sein...

Nyan-Kun


Beiträge: 2.763

26.07.2019 17:19
#22 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Traurig das die Zeichentrickserien mit Synchros aus anderen Städten als Berlin nun bei ihren kleinen Abschlussfilmchen das Nachsehen haben. Vor allem bei "Rockos modernes Leben" kann ich das absolut nicht verstehen, dass man da nicht wenigstens für die wichtigsten Rollen wieder die Hamburger Leute nimmt, wenn man schon in Berlin das ganze synchronisieren muss. Da hatte "Invader Zim" Glück gehabt, dass es schon von Anfang an in Berlin synchronisiert wurde. Mit Björn Schalla in der Regie kann man sich wenigstens sicher sein, dass wenigstens da 99% der alten Sprecher wider mit an Bord sind.

Dark_Blue


Beiträge: 674

26.07.2019 19:16
#23 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Django Spencer im Beitrag #18
Schade, man hätte sich wenigsten um die 3 bemühen können & den Rest dann mit Berliner Sprecher besetzen können.


Meine Rede. Man hört mittlerweile laufend Hamburger Sprecher in Berliner Ateliers. Die 3 hätte man ja wenigstens anfragen können...

caramelman


Beiträge: 302

27.07.2019 08:12
#24 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Na dann passt der Titel ja. Alles bleibt anders.

8149



Beiträge: 4.676

27.07.2019 08:49
#25 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #23
Zitat von Django Spencer im Beitrag #18
Schade, man hätte sich wenigsten um die 3 bemühen können & den Rest dann mit Berliner Sprecher besetzen können.


Die 3 hätte man ja wenigstens anfragen können...

Weißt du denn, dass sie nicht angefragt wurden?

Dr. Synchro



Beiträge: 542

28.07.2019 02:12
#26 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Oh mein Gott! Was für ein Graus.... also ehrlich, mir fehlen da die Worte. Wirklich schade, das man sich nicht wenigstens um Draeger bemüht hat :(

HalexD


Beiträge: 816

28.07.2019 20:15
#27 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Soll das ein Scherz sein?
Was verdammt noch mal ist los mit den Synchronstudios, ständig Umbesetzungen...
Haben die kein Geld?
Den Schrott kann Netflix behalten, wird nicht geschaut.

caramelman


Beiträge: 302

29.07.2019 17:45
#28 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Bei Netflix hab ich leider das Gefühl dass die jeden Euro drei mal umdrehen wenn es um die Synchro geht.

websconan



Beiträge: 159

04.08.2019 00:52
#29 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich finde die Besetzung liest sich doch gut. Von einer billigen Synchronisation kann da doch nicht die Rede sein.

Django Spencer



Beiträge: 1.362

04.08.2019 12:36
#30 RE: Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders (USA, 2019) Zitat · antworten

Es wurde doch hier nie von einer "billigen Synchronisation" behauptet, sondern eher um die fehlende Kontinuität.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz