Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 749 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

21.06.2018 16:26
Mandy (2018) Zitat · antworten

Mandy, USA / Belgien 2018
Kinostart: 01.11.2018
Heim-VÖ: 29.11.2018

Ein Film von Panos Cosmatos. Scheint nach bisherigen Kritikermeinungen, mal wieder ein vielversprechender Nic Cage Film zu sein...


Nicolas Cage Red Miller Martin Keßler / Martin Keßler
Andrea Riseborough Mandy Bloom Lydia Morgenstern / Lydia Morgenstern / Anna Grisebach / Luise Helm
Linus Roache Jeremiah Sand Jaron Löwenberg / Jaron Löwenberg / Benjamin Völz / David Nathan
Richard Brake Der Chemiker Alexander Hauff / Alexander Hauff / Marco Kröger
Bill Duke Caruthers Ronald Nitschke / Ronald Nitschke / Wolf Frass
Ned Dennehy Bruder Swan Dirk Bublies / Tobias Lelle
Olwen Fouéré Mutter Marlene Monica Bielenstein / Daniela Strietzel
Line Pillet Schwester Lucy Isabella Vinet

Weitere Rollen: Emilia Raschewski, Marko Bräutigam, Edwin Gellner

Dialogbuch: Ina Kämpfe / Ronald Nitschke
Dialogregie: Ina Kämpfe / Ronald Nitschke
Synchronfirma: Think Global Media, Düsseldorf - Berlin (September 2018)


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

27.06.2018 23:19
#2 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Erster Trailer


1:00 min - Benjamin Völz für Linus Roache wär mal wieder noice. Hört sich im O-Ton schon nach ihm an.


Knew-King



Beiträge: 5.560

28.06.2018 02:04
#3 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Hab ich echt Bock drauf.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

24.08.2018 17:02
#4 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Koch Media bringt den Film am 29. November direkt fürs Heimkino raus.


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

07.09.2018 10:44
#5 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

In Zusammenarbeit mit Drop Out, wird Koch Media den Film nun doch noch regulär fürs Kino herausbringen: und zwar am 01. November. Dies wird jedoch keine Auswirkungen auf die Heim-VÖ haben (drei Wochen später).

https://www.blairwitch.de/news/mandy-rac...he-kinos-87956/

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

04.10.2018 19:52
#6 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Trailer 1 - DE


Und ich hielt dies anfangs für 'nen Fan-Dub, bis dann doch noch Keßler und Nitschke zu hören waren.
Regie vermutlich Ronald Nitschke?

Der Sprecher von Linus Roache klingt ziemlich gekünstelt und neben der Spur. Passt bestimmt zur Rolle.
Oder könnte das Florian Hoffmann sein?


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.147

04.10.2018 20:03
#7 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Klingt doch gut.



"Du magst meinen Reis nicht?"


WB2017



Beiträge: 2.823

04.10.2018 20:10
#8 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

0:59 / Linus Roache - Jeremiah Sand - Jaron Löwenberg


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.558

04.10.2018 20:13
#9 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

... der wieder mal ziemlich an Thomas Petruo erinnert.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

dlh


Beiträge: 11.031

04.10.2018 20:39
#10 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #7
Klingt doch gut.

Finde auch, dass das ganz ordentlich klingt. Von Fan-Dub jedenfalls weit entfernt. Allerdings höre ich solche "Psycho-Cage"-Rollen doch lieber im Original. Keßler haut da immer ordentlich raus, aber die Extra-Portion Wahnsinn fehlt mir meistens.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

04.10.2018 21:39
#11 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Fan-Dub muss ja auch nicht gleich zwingend was Schlechtes sein. Löwenberg hätte ich mit der Charge nie erkannt. Jetzt höre ich ihn natürlich auch deutlich raus. Fand ich aber beim ersten Hören (zugegeben) gewöhnungsbedürftig. Gefällt mir mittlerweile aber. Dann kann er am Ende doch noch seinen "Joker" von der Kette lassen.


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

03.11.2018 12:54
#12 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Synchrontafeln zum Schluss gab es keine. Die Cheddar Goblin-Werbung wurde nicht mit synchronisiert. In den Untertiteln hat man dies mit "Käsetroll" übersetzt. Käse-Kobold hingegen, hätte ich schöner gefunden, aber nur so am Rande.

Löwenberg wirkte ziemlich strange, hat aber die Rolle sehr gut ausgefüllt, auch wenn ich dennoch gerne Völz hier gehört hätte. Keßler war ebenso klasse aufgedreht, nur hatte er in dem Film nicht gerade viel zu sagen.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

27.11.2018 19:18
#13 RE: Mandy (2018) Zitat · antworten

Der Startpost wurde nochmal aktualisiert, anhand der Credits auf der Blu-ray.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor