Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 828 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
Seiten 1 | 2
Maestro1


Beiträge: 543

30.06.2018 11:00
Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Four sisters come of age in America in the aftermath of the Civil War.

Saoirse Ronan, Timothee Chalamet in Talks to Star in Greta Gerwig's 'Little Women' Adaptation



Meryl Streep Aunt March Dagmar Dempe
Saoirse Ronan Jo March Stella Sommerfeld (Alternativ: Shanti Chakraborty))
Emma Watson Meg March Gabrielle Pietermann
Timothée Chalamet Laurie Laurence Marco Eßer / Maximilian Artajo
Florence Pugh Amy March Derya Flechtner
Eliza Scanlen Beth March Aliana Schmitz
James Norton ? Jacob Weigert
Louis Garrel ? Tobias Nath
Bob Odenkirk ? Frank Röth / Michael Pan
Chris Cooper ? Jan Spitzer


Dialogregie: Antonia Ganz
Dialogbuch: Antonia Ganz


(Quelle: https://www.hollywoodreporter.com/news/l...ptation-1122657)


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.970

30.06.2018 13:26
#2 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Grundsätzlich immer ein toller Stoff. Ich bin gespannt. Auch wie die Serienversion von Netflix sein wird. (Da wurde doch mal was angekündigt?) Es wird wahrscheinlich ein Wunschtraum bleiben, aber ich hatte schon immer etwas gegen den Namen "Betty" von einer der Schwestern. Ich bin da ja mit der Zeichentrickserie aufgewachsen und da hieß die Rolle nun mal immer "Beth". Das hat sich eingebrannt. Und immer wenn ich dann von Betty lese oder höre, sträuben sich mir alle Nackenhaare auf, auch wenn es getreu der Vorlage ist.

Von der Rollenverteilung würde ich ja annehmen, dass Emma Stone die Meg gibt und Saoirse Ronan die Jo. Ich bin gespannt.


Maestro1


Beiträge: 543

30.06.2018 13:49
#3 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #2


Von der Rollenverteilung würde ich ja annehmen, dass Emma Stone die Meg gibt und Saoirse Ronan die Jo. Ich bin gespannt.


Wollte ich auch so hinschreiben, jedoch könnte es sein, dass ihre Version des Romans selbstverständlich auch davon abweichen könnte. Lassen wir uns überraschen.

EDIT: Die Rollennamen wurden gerade eben veröffentlicht.


Samedi



Beiträge: 5.442

26.07.2018 09:56
#4 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

US-Release: 25.12.2019


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Maestro1


Beiträge: 543

22.09.2018 08:41
#5 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Umbesetzung:

Emma Stone	        Meg  March		  Anja Stadlober

Emma Watson Meg March Gabrielle Pietermann


Samedi



Beiträge: 5.442

22.09.2018 08:53
#6 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Watson passt hier meiner Meinung nach auch viel besser rein.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

aijinn


Beiträge: 1.225

22.09.2018 17:08
#7 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Ok, jetzt will ich ihn haben. Wer ist Verleiher?


"Was??? Ich hab' aber auch ein Pech, jetzt fängt die auch noch an!" J.B. (damals Wippich)

WB2017



Beiträge: 2.825

22.09.2018 17:14
#8 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Zitat von aijinn im Beitrag #7
Ok, jetzt will ich ihn haben. Wer ist Verleiher?

SONY

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.970

22.09.2018 18:43
#9 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Zitat von aijinn im Beitrag #7
Ok, jetzt will ich ihn haben. Wer ist Verleiher?


Na lieber nicht. Möchte Jennifer Böttcher nicht auf Emma Watson hören. :P


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.566

22.09.2018 21:51
#10 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #5
Umbesetzung:
Emma Stone	        Meg  March		  Anja Stadlober

Emma Watson Meg March Gabrielle Pietermann



Ist es schon zu spät, eventuell noch auf Emma Thompson zu wechseln?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

8149



Beiträge: 3.597

22.09.2018 23:32
#11 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #9
Zitat von aijinn im Beitrag #7
Ok, jetzt will ich ihn haben. Wer ist Verleiher?


Na lieber nicht. Möchte Jennifer Böttcher nicht auf Emma Watson hören. :P

Mi... ri.. am... St... Ich bin schon ruhig.

Maestro1


Beiträge: 543

23.09.2018 10:49
#12 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Aus Termingründen verzichtet Schauspielerin Emma Stone angeblich auf ihre Rolle in "Little Women", der Verfilmung von Louisa May Alcotts gleichnamigen Roman.

(Quelle:https://www.vogue.de/lifestyle/artikel/e...on-little-women)

Ist schon witzig: Emma Watson und Emma Stone hatten eine ähnliche Situation bei La La Land. Was wirklich dahinter steckt, werden wir wohl nicht erfahren. Könnte mir vorstellen, dass Kathy Driscoll dafür gesorgt hat, da sie britische / europäische Schauspieler bevorzugt.

Wenn der Verleih Universal Pictures - wie bei Lady Bird - gewesen wäre, hätte es auch die RC sein können, aber jetzt wird bestimmt die BSG den Film bearbeiten.


Maestro1


Beiträge: 543

07.10.2018 09:59
#13 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Die Dreharbeiten haben begonnen. Zum Cast kommen hinzu:

Bob Odenkirk & Chris Cooper.


Flaise


Beiträge: 430

05.11.2018 10:44
#14 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Antonia Ganz hatte auch schon die Synchronregie bei "Lady Bird". Daher ist wohl zu vermuten, dass es wieder Lydia Morgenstern auf Saoirse Ronan werden wird. Patrizia Carlucci hat mir in Seagull eigentlich sehr zugesagt, vielleicht könnte man das erneut versuchen. Shanti Chakraborty wäre meine Empfehlung. ;)

Meryl Streep und Emma Watson dürften (hoffentlich) ihre Stammsprecherinnen erhalten. Auch Timothée Chalamet mit Marco Eßer war bisher sehr kontinuierlich und gut besetzt. Das dürfte hoffentlich ebenfalls übernommen werden.

aijinn


Beiträge: 1.225

07.11.2018 12:15
#15 RE: Little Women (USA, 2018 ) Zitat · antworten

Antonia Ganz ist nur eine Spekulation für die Regie. Ich würde in Verbindung mit Sony und der Verfilmung von 1994 (die ganz wunderbar war, inkl. Synchro) eher auf Elisabeth von Molo tippen.


"Was??? Ich hab' aber auch ein Pech, jetzt fängt die auch noch an!" J.B. (damals Wippich)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor