Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 258 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

14.07.2018 21:09
Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

KILLER ADIOS
Killer Adios, E/I 1968
Regie: Primo Zeglio

Deutsche Erstaufführung: 05.03.1986 (TV-Ausstrahlung: Sat1)
Deutsche Bearbeitung: ???, München
Dialogbuch: ???
Synchronregie: ???

Jess Bryan            -  PETER LEE LAWRENCE     -  Hans-Georg Panczak
Sheila Simpson - MARISA SOLINAS - Katharina Lopinski
Bill Bragg - ARMANDO CALVO - Herbert Weicker
Samuel Ringold - EDUARDO FAJARDO - Reiner Schöne
Dixon - VICTOR ISRAEL - Mogens von Gadow
Jack Bradshaw - NELLO PAZZAFINI - Wolf Goldan
Fanny Enden - ROSALBA NERI - Eva Kinsky
Sheriff Clint Simpson - LUIS INDUNI - Alexander Allerson
Bob Elliott - JOSE JASPE - Peter Capell (?)
Rose Bragg - PAOLA BARBARA - Eva Astor


Etwas seltsam wirkt so eine 80er Jahre Synchro aus München schon für einen Italowestern, aber nach kurzer Eingewöhnung war's durchaus unterhaltsam. Samples folgen...


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
solinas.mp3
pazzafini.mp3
jaspe.mp3
barbara.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.695

14.07.2018 21:17
#2 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

Reiner Schöne - vom Italo-Helden zum Italo-Schurken ...
Eine münchner Synchro aus den 80ern klingt für mich keineswegs so gewöhnungsbedürftig wie eine berliner nach 2000. Da sind laut Liste schon mal Einige beteiligt, die auch in der besten Spaghetti-Zeit zu hören waren.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.823

15.07.2018 20:39
#3 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

Da stimme ich Stefan zu. Kenne den Film und dessen Synchro nicht. Aber sie wirkt garantiert tausend Mal besser als sämtliche Spätsynchros, die ihre Erstausstrahlung auf Tele 5 hatten. Die sind leider durch die Bank weg grottig, auch wenn dort die Berliner Elite der 2000er dabei ist. Bei all den Synchros vermute ich ja TV+Synchron dahinter, was den Besetzungen nach auch ziemlich sicher danach aussieht.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.509

15.07.2018 20:41
#4 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #3
Da stimme ich Stefan zu.



Gerade habe ich "Da stimme ich Satan zu" gelesen.


Ich vergrabe jetzt mal meinen Kopf ...


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.823

15.07.2018 20:43
#5 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.695

15.07.2018 20:59
#6 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

"Haben Sie jemals Milton gelesen, Captain?" - Ich versuche es, so zu nehmen.

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

16.07.2018 01:12
#7 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #3
Da stimme ich Stefan zu. Kenne den Film und dessen Synchro nicht. Aber sie wirkt garantiert tausend Mal besser als sämtliche Spätsynchros, die ihre Erstausstrahlung auf Tele 5 hatten. Die sind leider durch die Bank weg grottig, auch wenn dort die Berliner Elite der 2000er dabei ist. Bei all den Synchros vermute ich ja TV+Synchron dahinter, was den Besetzungen nach auch ziemlich sicher danach aussieht.


Glaub ich gerne. Ich hab davon noch keine gesehen/gehört - "Johnny Yuma" werde ich irgendwann mal antesten... Kann mich jetzt nicht mal erinnern, ob mir überhaupt schon mal eine nicht zeitgenössische Italowestern-Synchro untergekommen ist (abgesehen von den WA-Synchros der beiden Dollar-Filme).

Samples sind jetzt oben verfügbar.


Wilkins


Beiträge: 2.546

16.07.2018 01:23
#8 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

solinas.mp3 -> Katharina Lopinski
pazzafini.mp3 -> Wolf Goldan
jaspe.mp3 -> Peter Capell (?)

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.695

16.07.2018 08:39
#9 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

Zitat von Stephen im Beitrag #7
Glaub ich gerne. Ich hab davon noch keine gesehen/gehört - "Johnny Yuma" werde ich irgendwann mal antesten... Kann mich jetzt nicht mal erinnern, ob mir überhaupt schon mal eine nicht zeitgenössische Italowestern-Synchro untergekommen ist (abgesehen von den WA-Synchros der beiden Dollar-Filme).

Absolut trostlos in dieser Hinsicht ist "Kein Cent für Ringos Kopf" - während die Zweitfassung für VHS (auch schon 20 Jahre nach Entstehung) noch ein seltsames Flair verbreitet, ist die Drittsynchro von 1998 ein Trauerspiel in praktisch jeder Hinsicht. Ich möchte fast sagen: ein Schandfleck in der (gerade was Italowestern betrifft!) Ruhmesgalerie der Hermes.

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

16.07.2018 11:56
#10 RE: Killer adios (1967/DF 1986) Zitat · antworten

"Seltsames Flair" ist gut gesagt - genau das meinte ich auch hier.

Danke Wilkins! Capell dürfte auch hinkommen. War dann vermutlich eine seiner letzten Rollen (zwei Tage vor der Ausstrahlung ist er verstorben).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor