Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.555

23.07.2018 22:58
Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Eine Lady für den Gangster (Nobody Lives Forever)
Regie: Jean Negulesco
Erstaufführung: 03.10.1988 NDR
Deutsche Bearbeitung: Bavaria Synchron (?)
Dialogbuch: ?
Dialogregie: ?


Nick Blake (John Garfield) Lutz Mackensy
Gladys Halvorsen (Geraldine Fitzgerald) Heidi Treutler
Pop Gruber (Walter Brennan) Leo Bardischewski
Toni Blackburn (Faye Emerson) Dagmar Heller
Doc Ganson (George Coulouris) Klaus Höhne
Al Doyle (George Tobias) Rainer Basedow
Chet King (Robert Shayne) Reinhard Glemnitz
Charles Manning (Richard Gaines) Peter Fricke
Page (Richard Erdman) Tobias Lelle
Shake Thomas (James Flavin) Peter Thom
Windy Mather (Ralph Peters) Gernot Duda
Barkeeper (Adrian Droeshout) Peter Musäus
Ben (Ralph Dunn) Norbert Gastell
Mr. Johnson (William Forrest) Eberhard Mondry
Ladenbesitzer (Joel Friedkin) Michael Habeck
Tes (Alex Havier) Oliver Grimm
Hotel Manager (George Meader) Til Kiwe
Art (Allan Ray) Michael Rüth

Die Synchro stammt wohl von den selben Bearbeitern wie "Zwischen zwei Welten", wo interessanterweise auch Garfield, Emerson, Coulouris und Tobias mitspielten und dabei dieselben Sprecher hatten.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Richard Gaines.mp3
James Flavin.mp3
William Forrest.mp3
Richard Erdman.mp3
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.556

23.07.2018 23:10
#2 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Richard Gaines.mp3 -> Peter Fricke
James Flavin.mp3 -> Peter Thom
William Forrest.mp3 -> klingt wie eine Mischung aus Arthur Brauss und K.E. Ludwig??
Richard Erdman.mp3 -> ein überraschend früher Tobias Lelle


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.555

23.07.2018 23:20
#3 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Arthur Brauss könnte sein, ja.

Wilkins


Beiträge: 2.385

23.07.2018 23:22
#4 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Für mich ist das nicht Brauss.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.456

23.07.2018 23:23
#5 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Absolut nicht Brauss. Klingt für mich nach Eberhard Mondry.

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.555

23.07.2018 23:28
#6 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Kann auch sein.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.556

23.07.2018 23:29
#7 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Könnte stimmen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

hitchcock


Beiträge: 659

23.07.2018 23:41
#8 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Eberhard Mondry müsste stimmen.

Viele Grüße
hitch

Griz


Beiträge: 22.153

23.07.2018 23:46
#9 RE: Eine Lady für den Gangster (USA 1946; DF: 1988) Zitat · antworten

Mondry ist richtig.

GG

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor