Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 268 Antworten
und wurde 13.616 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 18
Taccomania


Beiträge: 767

04.08.2018 23:10
Star Trek: Picard (USA 2019) Zitat · antworten

Patrick Stewart hat soeben auf der Las Vegas Star Trek Con angekündigt, als Jean-Luc Picard in einer neuen Serie zurückzukehren.

Ernst Meincke, Christian Schult oder Caspar Eichel?

Vermutlich werden auch einige andere Schauspieler der alten Crew Gastauftritte haben. Hoffentlich vermasselt die Synchro diese heilige Kuh nicht...


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.140

04.08.2018 23:16
#2 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Heiner Lauterbach. Das sollte doch wohl klar sein.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

04.08.2018 23:19
#3 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Harald Dietl. :D

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.140

04.08.2018 23:40
#4 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Arbeitet Heinz Palm eigentlich noch?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

04.08.2018 23:43
#5 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

No Plan. Hat zumindest ewig nicht mehr synchronisiert. Hätte der nicht seine letzten Rollen um ALLY MCHENDRIK?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.140

04.08.2018 23:50
#6 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Wenn du damit andeuten willst, dass er dort in Wirklichkeit seine eigene Trauerfeier geleitet hat, finde ich das sehr geschmacklos!

Ich fand ja Hans-Jürgen Wolf ein gutes Schult-Double. Sein Gregg Henry (Gilmore Gören) hatte zuletzt (Afroamerikanischer Blitzeinschlag) - ebenso sein Dylan Baker (Gutfraukampf) früher schon (Einspruch! - Die Plan-B-Kanzlei) ...

...

Matthias Klages!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

04.08.2018 23:54
#7 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Wenn du übrigens Palm sagst, dann fällt mir als erstens Klaus Münster ein. Hihi. :D

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.140

04.08.2018 23:56
#8 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Ich überlegte eben oben tatsächlich, nach Heinz "Klaus Münster" Palm zu fragen :-)


Ist es nicht eigentlich schade, dass wir jetzt so diesen Thread vollspammen und damit anderen den Weg versperren, ordentliche Spekulationen anhand des reichlich vorhandenen Bildmaterials zu erstellen, wie es derzeit nebenan beispielhaft im Alf-Thread (oder dem etwas weniger bekannten anderen Alf-Thread namens "Die Simpsons") veranstaltet wird?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

05.08.2018 00:17
#9 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Echr schade. Wie können wir nur. Wir sollten uns echt schämen.

Wenn das Ding in München synchronisiert worden würde, fallen mir glatt neben Dietl und Münster noch zahlreiche weitere Haudegen ein, wie Galuba oder Seyferth. Synchronisiert letzterer überhaupt noch?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.140

05.08.2018 00:28
#10 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Im SUCCESSION-Ensemble war er ganz aktuell dabei, leider nicht heraushörbar. Er synchronisiert aber schon noch, eigentlich sogar mehr als Dirk Galuba ...

Für Patrick Stewart schlage ich ein weiteres Mal nach dem Heiseren Stimmenraten Helgardt ... Helgo ... äh ... Helge Schneider vor.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Wilkins


Beiträge: 2.904

05.08.2018 00:43
#11 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Du meinst die Hamburger Sprecherlegende Helgo Helgardt?

Aus der Stadt hätte ich tatsächlich einen ernsthaften Vorschlag, der allerdings - weil Hamburg - ähnlich unrealistisch ist wie die anderen Ideen: Bernd Stephan.

dantini


Beiträge: 178

05.08.2018 09:37
#12 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Ich hoffe dass Meincke Ernst-haft (hehe, Wortwitz!) in Betracht gezogen wird.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.018

05.08.2018 12:30
#13 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Es wird Bodo Wolf.

HalexD


Beiträge: 818

06.08.2018 01:15
#14 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Christian Schult oder Kaspar Eichel sind beide in etwa gleich perfekt und passend.
Näher an Rolf Schult kommt keiner. Würde mich sehr über einen der beiden freuen.

Taccomania


Beiträge: 767

06.08.2018 08:39
#15 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Christian Schult ist ein guter Off-Sprecher. Seine schauspielerischen Fähigkeiten sind jedoch begrenzt. Ernst Meincke klangt zuletzt etwas schwach und ist, wenn ich es richtig sehe, schon seit einigen Jahren nicht mehr aktiv. Bliebe nur Kaspar Eichel, den ich zuletzt auf Stewart und Redford sehr gut fand.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 18
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz