Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.142 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
CrimeFan



Beiträge: 6.628

03.10.2018 12:09
Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Violent Cop
Sono otoko, kyōbō ni tsuki

Detektiv Azuma ist nicht unbedingt das leuchtende Vorbild seiner Kollegen im Morddezernat von Tokio. Statt genau nach den Regeln vorzugehen lässt er lieber Fäuste und Pistolen sprechen, statt bei den Vorgesetzten zu buckeln, verzichtet er lieber auf Beförderungen und großes Ansehen. Als eine Tages ein kleiner Dealer tot aufgefunden wird, stellt sich eine Verbindung zu Iwaki - einem Kollegen und Freund Azumas - heraus. Es scheint, dass Iwaki beschlagnahmte Drogen weiterverkauft und damit mordbereite Gangster auf den Plan ruft. Azuma ist geschockt von dieser Situation, sein trotz aller Gewalt äußerst ausgeprägter Gerechtigkeitssinn lässt ihn mit rigoroser Härte gegen die Verbrecher vorgehen. Iwaki mittlerweile wird ermordet, was noch einen weiteren Polizisten im Sog der schmutzigen Geschäfte vermuten lässt. Als Azuma nach einem besonders brutalen Verhör vom Dienst suspendiert und gleichzeitig seine drogenabhängige Schwester gekidnappt wird, ist die Lunte abgebrannt: Ausgestattet mit sehr vielen Patronen sucht er seine Gegner auf und lässt sie in einem erbarmungslosen Blutbad zu Boden sinken. (Text: Amazon)

Figur                   Schauspieler              Sprecher                              
Azuma Takeshi Kitano Christian Brückner
Kikuchi Makoto Ashikawa Norman Matt
Akari Maiko Kawakami Silke Dornow
Kiyohiro Hakuryu Daniel Werner
Nito Ittoku Kishibe Jürg Löw
Yoshinari Shirō Sano Lucius Woytt
Shinkai Ken Yoshizawa Josef Tratnik
Iwaki Sei Hiraizumi Josef Tratnik
Iwaki's Witwe Mikiko Otonashi ???
Handlanger ??? Viktor Neumann
Handlanger ??? Vittorio Alfieri
Drogendealer ??? ???
Junge ??? ???
Mutter ??? ???
Synchronfirma: Art Media, Düsseldorf

Trailer mit Deutschen Untertiteln:

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Akari.mp3
Iwaki.mp3
Iwakis Witwe.mp3
Kiyohiro.mp3
Nito.mp3
Shinkai.mp3
Yoshinari.mp3
CrimeFan



Beiträge: 6.628

03.10.2018 12:09
#2 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

"Violent Cop", wurde wohl recht parallel zu den Film: "Gonin" aufgenommen. Beide Filme erschienen in Deutschland, relativ Zeit nah und in beiden wird Takeshi Kitano von Christian Brückner gesprochen.

dlh


Beiträge: 14.889

03.10.2018 12:15
#3 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Nito.mp3 -> Jürg Löw

Wilkins


Beiträge: 4.244

03.10.2018 12:35
#4 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Iwaki.mp3 -> Josef Tratnik
Shinkai.mp3 -> auch Josef Tratnik?

Zwiebelring



Beiträge: 6.977

03.10.2018 20:38
#5 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Kiyohiro: Daniel Werner
Shinkai: auch Josef Tratnik
Akari: hmm, erinnert mich etwas an Renate Weyl, die kenne ich aber nur aus Berlin. Zu hören sind noch Viktor Neumann und Vittorio Alfieri.

CrimeFan



Beiträge: 6.628

01.10.2019 17:24
#6 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Noch zwei Samples aus den Film. Der Junge vom Anfang und ein Drogendealer, haben eindeutig den selben Sprecher.
- Junge + Dorgendealer
- Mutter

Weiß jemand, wo Laser Paradise seine Synchros um 1998 aufgenommen hat ?

dlh


Beiträge: 14.889

01.10.2019 19:18
#7 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Laut der OFDb kamen die zuerst vom Label Adrena Film auf VHS, Laser Paradise hat später die DVDs gebracht.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

01.10.2019 20:00
#8 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

So war es auch. Deren Synchros kamen in der Regel aus HH. Der hier scheint aber ne Ausnahme zu sein.

CrimeFan



Beiträge: 6.628

01.10.2019 20:16
#9 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Es wundert mich nur, dass Christian Brückner hier Takeshi Kitano spricht. War Brückner in den 90er, aktiv in Köln tätig ? Er sprach Kitano ja auch in den Film: "Gonin", der wohl recht zeitnah Aufgenommen wurde. Hier kann ich mich nicht mehr so wirklich an die Synchro erinnern (ob Köln oder Hamburg), allerdings war diese um einiges besser als von "Violent Cop".

CrimeFan



Beiträge: 6.628

16.10.2023 15:52
#10 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Diese Synchro gibt mir immer noch ein Rätsel auf. Du hast etablierte Kölner in ihren schlechtesten Leistungen (ausgenommen Norman Matt). Du hast Sprecher die Amateurhaft klingen und wahrscheinlich kaum Erfahrungen haben. Und dann noch mittendrin Christian Brückner, der überhaupt nicht ins Bild der Synchro passt. Was könnte das nur für ein Studio sein?

Yoshinari.mp3 = Lucius Woytt?

Wilkins


Beiträge: 4.244

16.10.2023 16:37
#11 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Lucius Woytt stimmt.

CrimeFan



Beiträge: 6.628

16.10.2023 17:00
#12 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Danke! Wieder eine Spätentdeckung von Lucius Woytt.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.432

16.10.2023 18:47
#13 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Ich würde am ehesten auf Art Media tippen.

Zwiebelring



Beiträge: 6.977

17.10.2023 01:29
#14 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Akari erinnert anfangs, wie bereits erwähnt, an Renate Weyl, aber bei dem Gejammere hätte ich fast auf Silke Haupt schwören können. Ergibt zusammen: Silke Dornow (??), wäre der erste Synchroneinsatz in NRW, den ich von ihr kenne. Ist aber nicht unmöglich, sie hat ihre Ausbildung in Essen absolviert und mehrmals in "Verbotene Liebe" mitgespielt. Die Rolle hat nicht zufällig noch etwas mehr Text?

Ist Iwakis Witwe die gleiche Sprecherin wie Martha aus Stagecoach?

CrimeFan



Beiträge: 6.628

17.10.2023 17:01
#15 RE: Violent Cop (J 1989; DF: 1998) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #13
Ich würde am ehesten auf Art Media tippen.

Gute Idee! Da waren Berliner auch keine seltenen Gäste.

Zitat von Zwiebelring im Beitrag #14
Die Rolle hat nicht zufällig noch etwas mehr Text?

Etwas: https://voca.ro/1eDBcnJy3hi8

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz