Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 80 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.803

21.10.2018 21:42
Scheidung per Mord (USA 1992) Zitat · antworten

Scheidung per Mord (Till Death Us Do Part)
Regie: Yves Simoneau
Erstaufführung: 14.03.1994 ZDF
Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron (?)
Dialogbuch: ?
Dialogregie: Martin Keßler (?)


Alan Palliko (Treat Williams) Martin Keßler
Vincent Bugliosi (Arliss Howard) Wolfgang Condrus
Sandra Stockton (Rebecca Jenkins) Evelyn Maron
Det. Robert Guy (J.E. Freeman) Gerhard Paul
Michael Brockington (Pruitt Taylor Vince) Stefan Gossler
Katherine Palliko (Embeth Davidtz) Rita Engelmann
William Lang (John Schuck) Klaus Sonnenschein
Gail Bugliosi (Valerie Mahaffey) Ulrike Möckel
Charles Kerwin (Louis Giambalvo) Bodo Wolf
Judy Davis (Jennifer Runyon) Elisabeth Günther
Gloria Keene (Leilani Sarelle) Karin Grüger
Matt Hobert (Dean Norris) Ernst Meincke
Richter Barton (Barry Shabaka Henley) Manfred Wagner
Gwen Fox (Ashley Judd) Diana Borgwardt
Jack Wells (Richard Schiff) Michael Christian
Jack Bream (Lance Davis) Detlef Bierstedt
Detective (Scott N. Stevens) Klaus Lochthove
Will Denton (Al Mancini) Christian Rode
Priester (Robert Munns) Gerry Wolff
Obfrau der Geschworenen (Gerrielani Miyazaki) Luise Lunow
Epilogsprecher (?) Andreas Thieck

Inspiriert durch Dylan hab ich mir den mal reingezogen. Fand ihn gar nicht mal so schlecht und ist wohl auch nach wahren Begebenheiten. Der Name Bugliosi kam mir gleich so bekannt vor. Dann dämmerte es. Anwalt im Prozess gegen Charles Manson. Auch interessante Parallele, dass George DiCenzo in der Rolle des Bugliosi in der Zweitsynchro von "Helter Skelter - Die Nacht der langen Messer" ebenfalls von Wolfgang Condrus gesprochen wurde. Ansonsten eine 'ganz okay'-Synchro. Keßler klingt auf dem Papier unglaublich langweilig, aber passt zumindest zur negativen Rolle. Stefan Gossler, ein späterer Sprecher von Williams, der hier ja eine andere Rolle spricht, hätte ich da ehrlich gesagt nicht hören wollen und kann ihn mir auch nicht recht vorstellen. Und Rita Engelmann empfinde ich eine ziemliche Fehlbesetzung für die zarte Embeth Davidtz.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Jennifer Runyon.mp3
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.297

21.10.2018 21:44
#2 RE: Scheidung per Mord (USA 1992) Zitat · antworten

Jennifer Runyon.mp3 -> Elisabeth Günther


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.803

21.10.2018 21:46
#3 RE: Scheidung per Mord (USA 1992) Zitat · antworten

Hoppla, weit daneben gehauen. So früh erkenne ich die oft nicht.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor