Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 966

30.11.2018 21:18
MONSIEUR KLEIN- bemerkenswerter Spielfilm in einer CO-Produktion Frankreich/Italien 1976 ;Titelrolle: ALAIN DELON Zitat · antworten

MONSIEUR KLEIN- Französisch-italienischer Spielfilm in Farbe von 1976

OT: Mr.Klein
REGIE: JOSEPH LOSEY......Länge: 123 Minuten / in den DDR-Kinos 118 Minuten/ Jugendprädikat: P 14

DEA: 7.10.1977 DDR-Kino / Der Streifen lief nicht in den "normalen" Kinos der Bundesrepublik
ALAIN DELON war auch an der PRODUKTION dieses Films beteiligt.

Angaben zur Synchro:
Herstellung: DEFA 1977
Deutsche Dialoge: Erika Hirsch
DEUTSCHE REGIE: MARGOT SELTMANN
Schnitt: Iris Berger
Ton: Heinz Dubrow


Robert Klein ALAIN DELON EZARD HAUßMANN
Florence JEANNE MOREAU GISELA RIMPLER

In weiteren Rollen: Francine Berge, Jean Bouise, Juliet Berto, Suzanne Flon.
.......Michel Lonsdale, Massimo Girotti
Synchronsprecher: Hellena Büttner, Fritz Decho, Margarete Taudte, Ruth Glöss,
.......Gerry Wolff, Jürgen Hentsch

Diese Angaben entnahm ich dem Progreß-Filmprogramm Nr. 42/77. Außerdem erschien noch ein
STUDIOKINO-Programm.

Ich hab den Film (noch) nicht gesehen, kann also mit 100%-iger Sicherheit die dt. Sprecher nicht zuordnen.
Aber es sieht so aus, als könnte die "Reihenfolge" Darsteller zu Sprecher stimmen.

Zur Jeanne-Moreau- Sprecherin noch ein Wort: Frau RIMPLER hat doch eine Reihe Hauptrollen bei DEFA´s syn-
chronisiert. Als Darstellerin ist sie deutlich weniger bekannt, hat zwar im Fernsehen dies und jenes zu
tun gehabt, aber der DEFA-Spielfilm hatte kaum große Aufgaben für sie. Ausnahme: ihre Hauptrolle in dem
wenig bekannten und beachteten Film von 1961 "Steinzeitballade", der 1945 in den Trümmern Berlins spielt.

Zum DELON- Sprecher EZARD HAUßMANN gibt es ungleich mehr zu sagen, ohne Frau Rimpler zu nahe treten zu wollen.
Vielleicht kann das mal jemand von euch übernehmen.
Gruß.hans.


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 966

05.12.2018 21:57
#2 RE: MONSIEUR KLEIN- bemerkenswerter Spielfilm in einer CO-Produktion Frankreich/Italien 1976 ;Titelrolle: ALAIN DELON Zitat · antworten

Von diesem Streifen gibt es eine WEST-SYNCHRO. Diese (mit ganz vielen dt.Sprechern) findet man
in der DEUTSCHEN SYNCHRONKARTEI.

Gruß.hans.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor