Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.337

03.01.2019 23:53
Blei ist sein Lohn (I/E 1965; DF: 1968) Zitat · antworten

Blei ist sein Lohn (Ocaso de un pistolero)
Regie: Rafael Romero Marchent
Erstaufführung: 24.5.1968 Kino (Verleih: Ceres)
Deutsche Bearbeitung: Ambassador Synchron, Bendestorf (??)
Dialogbuch: Hartmut Neugebauer (?)
Dialogregie: Hartmut Neugebauer (?)

Dan Murphy, ein nach der Heirat reumütig gewordener ehemaliger Pistolero, wird wegen des Preises auf seinem Kopf immer noch verfolgt. Als der Sheriff des Dorfes ihn festnehmen will, tötet er den kleinen Sohn in seinen Armen. Wahnsinning vor Verzweiflung gelingt es Murphy über die Grenze zu fliehen und sich dort mit seiner Frau und einem Kind, das er für seine ausgibt, eine neue Existenz aufzubauen. In Wirklichkeit gehört das Kind aber dem Sheriff, den Murphy mit dieser Entführung bestrafen will. Natürlich hat Sheriff Rogers in allen Weststaaten seine Häscher eingesetzt, um das Kind wiederzubekommen...


Dan Murphy (Craig Hill) Charles Brauer
Davy Carter (Piero Lulli) Kurt A. Jung
Laura Murphy (Gloria Milland) ?
Sheriff Fred (John Bartha) Benno Gellenbeck
Mack (Raf Baldassarre) Hartmut Neugebauer
John Carter (José Guardiola) Gottfried Kramer
Margaret Dixon (Conchita Núñez) ?
Sheriff Rodgers (Jesús Puente) Rolf Mamero
Alex Dixon (Paco Sanz) ?
Pat Davis (Carlos Romero Marchent) Utz Richter
Charlies Carter (Hugo Blanco) Siegfried Wald (?)
Slim Carter (Lorenzo Robledo) Hartmut Neugebauer
Ladenbesitzer (Rufino Ingles) ?
Richter (Jesús Guzmán) ?
Einer von Carters Leuten (Luis Induni) ?
Säufer (Goyo Lebrero) Horst Beck
Stadtbewohner (José Villasante) Hartmut Neugebauer

Solide inszenierter Italo Western mit einigen Härten. Trotz Hamburg scheinbar eine recht frühe Arbeit von Hartmut Neugebauer. Seine mehrfache Besetzung in Hamburg ist ja ansonsten äußerst ungewöhnlich.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Gloria Milland.mp3
Paco Sanz.mp3
Carlos Romero Marchent.mp3
Hugo Blanco.mp3
Luis Induni.mp3
Conchita Nunez.mp3
Jesus Guzman.mp3
Piero Lulli.mp3
Rufino Ingles.mp3
Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.038

04.01.2019 00:17
#2 RE: Blei ist sein Lohn (I/E 1965; DF: 1968) Zitat · antworten

Carlos Romero Marchent.mp3 -> klingt für mich nach einer verdammt frühen Arbeit von Utz Richter

Gruß
Hase


„Einar, wo sind die Clownsnasen?“

Mogens von Gadow in „Geister“

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.256

04.01.2019 00:21
#3 RE: Blei ist sein Lohn (I/E 1965; DF: 1968) Zitat · antworten

Viel kann ich leider nicht beisteuern, aber Piero Lulli ist Kurt A. Jung.

Gruß
Stefan

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.346

04.01.2019 01:03
#4 RE: Blei ist sein Lohn (I/E 1965; DF: 1968) Zitat · antworten

Zitat von Mein Name ist Hase im Beitrag #2
Carlos Romero Marchent.mp3 -> klingt für mich nach einer verdammt frühen Arbeit von Utz Richter

Gruß
Hase


Richter bestätige ich.

Hugo Blanco klingt nach Siegfried Wald.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 965

04.01.2019 10:19
#5 RE: Blei ist sein Lohn (I/E 1965; DF: 1968) Zitat · antworten

Unter dem Titel erschien kein Filmprogramm. Ausgeschlossen wäre das nicht, denn zum Ende der Programmserie "ILL.
Filmbühne" 1968 / 1969 haben solche Art Filme einen Platz eingeräumt bekommen.
Gruß.hans.

kogenta



Beiträge: 1.700

04.01.2019 17:13
#6 RE: Blei ist sein Lohn (I/E 1965; DF: 1968) Zitat · antworten

Ergänzen kann ich noch:

Säufer (Goyo Lebrero) - Horst Beck

Erwähnenswert:
Der Film hat KEIN Happy End, was für das Jahr 1965 durchaus ungewöhnlich war.

Gruß, kogenta


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.346

12.01.2019 21:30
#7 RE: Blei ist sein Lohn (I/E 1965; DF: 1968) Zitat · antworten

Im Anhang mal ein Sample von Siegfried Wald. Ich bin mir nicht ganz sicher. Ist das der Sprecher von Hugo Blanco?



"Du magst meinen Reis nicht?"


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Siegfried Wald.mp3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor