Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 4.864 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Melchior


Beiträge: 235

24.01.2019 11:51
GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

GO! Sei du selbst (spanischer Originaltitel: Go! Vive a tu Manera) ist eine argentinische Telenovela, die von Onceloops und Kuarzo Entertainment Argentina produziert wird. Die Telenovela wurde am 22. Februar 2019 auf Netflix veröffentlicht.

Handlung: Mía, ein talentiertes und furchtloses Waisenkind aus einem einkommensschwachen Haushalt, erhält ein Tanzstipendium an der renommierten Saint Mary's Academy, die für ihre Abteilung der darstellenden Künste und ihre Elite-Studenten geschätzt wird. Mía wird eingeladen, im Haus des wohlhabenden Geldgebers der Schule zu leben, als Gefallen an ihrer verstorbene Mutter. Dort stößt sie mit seiner Tochter zusammen, dem beliebtesten und talentiertesten Mädchen der Akademie ... bis jetzt. Im Laufe der Zeit, wird Mía ihren Träumen nachgehen, ein Star zu werden, muss aber zugleich mit ihrer neuen und oft unangenehmen Umgebung kämpfen. Dabei wird Mía von ihren beiden neuen besten Freunde unterstützt. Durch diese traut sich Mía auch auf dem Herzensschwarms und Basketball-Star der Schule zuzugehen, welcher der Bruder ihrer Rivalin ist. Und was wäre natürlich eine Telenovela ohne Geheimnisse und soapartigen Wendungen? Warum war der Geldgeber der Schule so großzügig, Mía aufzunehmen? Und was hat seine Tochter zu verbergen? (Text: Wikipedia)

Der spanischsprachrige Trailer zur Telenovela:



Informationen zu den Darsteller-, Rollen- und Sprechernamen sowie zur Bearbeitung der Synchronisation:

Synchronfirma: RRP Media UG in Berlin
Dialogbuch: Matthias Münthefering und Andrea Mayer
Dialogregie: Tatjana Kopp und Gordon Rijinders

Rolle                       Darsteller                Synchronsprecher/in

Mía Cáceres                 Pilar Pascual             
Lupe Achával Renata Toscano
Álvaro José Giménez Zapiola
Juanma Santiago Sáez
Ramiro Achával Gastón Ricaud
Mercedes Taylor Laura Azcurra
Gaspar Axel Muñiz
Zoe Carmela Barsamian
Simón Paulo Sánchez Lima
Agustina „Agus“ Majo Cardozo
Sofía „Sofi“ Majo Chicar
Martín Bautista Lena
Tobias Manuel Ramos Nico Wiek
Nicolás „Nico“ Daniel Rosado
Federico „Fede“ Simón Hempe
Lola Carolina Domenech
Olivia Antonella Carabelli
Martina Ana Paula


Melchior


Beiträge: 235

14.02.2019 13:41
#2 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Der deutsche Trailer ist jetzt auf NETFLIX verfügbar!

https://www.netflix.com/de/title/80220541

0:01 - Mía - Pilar Pascual - Jennifer Weiß/Anni C. Salander?
0:11 - Lupe - Renata Toscano - ?
0:19 - Sofía - Majo Chicar - ?
0:20 - Agustina - Majo Cardozo - ?
0:39 - Casper - Axel Muñiz - Sebastian Fitzner?

Ich hoffe, hier trifft wieder der Fall ein, dass die fertige Synchro besser klingt, als der Trailer.

CrimeFan



Beiträge: 811

14.02.2019 16:54
#3 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

0:11 - Lupe - Renata Toscano - Lea Kalbhenn?


WB2017



Beiträge: 4.398

22.02.2019 18:26
#4 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Deutsche Fassung:


Synchronstudio: BTI Studios [Auftrag]
RRP Media UG, Berlin [Bearbeitung]

Übersetzung: Matthias Petermann [1x01-1x05; 1x07; 1x10-1x15]
Jakob Platzek [1x01-1x06; 1x08-1x09]

Dialogbuch: Matthias Münthefering [1x01-1x05; 1x07; 1x10-1x15]
Andrea Mayer [1x01-1x06; 1x08-1x09]

Dialogregie: Tatjana Kopp [1x01-1x06]
Gordon Rijinders [1x07-1x15]


Zoe Anna Gamburg
Simon Vincent Borko
Augustina Victoria Frenz
Sofia Laura Elssel
Mercedes Alexandra Wilcke
Ramiro Sven Gerhardt
Fede Julian Mau
Nico Paul-Lino Krenz
Tobias Nico Wiek
Martin Florian Clyde
Olivia Magdalena Höfner
Ivana Sandrine Mittelstädt
Nina Sophie Lechtenbrink
Martina Betty Förster
Marcelo Steven Merting
Gloria Daniela Reidies
Mara Vivien Gilbert
Isabel Antje von der Ahe
Fabricio Filipe Pirl
Yossy Daniela Grubert
Matias Daniel Kröhnert
Mia Jennifer Weiss
Alvaro Björn Bonn
Lupe Sarah Tkotsch
Juanma Nicolás Artajo
Gaspar Sebastian Fitzner
Florencia Diana Bogwardt
Rosario Christina Wöllner
Mauro Nicholas Romm
Carlos Stefan Mehren
Javier Frank Kirschgens
Hortensia Sara-Hiruth Zoude


Melchior


Beiträge: 235

23.02.2019 17:29
#5 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Die Synchronisation ist im großen und ganzen gutes Mittelfeld. Zwei kleine Sachen sind mir aber aufgefallen.

Während Mía zu Beginn der Staffel Isabel immer als Patentante bezeichnet, benutzt sie am Ende der Staffel den spanischen Begriff. Auch wird Mercedes in einer Folge als Señora Directora bezeichnet, obwohl sie sonst immer die Direktorin oder Mercedes genannt wird.

In der Serie fällt oft der Begriff Telenovela. In der deutschen Fassungen wird aber in manchen Folgen der Begriff Telenovela verwendet und in anderen sagt man Serie. Die erwähnten Telenovelas behalten in der deutschen Fassung ihren spanischen Titel, außer in einer Szene, wo eine bereits erwähnte Telenovela plötzlich einen deutschen Titel hatte.

Mal eine Frage abseits der Synchro. Weiß einer nach welcher Praxis bei Netflix die Untertitel erstellt werden?

Weil manchmal wirkt es, als hätten die Übersetzer nur den Orginaltext und nicht das Bild dazu. Ist mir auch neulich bei der Netflix-Serie "Einmal Hexe..." aufgefallen. Denn die spanischen Wörter "mí" bzw. "me" werden ofters mit "mich" übersetzt, obwohl es je nach Kontext auch sinnvoller mit "ich" oder "mir" übersetzt werden kann. So hieß es auch einmal in der oben genannten Serie "Das ist der Preis mich zu sein". In der Serie gibt es allgemein manche Übersetzungen, die ich hätte anders gemacht. (siehe [...] mit den Beweismitteln herummache)

In "GO!" reagiert Juanma auf Mías Kritik ganz stumpf mit "Mich" obwohl "Ich" besser gepasst hätte, da er indirekt fragt, ob er gemeint ist. Wäre es ein direkter Fragesatz wie "Meinst du mich?" gewesen, hätte es gepasst.

WB2017



Beiträge: 4.398

23.02.2019 17:44
#6 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Zitat von Melchior im Beitrag #5

Mal eine Frage abseits der Synchro. Weiß einer nach welcher Praxis bei Netflix die Untertitel erstellt werden?

https://partnerhelp.netflixstudios.com/h...icles/215758617

https://partnerhelp.netflixstudios.com/h...ext-Style-Guide

https://partnerhelp.netflixstudios.com/h...n-Subs-and-Dubs


WB2017



Beiträge: 4.398

25.02.2019 18:13
#7 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

@Melchior Konnten dir die Links weiterhelfen?


Melchior


Beiträge: 235

25.02.2019 20:09
#8 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #7
@Melchior Konnten dir die Links weiterhelfen?


Ja, die Links waren hilfreich. Vielen Dank dafür.

Interessant zu wissen, welche Auflagen/Anforderungen Netflix an Untertitel und Synchronisationen hat.

Melchior


Beiträge: 235

05.06.2019 17:14
#9 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Der spanische Trailer zur zweiten Staffel ist da:


Direktlink: https://youtu.be/1GPZ_C8mqpE

Melchior


Beiträge: 235

13.06.2019 09:48
#10 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Der deutsche Trailer zur zweiten Staffel ist jetzt auf NETFLIX verfügbar!

https://www.netflix.com/de/title/80220541

OMG, der Trailer hört sich noch schrecklicher an, als der von Staffel Eins. Hoffe doch sehr, dass es wieder nur der Trailer ist, und Netflix nicht das Budget gekürzt hat. Eine Frage ist Mía noch Jennifer Weiß (ab 0:02) und Lupe noch Sarah Tkotsch (ab 1:19)? Auch klingt die Stelle, in der Lupe auf deutsch über Mía singt, als würde da Daniela Reidies singen, die breits die Rolle Gloria spricht.

websconan



Beiträge: 150

24.07.2019 10:22
#11 RE: GO! Sei du selbst (RA, 2019-) Zitat · antworten

Zitat von Melchior im Beitrag #10
Der deutsche Trailer zur zweiten Staffel ist jetzt auf NETFLIX verfügbar!

https://www.netflix.com/de/title/80220541

OMG, der Trailer hört sich noch schrecklicher an, als der von Staffel Eins. Hoffe doch sehr, dass es wieder nur der Trailer ist, und Netflix nicht das Budget gekürzt hat. Eine Frage ist Mía noch Jennifer Weiß (ab 0:02) und Lupe noch Sarah Tkotsch (ab 1:19)? Auch klingt die Stelle, in der Lupe auf deutsch über Mía singt, als würde da Daniela Reidies singen, die breits die Rolle Gloria spricht.


Die Netflix Trailer werden doch schon seit Jahren bei irgendeinem Synchrondiscounter weltweit für alle möglichen Sprachfassungen abgemischt. Deshalb klingen die zu 80% schlechter wie die letztendliche fertige Synchro.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor