Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 824 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Daisuke-Namikawa


Beiträge: 1.044

04.03.2019 17:23
Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Monster Rancher
モンスターファーム~円盤石の秘密



"Genki ist elf Jahre alt und ein Videospiel-Fan. Besonders das Spiel "Monster Rancher" hat es ihm angetan. Sein Traum ist es eines Tages selber der Trainer eines echten Monsters zu werden, wie in dem Spiel. Doch sein Traum soll schneller Wirklichkeit werden wie ihm lieb ist...
Die neueste Version von dem Spiel "Monster Rancher" kommt auf den Mark und Genki kauft es sich natürlich sofort. Doch als er die CD in seine Spielekonsole legt, passiert etwas Eigenartiges. Er wird nach ein paar Spielzügen in das Spiel gezogen und befindet sich einige Augenblicke später im Kampf um einen Geheimnis Stein, der von der süßen Holly und ihrem Einäugigen Monster Freund Suezo gegen böse Dino Monster geführt wird. Durch Genkis eingreifen können die drei die Dinos in die Flucht schlagen. Nach dem Kampf klären Holly und Suezo Genki über die Dinge in der Monster Rancher Welt auf. Der böse Moo versucht alle Monster unter seine Kontrolle zu bringen, entsendet deswegen seine bösen Truppen. Doch Holly und Suezo wollen das verhindern und den mächtigen Vogel Phönix wiedererwecken. Genki ist sich sicher, dass sich in seiner mitgekommen CD der Phönix befindet. Aber es erscheint nur ein kleines süßes Monster. Das er, nachdem die Dinos ein weiteres Mal in die Flucht geschlagen wurden, Mocchi nennt. Mit Holly und Suezo und dem neugewonnenen Freund Mocchi macht sich Genki auf, um dem Bösen das Handwerk zu legen. Aber sie sollten nicht lange nur zu viert bleiben. "Tiger", der Sohn des Windes, Golem und Haki schließen sich der Gruppe an."

Quelle: AniSearch


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher
Genki (Chisa Yokoyama) Ditte Schupp
Mochii (Yuri Shiratori) Nicola Grupe-Arnoldi
Rosetta (Masako Nozawa) ?
Pixy (Kotono Mitsushi) Claudia Lössl
Moo (Juurouta Kosugi) Thomas Albus
Suzo (Wataru Takagi) Tonio von der Meden
Holly (Mariko Kouda) Sabine Bohlmann
Golem (Naoya Uchida) Kai Taschner
Tiger (Kazuki Yao) Frank Muth
Gali (Kaneto Shiozawa) Michael Habeck
Wolfszahn (Daiki Nakamura) Tommi Piper
Captain Jim (Akio Ootsuka) Oliver Mink
General Durahan (Ken'yuu Horiuchi) Oliver Grimm
Naga (Kazuya Kobayashi) Manfred Erdmann
Most (Ryou Naitou) Marc Stachel
Undine (Hiromi Tsuru) ?
Gobi (Juurouta Kosugi) ?
Allan (Ryou Naitou) ?
Haky (Nozumu Sasaki) Bernd Simon
Lilim (Haruko Takahagi) Shandra Schadt
Denatocris (Ryou Naitou) ?
Mum Mew (Keiko Han) ?
Liger (Kazuki Yao) ?
Ham (Nozumu Sasaki) ?
Ash (Kouichi Kitamura) ?
Michael (Miho Yoshida) ?
Miminyaa (Mika Kanai) ?
Poison (Miki Nagasawa) ?
Detonarex (Ryou Naitou) ?
Phantom (Ryuusei Nakao) ?
Arira (Yoshiko Asai) ?
Eddy (Issei Futamata) ?
Yakuto Hound (Hiroaki Hirata) ?
Colt (Fumiko Orikasa) ?


Synchronstudio: FFF Grupe GmbH, München-Unterhaching
Dialogregie: Andreas Barz
Dialogbuch: Bodo Grupe


Auch hier wieder eine schöne Serie aus den alten Zeiten mit excellenter Synchronisation.
Fand es lustig, dass Gerhard Acktun und Dirk Meyer in jeder Folge gefühlte 2-3 unterschiedliche Rollen hatten. xD

Ein interessanter und aktueller Beitrag von Nintendo: https://nintendo-connect.de/handheld/sma...eroeffnet-47098

MF88


Beiträge: 946

28.04.2019 14:13
#2 RE: Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Auch eine sehr schöne Serie mit der leider viel zu selten besetzten Ditte Schupp in der Hauptrolle.

In Episode 23 gibt's eine Figur namens Duck. Wird diese von Ulrich Mauz (Sammy aus DoReMi) gesprochen?

Hier noch Ergänzungen, die ich machen kann:
Michelle - Beate Pfeiffer
diverse Floras - Katharina Lopinski, Martina Duncker, Michéle Tichawsky, Margit Weinert
Rosetta war glaube ich Inge Schulz. Ich mache mal bei Gelegenheit ein Sample.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Monster Rancher 1x23 Duck.mp3
Daisuke-Namikawa


Beiträge: 1.044

28.04.2019 15:44
#3 RE: Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Ulrich Mauz ist korrekt. :) Schade, dass er so wenig gemacht hat. Im Trio bei Doremi habe ich ihn oft mit Ostermann damals verwechselt. Hat also wunderbar gepasst.
Vielen Dank für die Ergänzungen der Komparsen! :)

Und Ditte Schupp ist für mich neben Caroline Combrinck eine der Damen gewesen, die sich wirklich ein echter Junge anhören kann und damit meine ich in einem Teenager Alter und nicht 5-6 Jährige.

MF88


Beiträge: 946

28.04.2019 16:35
#4 RE: Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Oh, super! Da haben wir noch eine Rolle von Herrn Mautz entdeckt. :)

Hier noch was zu den offenen Lücken:

Rosetta - Inge Schulz
Poison - Sonja Reichelt
Mum Mew - Kristina Rössler
Granity (Pixys Fusion mit Kampfkoloss) - Kristina Rössler (1. Stimme), Dorothea Anzinger (2. Stimme)
Allan - Benedikt Gutjan (danke hudemx)
Undine - ähm... Dorothea Anzinger? (höre Sample)
Colt (im Deutschen Jenny) - Irina Wanka

Die anderen von dir gelisteten Rollen konnte ich nicht ausfindig machen.

Für die Rolle der Sandra (Ep. 58) wird in der Synchronkartei fälschlicherweise Simone Brahmann als Sprecherin angegeben. Es ist aber Daniela Thuar (höre Sample!).

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Monster Rancher 1x04 Allan.mp3
Monster Rancher 1x24 Undine.mp3
Monster Rancher 1x58 Sandra.mp3
Monster Rancher 1x67 Rosetta.mp3
hudemx


Beiträge: 7.242

28.04.2019 17:25
#5 RE: Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Monster Rancher 1x04 Allan.mp3 - Benedikt Gutjan

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.147

28.04.2019 19:42
#6 RE: Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Jö, Monster Rancher, das hab ich auch recht gern gekuckt!! Was ich mich besonders erinnere, das war in den Anfangsfolgen, da war der Ton der Hintergrundgeräusche so schrecklich blechern, oder so. Ich weiß auch nicht, wie ichs wirklich beschreiben soll, als wär die Tonspur falsch eingespielt worden. Kann sich daran auch noch wer erinnern??? Das hat mich sehr gestört. Aber dann wurde es besser im Laufe der Folgen.

Chat Noir


Beiträge: 8.392

05.10.2021 22:17
#7 RE: Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Zitat von MF88 im Beitrag #4
Für die Rolle der Sandra.mp3 (Ep. 58) wird in der Synchronkartei fälschlicherweise Simone Brahmann als Sprecherin angegeben. Es ist aber Daniela Thuar (höre Sample!).



Da ich eben die Angabe mit Thuar in der Synchronkartei entdeckt habe: also, ich höre sie da nicht. Erinnert mich dann doch eher an Simone Brahmann oder an wen ganz anderes.

UFKA8149



Beiträge: 9.538

06.10.2021 20:20
#8 RE: Monster Rancher (J, 1999) Zitat · antworten

Brahmann höre ich nicht.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz