Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.002 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Chrono


Beiträge: 1.079

24.03.2019 20:36
Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Carole & Tuesday
キャロル&チューズデイ



50 Jahre nach dem Aufbruch zu einem neuen Lebensraum – dem Mars – wird der Großteil der kulturellen Produkte von künstlicher Intelligenz erschaffen und die Menschen sind zufrieden damit, nur noch passive Konsumenten zu sein. Doch in dieser Welt leben zwei Mädchen, denen das nicht reicht: Carol lebt in der Metropole Alba City und arbeitet als Teilzeitkraft, während sie versucht, eine Musikerin zu werden. Sie hatte schon immer das Gefühl, ihr fehle etwas. Tuesday ist die Tochter einer wohlhabenden Familie und lebt in der Kleinstadt Herschel City. Auch sie träumt davon, Musikerin zu werden, jedoch fühlt sie sich von niemandem verstanden und empfindet sich als die einsamste Person des ganzen Planeten. Die beiden treffen zufälligerweise aufeinander. Sie wollen singen, sie wollen Musik machen. Zusammen, so glauben sie, haben sie womöglich eine Chance und auch wenn sie nur einen kleinen Stein ins Rollen bringen, lösen sie so auf lange Sicht doch eine gewaltige Lawine aus...

Figur         (japanischer Sprecher)     deutscher Sprecher

Carole (Miyuri Shimabukuro) Marcia von Rebay Carolin Hartmann
Tuesday (Kana Ichinose) Lara Wurmer Lara Wurmer

Angela (Sumire Uesaka) Anke Kortemeier Marcia von Rebay
Gus (Akio Ootsuka) Thomas Albus Martin Umbach
Tao (Hiroshi Kamiya) Julian Manuel Benedikt Gutjan
Roddy (Miyu Irino) Maximilian Belle Tim Schwarzmaier
Ertegun (Mamoru Miyano) Pascal Breuer Philipp Moog
Joshua (Yuuki Kaji) Oliver Scheffel

Catherine (Seiko Tamura) Katharina Müller-Elmau
Crystal (Maaya Sakamoto) Janina Dietz
Cybelle (Ayane Sakura) Paulina Rümmelein
Dahlia (Kenyuu Horiuchi) Bettina Redlich
Katy Kimura (Nao Touyama) Bettina Zech
Pyotr (Shouta Aoi) Martin Bonvicini
Skip (Hiroki Yasumoto) Andreas Borcherding
Spencer (Takahiro Sakurai) Fabian Rohm
Valerie (Tomoko Miyadera) Dagmar Dempe

Synchronstudio: SDI Media Germany - München
Dialogregie: Daniela Arden
Dialogbuch: Katharina Schäfer
Aufnahmeleitung: Antonia Haacke

Trailer:


Hätte hier wirklich gerne Sprecherinnen, die auch (gut) singen können, in der Hoffnung, dass es in der Loka dann auch deutsche Singpassagen geben wird. Für Berlin war das jetzt nicht so schwierig, wobei Friedel Morgenstern leider gleich abgehakt, da sie wegen Studium in den USA aktuell wohl sowieso keine Serien spricht. Für München hatte ich dagegen so gar keine Ahnung über entsprechende Kandidatinnen, sodass ich normal nach Stimme spekuliert habe. Fallen wem noch passende Sprecherinnen mit Gesangstalent ein?


Chat Noir


Beiträge: 6.264

18.06.2019 19:39
#2 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Die französische Synchro ist wohl schon in der Mache. Erster bekannter Sprecher war auch bei ULTRAMAN dabei, scheint dann für Deutschland auf eine Bearbeitung durch RRP Media hinauszulaufen. Ich will's ja nicht hoffen ...

Würde mir folgende Besetzungen wünschen:

Carole: Giovanna Winterfeldt (und bitte auch für den Gesang )
Tuesday: Lisa May-Mitsching

Deidara


Beiträge: 250

03.07.2019 21:44
#3 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Ich hoffe der Gesang bleibt englisch.
Bitte nicht eindeutschen, die Stimmen sind so schön und einzigartig, das kann nur daneben gehen.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.444

03.07.2019 21:47
#4 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Wäre mir neu, wenn in Animes Gesang eingedeutscht wird (abgesehen von einfachen Sprechgesang Passagen).

Chrono


Beiträge: 1.079

04.07.2019 06:21
#5 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Da fällt mir spontan Rock'n'Roll Kids ein, aber gut, ist lange her und mittlerweile ist es ja eh so "cool", möglichst viel Japanisch zu belassen. ;)
Mit englischem Gesang könnte ich leben, wenn es auch so im O-Ton ist. Find's aber immer wieder schade, wenn man sich bei japanischen Songs nie diese Mühe macht (gibt schließlich O-Ton-Spur für die anderen Fans), wie z.B. bei Angel Beats oder Haruhi Suzumiya. Gerade bei letzterem haben die Amerikaner gezeigt, wie toll man sowas auch in die eigene Sprache portieren kann.

Hauke


Beiträge: 270

04.07.2019 09:59
#6 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Bei Fairy Tail zumindest wurden die kurzen Gesangsabschnitte in den Episoden eingedeutscht, fällt mir gerade als aktuelleres Beispiel ein.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.444

04.07.2019 10:07
#7 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Hab ich zwar noch nicht gehört, aber ich kann es mir gut vorstellen. RDC lässt auch in seinen anderen Synchronprojekten kurze Gesangspassagen eindeutschen. Sobald es aber richtige vollwertige Songs sind werden sie im O-Ton belassen. Nichtsdestotrotz ein netter Service. Ich kenne sonst keinen anderen Synchronregisseur, der das so im Animebereich macht.


Dark_Blue


Beiträge: 612

07.07.2019 16:13
#8 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

"Gleichzeitig wurde verkündet, dass die Szenen in der Serie, in denen gesungen wird, nicht neu vertont werden. Wann die restlichen Episoden erscheinen, ist bislang noch unklar."

https://www.anime2you.de/news/311539/net...day-steht-fest/

Chrono


Beiträge: 1.079

09.07.2019 19:01
#9 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Synchronstudio: SDI Media Germany - München

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #8
"Gleichzeitig wurde verkündet, dass die Szenen in der Serie, in denen gesungen wird, nicht neu vertont werden. Wann die restlichen Episoden erscheinen, ist bislang noch unklar."

https://www.anime2you.de/news/311539/net...day-steht-fest/


Macht für den englischsprachigen Markt auch keinen Sinn.

Dark_Blue


Beiträge: 612

09.07.2019 20:16
#10 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Bei "weltweite Veröffentlichung" denke ich nicht nur an den englischsprachigen Raum.

Chat Noir


Beiträge: 6.264

13.07.2019 16:42
#11 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #9
Synchronstudio: SDI Media Germany - München


Dialogregie: Daniela Arden
Aufnahmeleitung: Antonia Haacke


Meine bescheidenen Spekulationen:

Carole        (Miyuri Shimabukuro)       Regina Beckhaus
Jana Tausendfreund
Maresa Sedlmeir
(Katharina Schwarzmaier)
(Leslie-Vanessa Lill)

----------------------------------------------------------------------
Tuesday (Kana Ichinose) Lara Wurmer
Katharina Iacobescu
Patricia Strasburger
(Paulina Rümmelein)
(Laura Jenni)

----------------------------------------------------------------------
Angela (Sumire Uesaka) Gabrielle Pietermann
Shandra Schadt
(Farina Brock)

----------------------------------------------------------------------
Gus (Akio Ootsuka) Thomas Wenke
Oliver Mink
(Thomas Albus)

----------------------------------------------------------------------
Tao (Hiroshi Kamiya) Nils Dienemann
Oliver Scheffel

----------------------------------------------------------------------
Roddy (Miyu Irino) Tobias John von Freyend
Tobias Kern
(Maximilian Belle)
(Johannes Wolko?)

----------------------------------------------------------------------
Ertegun (Mamoru Miyano) Matthias von Stegmann
Manou Lubowski
Markus Pfeiffer

Chat Noir


Beiträge: 6.264

31.07.2019 12:23
#12 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Buch: Katharina Schäfer

Carole: Marcia von Rebay
Tuesday: Lara Wurmer
Angela: Anke Kortemeier
Dahlia: Bettina Redlich
Spencer: Fabian Rohm
Tao: Julian Manuel
Gus: Thomas Albus
Valerie: Dagmar Dempe
Ertegun: Pascal Breuer
Roddy: Maximilian Belle
Idea: Laura Jenni
Marie: Melanie Manstein
Elizabeth: Carin C. Tietze
Hoefner: Willi Röbke
Crystal: Janina Dietz
Joshua: Oliver Scheffel
Skip: Andreas Borcherding
Pyotr: Martin Bonvicini
Catherine: Katharina Müller-Elmau
Cybelle: Paulina Rümmelein
Katy: Bettina Zech

Sebastian Griegel
Arne Hörmann
Ole Pfennig
Shirin Lotze
Oliver Scheffel
Willi Röbke
René Oltmanns
Pat Zwingmann
Gerhard Acktun
Mike Carl
Alisa Palmer
Bettina Zech
Laura Jenni
Fabian Rohm
Janina Dietz
Berno von Cramm
Anja Taborsky
Angelika Bender
Stefan Günther
Daniela Arden
Xidou Zhao
Martin Bonvicini
Erich Ludwig
Katharina Müller-Elmau
Hans-Rainer Müller
Eleni Möller
Angela Wiederhut
Leonard Hohm

sowie lt. eigener Aussage dabei: Oliver Troska (wird nicht gelistet)

Die Maske des Abspanns stimmt mit denen von Studio Hamburg überein. Wurde die deutsche Fassung also gar nicht im Auftrag von SDI Media International synchronisiert, sondern von einer anderen Firma (und dann vllt. nur in Deutschland) an SDI outgesourced? Eigentlich auch egal, der Cast triggered mich hart! Freu mich!

Chrono


Beiträge: 1.079

31.07.2019 12:35
#13 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #12
Die Maske des Abspanns stimmt mit denen von Studio Hamburg überein. Wurde die deutsche Fassung also gar nicht im Auftrag von SDI Media International synchronisiert, sondern von einer anderen Firma (und dann vllt. nur in Deutschland) an SDI outgesourced? Eigentlich auch egal, der Cast triggered mich hart! Freu mich!


Wenn's so war, dann ein Segen. Top Cast, freu mich schon drauf.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 753

31.07.2019 16:13
#14 RE: Carole & Tuesday (J, 2019) Zitat · antworten

Schöner Cast. Wieder einige Namen dabei, die man nur selten hört oder schon lange nicht mehr gehört hat, vor allem in Animes.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor