Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 964 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

18.04.2019 10:16
Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Date a Live
デート・ア・ライブ



"In Date a Live geht es um den Jungen Shidou Itsuka, der einem weiblichen Geist begegnet, welcher von einer verwüsteten Welt ausgeschlossen wurde. Dieses Geist-Mädchen, das von Shidou “Tooka” genannt wird, sollte vor dreißig Jahren einen Großteil der Menschheit auslöschen. Nun ist sie wieder auf der Erde und der einzige Weg, wie Shidou sie stoppen kann, ist, sie zu daten.

Quelle: AniSearch

Figur                    (japanischer Sprecher)        deutscher Sprecher           
Shidou Itsuka (Nobunaga Shimazaki) Marco Eßer
Tooka Yatogami (Marina Inoue) Anna Gamburg

Kotori Itsuka (Ayana Taketatsu) Josephine Schmidt
Origami Tobiichi (Misuzu Togashi) Melinda Rachfahl
Kurumi Tokisaki (Asami Sanada) Esra Vural
Yoshino (Iori Nomizu) Jodie Blank
Tamae Okamine (Kaori Sadohara) Jasmin Arnoldt
Mana Takamiya (Misato) Laura Elßel
Reine Murasame (Aya Endou) Alice Bauer
Hiroto Tonomachi (Anri Katsu) Oliver Bender
Kyouhei Kannazuki (Takehito Koyasu) Adam Nümm

Ryouko Kusakabe (Ao Takahashi) Laurine Betz
Mai Hazakura (Kayako Tsumita) Anja Rybiczka
Kyouji Kawagoe (Gou Inoue) Kevin Kraus
Kozue Minowa (Tomoko Usami) Carmen Katt
Princess (Marina Inoue) Anna Gamburg
Hermit (Ioru Nomizu) Jodie Blank
Nightmare (Asami Sanada) Esra Vural
Efreet (Ayana Taketatsu) Josephine Schmidt
Shiizaki (Satomi Akesaka) Amelie Plaas-Link
Ryoukos Mutter (Rieko Kamenaka) Birte Baumgardt
Gruppenmitglied (Risako Murai) Heide Ihlenfeld
Gruppenmitglied (Asuka Arashima) Rieke Werner

Erzählerin (Kotono Mitsuishi) Susanne Schwaab

Synchronstudio: Oxygen Sound Studios, Berlin
Dialogregie: Susanne Schwab
Dialogbuch: Susanne Schwab


Dark_Blue


Beiträge: 672

18.04.2019 10:31
#2 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Marco Eßer ist mal eine erfrischende Besetzung :)
Mir gefällt nur Josephine Schmidt auf Kotori nicht, viel zu tief. Aber mit dieser Meinung bin ich wohl nicht allein.

Chrono


Beiträge: 1.153

18.04.2019 10:33
#3 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Eßer ist eigentlich eine super Wahl, aber in dem Clips gefällt er mir schauspielerisch irgendwie überhaupt nicht. Fällt das noch jemanden auf, oder hab ich dieses Empfinden exklusiv? Seine Dialoge wirken für mich einfach unrund.

Josephine Schmidt finde ich für so eine Göre grenzwertig (zu alt).
Ansonsten reißt mich der restliche Cast bisher nicht vom Hocker.


Nyan-Kun


Beiträge: 2.746

18.04.2019 10:39
#4 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Ist selten, dass ich im Anime-Bereich der breiten Mehrheit zustimmen muss. Eßer ist an sich zwar eine frische Besetzung, aber so richtig harmonieren tut er zumindest in den Clips, die ich gesehen habe nicht richtig zur Rolle. Nun, war mit Patrick Roche in "Usagi Drop" auch so gewesen. Insofern will ich mir da noch kein endgültiges Urteil leisten.
Josephine Schmidts Stimme ist mir für die Rolle auch zu dunkel und alt, was die Figur etwas erdrückt. Da hätte es bessere Alternativen gegeben.


Nyan-Kun


Beiträge: 2.746

20.04.2019 00:59
#5 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Hab die erste Folge gesehen und fand die Synchro unscheinbar. Marco Eßer ist zwar auf dem Papier im Animebereich eine frische Besetzung, klang aber für mich persönlich etwas unspektakulär für die Rolle. Vielleicht sind meine Ansprüche etwas zu hoch gewesen, aber irgendwie hätte ich stimmlich mehr erwartet. Wenn ich mir jedoch so manch andere Synchro zu Ecchi-Animes nochmal in Erinnerung rufe dann ist das was man hier geboten bekam schon ganz gut. Josephine Schmidt für Kotori fand ich in den Szenen, wo sie die unschuldige Schwester mimt gar nicht mal so schlecht, aber sobald Kotori als Anführerin auftritt und Schmidt strenger und göriger spricht ist sie schon wieder zu tief für Kotori.
Die restlichen Sprecher performten ihre Rollen so wie sie eben waren. Zwar so gar nicht mein Ding (ein Teil der weiblichen Figuren klangen so als würden sie vor Langeweilige gleich wegsterben), aber den Sprechern will ich das ganze nicht anlasten.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

20.05.2019 16:43
#6 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Deutscher Trailer:

Chat Noir


Beiträge: 6.346

13.08.2019 17:46
#7 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Regie (ab Staffel 2): Birte Baumgardt

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

02.09.2019 19:22
#8 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

https://www.facebook.com/watch/?v=503692817073363

Yuzuru: Soraya Richter
Kaguya Sarah Tkotsch

Liste zu Staffel 2 folgt.

Chat Noir


Beiträge: 6.346

28.09.2019 13:39
#9 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Hier ein paar Hörproben zu neuen Figuren aus der zweiten Staffel.

DaL - Jessica Bailey.mp3Marie-Isabel Walke? Die hatte Birte Baumgardt auch in REVISIONS drin
DaL - Shiori Itsuka.mp3 – hier steh ich auf dem Schlauch, bekannt
DaL - Ellen Mira Mathers.mp3Anne Düe in ihrem Anime-Debüt..?
DaL - James A. Paddington.mp3


Chrono


Beiträge: 1.153

28.09.2019 13:41
#10 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Ist der Schlauch Maria Hönig? :D

8149



Beiträge: 4.654

28.09.2019 14:01
#11 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

Hönig und Düe stimmt.
Paddington sehr bekannt, fällt mir gerade nicht ein.

Dark_Blue


Beiträge: 672

28.09.2019 14:06
#12 RE: Date a Live (J, 2013) Zitat · antworten

James A. Paddington.mp3 - Klaus Lochthove

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz