Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 99 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.090

14.07.2019 21:53
Sie liebt ihn - sie liebt ihn nicht (UK/USA 1998) Zitat · antworten

SIE LIEBT IHN - SIE LIEBT IHN NICHT
(Sliding Doors, UK/USA 1998)


Helen Quilley (Gwyneth Paltrow) Katrin Fröhlich
James Hammerton (John Hannah) Peter Flechtner
Gerry (John Lynch) David Nathan
Anna (Zara Turner) Silvia Mißbach
Russell (Douglas McFerran) Helmut Gauß
Lydia (Jeanne Tripplehorn) Sabine Jaeger

Clive (Paul Brightwell) Johannes Baasner/Berenz
Claudia (Nina Young) Monica Bielenstein
James' Mutter (Virginia McKenna) Barbara Adolph
Paul (Kevin McNally) Elmar Gutmann
Freundlicher Taxifahrer (Terry English) Hans-Joachim Leschnitz (?)
Mann in Bahn (Paul Stacey) Santiago Ziesmer [SK: Peter Reinhardt]
Kunde (Peter Howitt) Andreas Müller
Misstrauische Frau (Joanna Roth) Marina Krogull
Mann, der sich verteidigt (Neil Stuke) Peter Reinhardt
Rachael (Theresa Kartell) Gabi Schramm
Telefonistin (Evelyn Duah) Bettina Weiß
Krankenschwester (Linda Broughton) Renate Rennhack
Ärztin (Charlotte Fryer) Katharina Koschny
James' Berater (Pip Miller) Roland Hemmo
Steve - PR-Kollege (Christopher Villiers) Oliver Siebeck
Mutter (Merryn Jones) -
Mädchen (Ella Jones) -
Besorgte Frau (Julie McDowell) ?

Anderer Mann im Aufzug {3:48} Andreas Müller
Stimme Bahnhofs-Durchsage {6:01} Peter Reinhardt
Mann am Tisch {38:15} Andreas Müller
Besorgter Mann {55:56} Andreas Müller
Telefonstimme {1:05:52} Marina Krogull (?)

Synchronfirma: Interopa Film GmbH [Berlin]
Dialogbuch: Claudia Sander
Dialogregie: Monica Bielenstein



Helen wird völlig unerwartet aus ihrem Bürojob bei einer PR-Firma entlassen.
Auf ihrem unüblich frühen Heimweg verpasst sie zu dem Überfluss auch noch knapp
die Bahn, kurz bevor die Route störungsbedingt stillgelegt wird. So dauert es
eine Weile, bis sie sich endlich zu Hause bei ihrem Freund ausheulen kann.
Er gibt ihr die Kraft, sich bald einen neuen Job zu suchen. Sie arbeitet fortan
in der Gastronomie und findet in diesem neuen Bereich schnell Gefallen.

Doch das ist nur die eine Version der Geschichte. In einer alternativen Wirklichkeit
kriegt sie die Bahn, wird dort von dem Fremden James vollgequatscht, kommt deutlich
früher nach Hause - und erwischt ihren Freund Gerry dabei, wie er sie betrügt.
Sie ist völlig am Boden zerstört und rappelt sich erst nach einer Weile wieder auf.
Immer wieder trifft sie auf James, der ihr den Mut macht, sich mit einer eigenen PR-
Firma selbständig zu machen. Sie werden bald gute Freunde.

In der ersten Version bleibt sie mit Gerry zusammen, der sie fleißig weiter betrügt.
In der zweiten Version kommt sie mit James zusammen, doch der ist bereits verheiratet.

In beiden Versionen erwartet sie bald ein Kind, kommt hinter den Betrug und stellt
ihren Partner zur Rede. Beide Versionen steuern auf dasselbe tragische Ereignis zu.


Eine schöne "Was wäre wenn"-Geschichte mit 90er-Jahre-Look Londons.

TRAILER
Sprecher: Joachim Kerzel
Helen (Gwyneth Paltrow): Katrin Fröhlich
Gerry (John Lynch): David Nathan
James (John Hannah): Peter Flechtner
Anna (Zara Turner): Silvia Mißbach


Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
SlidingDoors__Taxifahrer.mp3
SlidingDoors__Frau_Telefonstimme.mp3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz