Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 80 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.703

13.02.2020 22:14
Der Schatz der Suleika (F/E 1961; DF: 1987) Zitat · antworten

Der Schatz der Suleika (El secreto de los hombres azules)
Regie: Edmond Agabra
Erstaufführung: 07.10.1987 DFF 2
Deutsche Bearbeitung: DEFA Studio für Synchronisation, Berlin
Dialogbuch: Margitta-Sybille Fahr
Dialogregie: Hans-Robert Wille


Fred (Lex Barker) Michael Telloke
Malika (Marpessa Dawn) Hanna Bechstedt
Hernandez (Frank Villard) Winfried Freudenreich
Suzanne (Odile Versois) Hellena Büttner
Bandenanführer (Rafael Luis Calvo) Manfred Richter
Don Pedro (Félix de Pomés) Horst Lampe
Matthias (Walter Barnes) Roland Knappe
Amina (Michèle Bailly) ?
Komplize von Hernandez (Rufino Inglés) Karl-Heinz Oppel
Scheich (Hassan Essakali) Eckhard Bilz
Leila (Monique Just) ?
Wirt in Taverne (?) Hans-Robert Wille
Gast in Taverne (?) Klaus Bergatt
Kapitän (?) Eckhard Bilz
Abdalla (?) Hasso Zorn
Hotelbesitzer (?) Wolfgang Thal
Dicker (?) Hans-Robert Wille

Zum Film gibt's ja bekanntlich noch eine Kinosynchro unter dem Titel "Karawane nach Zagora", wo Lex Barker von Wolfgang Eichberger gesprochen wurde. Mehr ist über diese Fassung nicht bekannt. Vielleicht war es ja sogar eine IFU-Synchro, die beim Brand verloren ging. Natürlich völlige Spekulation, aber da Eichberger da immer mal zu hören war... der Film ist jedenfalls sehr schnarchig. Die DDR-TV-Synchro macht ihn nicht besser. Wobei ich auch nicht weiß, ob da Eichberger viel mehr gerissen hat.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.550

13.02.2020 22:56
#2 RE: Der Schatz der Suleika (F/E 1961; DF: 1987) Zitat · antworten

Der Film ist leider todlangweilig - da konnte Telloke nichts verbessern (dass er nicht gerade eine Idealbesetzung für Barker war, ist auch nicht seine Schuld) und Eichberger wohl noch viel weniger. Raus geschmissenes Geld, dass ausgerechnet hier die ITs angekauft wurden - Kosmas Musik ist zwar ganz anders als im Genre üblich, aber sie melancholisiert völlig unangemessen vor sich hin.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz