Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Off-Topic
Melchior


Beiträge: 816

27.06.2020 20:58
Warum haben sich türkische Serien/Telenovelas noch nicht im deutschsprachigen Fernsehen durchgesetzt? Zitat · antworten

Der Trendtitel ist zugleich meine Frage. Warum haben sich türkische Serien/Telenovelas noch nicht im deutschsprachigen Fernsehen durchgesetzt?

Egal ob auf YouTube oder im linearen Fernsehen, sind türkische Serien und Telenovelas sehr beliebt und erfolgreich. Und nicht nur in der Türkei selbst, sondern auch auf den lateinamerikanischen und afrikanischen Kontinent sowie in Ländern wie Spanien, USA, Israel, Polen, Russland und in einigen Staaten im Nahen-Osten und Südeuropa. Da wundert es nicht, dass die Türkei auf Platz 2 der Serien-Exporteure ist, und dadurch allerlei Nebeneffekte entstehen.

Was mich aber umso mehr wundert ist, weshalb sich noch kein deutscher Sender bzw. größerer deutscher Streamingdienst (z.B. Joyn oder TVNow) an türkische Produktionen getraut hat. Ein türkischsprachriges Publikum ist vorhanden und ich kann mir vorstellen, dass sich ebenfalls ein deutschsprachiges Publikum finden wird, und sich somit eine deutsche Synchronisation lohnt. Und da man im linearen Fernsehen sowohl die deutsche Tonspur als auch den O-Ton übertragen kann (wie z.B. Arte), könnte man damit beide Publikumsgruppen erreichen. Bei Streamingdiensten und in Mediatheken sollte dies auch technisch möglich sein.

Wie denkt ihr darüber? Wo seht ihr den Grund dafür?

toto


Beiträge: 1.375

27.06.2020 21:19
#2 RE: Warum haben sich türkische Serien/Telenovelas noch nicht im deutschsprachigen Fernsehen durchgesetzt? Zitat · antworten

Vielleicht weil die Hochzeit von so Telenovelas einfach vorbei ist??

Nyan-Kun


Beiträge: 4.281

27.06.2020 21:32
#3 RE: Warum haben sich türkische Serien/Telenovelas noch nicht im deutschsprachigen Fernsehen durchgesetzt? Zitat · antworten

Also ich weiß, dass türkische Familien in Deutschland und Deutsche mit türkischen Wurzeln, die sich für die Heimat ihrer Eltern interessieren solche Telenovelas zumeist direkt bei den türkischen Sendern anschauen. Gut empfangbar über Satellit. Diese Zuschauergruppen erreichen oftmals die deutschen Sender gar nicht erst. Zumindest nicht in dem Maße das es sich lohnt solche Serien ins Programm aufzunehmen.
Bei den Streamingdiensten kenne ich mich nicht so ganz aus (könnte aber auch da gut sein, dass die Leute auch da schon ihre türkischsprachigen Quellen haben).

Ich weiß aber, dass diverse Kinos auch türkische Filme als Eventprogrammierung zeigen und zwar natürlich auf türkisch. Die erreichen dann auch die Zielgruppe, die dann dafür gerne ins Kino geht. Ob es da Untertitel gibt weiß ich gerade nicht.

Es bleiben also größtenteils vor allem deutsche Zuschauer ohne türkischen Hintergrund oder so übrig. Scheinbar räumen die deutschen Anbieter türkischen Serien auch kaum Erfolg ein oder sehen da keine große Nachfrage. Die Deutschen fragen nicht danach und wie gesagt haben Türken und "Deutschtürken" bereits ihre Stammsender und -quellen.


Lammers


Beiträge: 3.864

27.06.2020 23:48
#4 RE: Warum haben sich türkische Serien/Telenovelas noch nicht im deutschsprachigen Fernsehen durchgesetzt? Zitat · antworten

Die türkischen Filme, die unsere deutschen Kinos erreichen werden untertitelt und die türkischen Filme, die vereinzelt bei Netflix laufen werden auch nicht synchronisiert, sondern ebenfalls untertitelt.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz