Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 240 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.729

28.08.2020 17:51
Das bedeutendste Ereignis...? (Frankreich 1972) Zitat · antworten

Das bedeutendste Ereignis...? (L' evenement le plus important depuis que l' homme a marche sur la lune)

DDR-Kino: 13.9. 1974
DEFA-Studio für Synchronisation, Berlin
Dialog: Egon Sartorius
Regie: Barbara Gambke

Die Umstandhose / Hilfe, mein Mann ist schwanger

Video: 1983
Film- und Fernsehsynchron, München
Dialog und Regie: Erik Paulsen


Marco Marcello Mastroianni Dietmar Richter-Reinick Fred Maire
Iréne Catherine Deneuve Ute Göhring Marion Hartmann
Dr. Delavigne Micheline Presle Inge Keller Ursula Traun
Ramona Alice Sapritch ? Maria Landrock
Prof. Chaumont Raymond Cherome Hannjo Hasse Thomas Reiner
Scipion Lemeu André Falcon Günter Schubert Mogens von Gadow
Lebeof Jacques Legras Gerhard Paul ?

Merkwürdig, dass trotz Star-Besetzung der Film nie in westdeutschen Kinos lief. Umso mehr, als sich offenbar Mike Krüger für seinen Erfolgsfilm "Seitenstechen" davon inspirieren ließ (nur ein Jahr nach der Videoveröffentlichung des einen kam der andere in die Kinos, das kann doch kein Zufall sein).

Gruß
Stefan

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 1.443

30.08.2020 13:53
#2 RE: Das bedeutendste Ereignis...? (Frankreich 1972) Zitat · antworten

Dann sind hier , bei der DEFA-Synchro, nur 2 dt. Sprecherinnen in Filmprogramm und FBJ genannt, so daß
der Platz für die dt. Sprecherin der Rolle der RAMONA frei bleibt ? Bischen eigenartig ist es schon, wenn "man" an
vierter Stelle genannt ist.
Gruß.hans

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.729

30.08.2020 19:40
#3 RE: Das bedeutendste Ereignis...? (Frankreich 1972) Zitat · antworten

Ich kann's leider nicht ändern. Meine Theorie ist, dass es mit der Menge des gesprochenen Textes zusammen hängt (kenne ich von Uralt-Sprecherlisten aus der direkten Nachkriegszeit).

Gruß
Stefan

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 1.443

31.08.2020 13:14
#4 RE: Das bedeutendste Ereignis...? (Frankreich 1972) Zitat · antworten

DANKE, Stefan. Übrigens, da hier INGE KELLER gerade "zufällig" mitsynchronisiert: "Meine" Regisseurin hat mir von Frau Keller, von
der Synchronarbeit mit ihr, einiges interessante "berichtet". Ich gab es hier bereits ins Forum ein.
Gruß.hans.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz