Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 161 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 12.128

14.09.2020 21:40
Gesetz der Gesetzlosen (Italien 1974) Zitat · antworten

GESETZ DER GESETZLOSEN / DIE RACHE DER CAMORRA (I Guappi)

DDR-Fernsehen: 15.10. 1980
DEFA-Studio für Synchronisation, Berlin

Spekulation:
Dialog: Hannelore Grünberg
(auf der einen Seite etwas hölzern, auf der anderen für die DEFA ungewöhnlich heftig in der Wortwahl - „... sonst setzt du Schimmel zwischen den Beinen an“ - „Ich erschlag dich, wenn du dich nicht auf deinen Arsch setzt“ - „Du Spagatscheißer“ - beides passt)
Regie: Margot Seltmann? Margot Spielvogel? (die Sprecherwahl passt zu beiden)
All die von mir vermuteten hatten einschlägige Erfahrung mit italienischen Filmen, auch das würde also passen.

Ganz links und ganz rechts liegen oft unerfreulich nah beieinander – so auch bei Regisseur Squitieri, der als linker Filmemacher begann und Anfang der 90er dann zum Aushängeschild der Faschisten wurde. Mit dem Wissen entdeckt man so Einiges in diesem Film, das man sowohl als Anklage deuten kann wie auch als wehmütigen Blick des stolzen Italieners auf eine glorreiche Vergangenheit.


Nicola Bellizi Franco Nero Klaus Piontek
Don Gaetano Fungillo Fabio Testi Joachim Siebenschuh
Lucia Esposito Claudia Cardinale Lilo Grahn
Nanina Scognamiglio Lina Polito Juliane Koren
Luisella Rita Forzano ?
Pasquale Scalzo Antonio Orlando Gerald Schaale
Aiossa Raymond Pellegrin Hans Teuscher
Amalia Scognamiglio Rosalia Maggio Ingeborg Nass
Don Antonio Edoardo Mascia ?
Gigino das Rabenaas Nino Vingelli Achim Petry
Vincenzo Pazzariello Benito Artesi ?
Donna Maria Sonia Viviani ?
ihr Ehemann Enrico Maisto Horst Manz
Donna Amalia Anna Walter ?
Cicci Franco Marino ?
Gerichtspräsident Marcello Filotico Werner Senftleben
Capo der Camorra Gengher Gatti Klaus Glowalla
Don Carluccio Salvatore Billa Werner Ehrlicher
sein Angestellter ? Berthold Schulze
Vincenzio Esposito Benito Artesi Karl-Heinz Oppel
Händler ? Michael Narloch, Karl-Maria Steffens, Siegfried Seibt, Joachim Konrad
De Santis ? Jörg Knocheé
Richter ? Joachim Tomaschwesky
Wortführer der Camorra ? Hans-Ulrich Lauffer
„Straßenkehrer“ ? Horst Ziethen
Senatore ? Werner Dissel
Männer auf der Straße ? Kurt Goldstein, Hans-Joachim Leschnitz

Gruß
Stefan


Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.133

14.09.2020 22:02
#2 RE: Gesetz der Gesetzlosen (Italien 1974) Zitat · antworten

Toller Film, super Synchro! Nach anfänglicher Skepsis passte Klaus Piontek perfekt. Joachim Siebenschuh ist auch eine gute Besetzung und irgendwie interessant, dass Testi in "Die perfekte Erpressung" den ähnlich klingenden Knochee hatte.

Ein gewagter Tipp in der Regie wäre noch Christel Rudolph. Die machte "Der eiserne Präfekt" und "Goodbye & Amen", auch zwei wuchtige Italos.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 12.128

15.09.2020 09:43
#3 RE: Gesetz der Gesetzlosen (Italien 1974) Zitat · antworten

Ohne nachgemessen zu haben, wirken die vielen O-Ton-Einsprengsel auf der DVD so, als wären das mehr als nur die 10 fehlenden Minuten der TV-Fassung. Besonders auffällig das merkwürdige Zähl-Spiel zwischen Nico und Gateano, bei dem es nach dem Kampf auf deutsch weiter geht, was aber ohne den Szenenanfang keinen Sinn ergibt. Weißt du, ob auf der VHS teilweise mehr Szenenschnipsel auf deutsch vorhanden waren, die im Zuge der Anpassung ans Bildmaterial verloren gingen? Oder hat die DEFA gar immer wieder O-Ton stehen lassen, wo es im Gewühl der Straße keine große Rolle spielt?

An Christel Rudolph dachte ich auch. Aber Piontek ist schon ein ziemlicher Hinweis auf die beiden Margots, er wurde zu dieser Zeit nicht mehr so häufig ins Synchronstudio geholt und dann (gefühlt) bevorzugt von ihnen. Vielleicht noch von Schappo und Thal.

Gruß
Stefan


Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.133

15.09.2020 21:33
#4 RE: Gesetz der Gesetzlosen (Italien 1974) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #3
Weißt du, ob auf der VHS teilweise mehr Szenenschnipsel auf deutsch vorhanden waren, die im Zuge der Anpassung ans Bildmaterial verloren gingen? Oder hat die DEFA gar immer wieder O-Ton stehen lassen, wo es im Gewühl der Straße keine große Rolle spielt?

Kann ich leider nix zu sagen. Habe auch "nur" die DVD.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz