Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 685 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Daisuke-Namikawa


Beiträge: 1.045

29.01.2021 21:04
[SPEKULATION] Shiki (J, 2010) Zitat · antworten

Shiki
屍鬼



"Sotoba, ein Dorf mit 1.300 Einwohnern umgeben von dichten Wäldern. Das Leben ist ruhig, zu ruhig für einige der jungen Bewohner. Man kennt und grüßt einander und die einzige Besonderheit ist ein grotesk deplatziert wirkendes Schloss europäischen Stils, das noch unbekannte zukünftige Einwohner des Ortes auf einem Hügel errichten ließen.

Eines Nachts dröhnt der Lärm eines Umzugslasters durch das Tal und die neuen Bewohner des Schlosses, eine sehr exzentrisch wirkende reiche Familie samt Personal, die sich nur selten zeigt, bezieht ihr Domizil. Die Einwohner sind natürlich sofort sehr interessiert an den Neuankömmlingen, doch wird ihre Aufmerksamkeit schon bald auf ein ganz anderes Thema gelenkt. Nach und nach erkranken immer mehr Dorfbewohner, von jung bis alt, an einer mysteriösen Krankheit, die sie innerhalb von Tagen das Leben kostet, wobei die Ursache eine Art Anämie zu sein scheint, für deren Auftreten es aber keine Erklärung gibt. Sowohl der Leiter des örtlichen Krankenhauses Ozaki Toshio als auch der Tempelpriester Murio Senshin versuchen fieberhaft hinter die Ursache dieser „Epidemie“ zu kommen, während der 15-jährige Natsuno Yuuki mehr und mehr das Gefühl bekommt, dass etwas nicht stimmt mit den Todesfällen und die Ursache vielleicht etwas ganz anderes sein könnte als eine simple Krankheit."

Quelle: AniSearch

Figur                    (japanischer Sprecher)      deutscher Sprecher 
Natsuno Yuuki (Kouki Uchiyama) Wanja Gerick
Seishin Muroi (Kazuyuki Okitsu) Marius Clarén Kim Hasper, Tobias Müller
Toshio Ozaki (Tooru Ookawa) Tommy Morgenstern Björn Schalla

Sunako Kirishiki (Aoi Yuuki) Gabrielle Pietermann
Megumi Shimizu (Haruka Tomatsu) Jill Schulz
Tooru Mutou (Nobuhiko Okamoto) Nicolás Artajo Konrad Bösherz
Tatsumi (Wataru Takagi) Jesco Wirthgen Tobias Schmidt
Chizuru Kirishiki (Ai Orikasa) ?
Seishirou Kirishiki (GACKT) Gerrit Schmidt-Foß
Ritsuko Kunihiro (Nozomi Sasaki) ?
Akira Tanaka (Keiko Kawakami) Hannes Maurer Constantin von Jascheroff, Sebastian Fitzner
Kaori Tanaka (Haruka Nagashima) Linda Fölster
Nao Yasumori (Miki Itou) Birte Baumgardt
Yuuki (Daisuke Endou) Dennis Schmidt-Foß
Tomio Ookawa (Kouji Ishii) Uli Krohm Axel Lutter
Masao Murasako (Shin'ya Takahashi) Dirk Petrick
Tomatsu Mutou (Yasuaki Takumi) ?
Aoi Mutou (Yuka Saitou) ?
Nobuaki Muroi (Eiji Maruyama) Rainer Gerlach
Ikumi Itou (Miki Narahashi) ?
Kyouko Ozaki (Yuuko Mizutani) Anna Carlsson Giuliana Jakobeit
Takae Ozaki (Kaori Yamagata) Heike Schroetter Silke Matthias
Shizuka Matsuo (Mayu Iino) Julia Meynen

Sachiko Tanaka (Keiko Aki) Heidrun Bartholomäus
Atsushi Ookawa (Ken'ichirou Matsuda) Michael Iwannek Peter Sura
Setsuko Yasumori (Toshiko Sawada) Katharina Lopinski
Tokujirou Yasumori (Ikkyuu Juku) Elmar Gutmann

Chrono



Beiträge: 1.956

30.01.2021 11:44
#2 RE: [SPEKULATION] Shiki (J, 2010) Zitat · antworten

Ah, jetzt hatte ich schon die Hoffnung, das hat einer lizenziert. :D Könnte mir aber vorstellen, dass Shiki noch irgendwann durch Animoon kommt. Den Wunsch liest man in den Kommentaren ja doch recht frequentiert.

Claren/Müller gefielen mir gut, für die beiden anderen Hauptrollen wären mir ganz spontan eher Ricardo Richter und Nicolas Böll in den Sinn gekommen, auch wenn letzterer im Vergleich zum O-Ton etwas hoch wäre. Bei den Nebenrollen hab ich Probleme mich an die Rollen zu erinnern, aber bei Tatsumi würde ich klar Tobias Schmidt Jesco Wirthgen vorziehen. JW gefiele mir da nicht wirklich.
Überleg mir später vielleicht auch noch eine Liste und gehe dann auf den Rest von dir ein.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 1.045

30.01.2021 15:43
#3 RE: [SPEKULATION] Shiki (J, 2010) Zitat · antworten

Habe auch den Wunsch oft in den Kommentaren von denen und bei Kaze (als Mirai Nikki lizenziert wurde) entnommen. Ich denke bei Kaze ist der Titel nicht "Meilenstein" genug, als das man einen so alten Titel holt. Da AniMoon ja so manch alte Titel in dem Genre holte, glaube ich auch, dass er dort gut erscheinen könnte. Möglicherweise auch bei Filmconfect oder Anime House, was ich mir nicht wünsche.

Sind auch beides tolle Optionen. Ja, bei Nicolas Böll würde ich auch eher an einen jungen Brillenträgerarzt denken, was aber als Eigeninterpretation sicherlich auch funktionieren würde für diesen Charakter. Tommy und Schalla würden mir daher in jederlei Hinsicht passen.

Vielen Dank für die Anregungen! Ich bin mal sehr auf deine Liste und weitere Kritik gespannt.

Chrono



Beiträge: 1.956

30.01.2021 22:03
#4 RE: [SPEKULATION] Shiki (J, 2010) Zitat · antworten

Figur                    (japanischer Sprecher)      deutscher Sprecher 
Natsuno Yuuki (Kouki Uchiyama) Ricardo Richter
Seishin Muroi (Kazuyuki Okitsu) Timmo Niesner Tobias Müller
Toshio Ozaki (Tooru Ookawa) David Nathan Tommy Morgenstern, Björn Schalla

Sunako Kirishiki (Aoi Yuuki) Friedel Morgenstern
Megumi Shimizu (Haruka Tomatsu) Lisa May-Mitsching Luisa Wietzorek
Tooru Mutou (Nobuhiko Okamoto) Wanja Gerick
Tatsumi (Wataru Takagi) Tobias Schmidt
Chizuru Kirishiki (Ai Orikasa) Marie Bierstedt
Seishirou Kirishiki (GACKT) Olaf Reichmann Gerrit Schmidt-Foß
Ritsuko Kunihiro (Nozomi Sasaki) Luise Helm
Akira Tanaka (Keiko Kawakami) Cedric Eich
Kaori Tanaka (Haruka Nagashima) Victoria Frenz
Nao Yasumori (Miki Itou) Kathrin Neusser
Yuuki (Daisuke Endou) Robin Kahnmeyer Dennis Schmidt-Foß
Tomio Ookawa (Kouji Ishii) Uli Krohm Jürgen Kluckert
Masao Murasako (Shin'ya Takahashi) Dirk Stollberg Dirk Petrick
Tomatsu Mutou (Yasuaki Takumi) Amadeus Strobl
Aoi Mutou (Yuka Saitou) Aliana Schmitz
Nobuaki Muroi (Eiji Maruyama) Jürgen Thormann Rainer Gerlach
Ikumi Itou (Miki Narahashi) Monika John Luise Lunow
Kyouko Ozaki (Yuuko Mizutani) Anja Stadlober Anna Carlsson, Julia Ziffer
Takae Ozaki (Kaori Yamagata) Kerstin Sanders-Dornseif Heike Schroetter
Shizuka Matsuo (Mayu Iino) Rubina Nath Julia Meynen

Sachiko Tanaka (Keiko Aki) Heidrun Bartholomäus
Atsushi Ookawa (Ken'ichirou Matsuda) Michael Iwannek Marco Kröger
Setsuko Yasumori (Toshiko Sawada) Margot Rothweiler Katharina Lopinski
Tokujirou Yasumori (Ikkyuu Juku) Elmar Gutmann


Also, unterm Strich könnte ich mit deiner Speku sehr gut leben.
Bei Natsuno hat sich für mich auch im Nachgang Ricardo Richter durchgesetzt. Das passt m.M.n. perfekt. Gerick würde mir im Vergleich einen Tick zu hoch tönen, den fänd ich passender auf so einen Schönling wie Tooru. Bei Seishin gefällt mir Tobi Müller total gut, Claren wäre auch cool, bin dann letztendlich auch bei Timmo Niesner gelandet. Einer von den Dreien wäre für mich quasi die Qual der Wahl, alle top. Für Toshio hab ich Nicolas Böll doch wieder rausgekegelt. Wäre vielleicht doch etwas zu oll und ein wenig tiefer besser. Da kam mir David Nathan in den Sinn, gleichwohl ich TM und BS auch schön finden würde. Bei Sunako hätte ich lieber eine Sprecherin, die jünger klingt. Wenn schon nicht irgendeine der ganz jungen Garde, dann Friedel Morgenstern, die ich außerdem für Aoi Yuuki allgemein sehr passend empfinde. Megumi war, als ich Shiki sah, wohl mein Lieblingschara in der Serie. Jill Schulz finde ich auch ganz schön drauf, aber holla, Haruka Tomatsu? Das ist bei mir dann fast schon instant LMM oder LW, weil Tomatsu tönt wie Emma Roberts aussieht. Klingt logisch komisch, ist aber so. Bei Tatsumi hatte ich ja schon anklingen lassen, dass mir Schmidt richtig super gefällt, einfach ideal. Wirthgen klingt mir dagegen nicht tough genug. Bei Seishirou bin ich etwas im Zwiespalt. Optisch kam mir sofort Olaf Reichmann in den Sinn, aber GSF wäre schon unglaublich charmant und könnte der Rolle eine besondere Note verleihen. Kann ich mich nicht wirklich entscheiden, da müsste ich wahrscheinlich die Serie mal im O-Ton rewatchen. Akira fällt mir schwer zu besetzen. Wollte es eigentlich noch jünger, als ich über ganz junge männliche Sprecher überhaupt Bescheid weiß. Bei Cedric Eich bin ich dann ausgestiegen, aber Fitzner wäre mir schon auch recht. Maurer und CvJ sind mir fast schon bisschen zu alt. Kaori mit Linda Fölster? Nehmen wir doch lieber Schwester Julia. Linda wäre mir zu quäckig. Hab jetzt mal spontan Frenz hingeschrieben, ist bei mir aber nicht in Stein gemeiselt, da mir keine "typische" Mauerblümchen-Stimme einfallen wollte. Ansonsten hab ich fast alle deine weiteren Vorschläge auch für mich abgenickt, wobei mir hier und da noch andere Sprecher eingefallen sind. Einzig bei Kyouko will ich noch anfügen, dass die mich einfach total an Five aus Terror in Tokio erinnert. Da musste dann auch Anja Stadlober her.

Sag mal... du hast bei Tomio nicht zufällig an einen Tekken-Charakter gedacht (wie ich) und bei Tokujirou an einen gewissen DB-Chara?! :D

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 1.045

14.02.2021 10:51
#5 RE: [SPEKULATION] Shiki (J, 2010) Zitat · antworten

Vielen Dank, auch bei dir sieht die Liste top aus! Ich kann den Gedanken verstehen, dass Gerick dir zu hoch ist. Klar würde jetzt Ünal, Richter usw. rein vom O-Ton und Gesicht her besser passen. Wollte gerade hier nur mal eine Abwechslung haben und Gerick kann auch durchaus tiefer/seriöser klingen wie etwa in Death Note oder Kingdom Hearts.
Niesner ist auch eine sehr geniale Idee, vor allem, da er Clarén meiner Meinung nach sehr ähnlich klingt. Sehe das daher genauso wie du. Müller ist halt für mich die Intelligenzbestie schlechthin, auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, ihn für eine neue Animehauptrolle zu bekommen, ich bin aber dennoch optimistisch.
Nathan finde ich besser wie Böll in dem Falle, daher auch super.
Den Punkt mit Schmidt kann ich nachvollziehen. Ich war auch erst unsicher, wen ich vorziehen soll. Dann würde Schmidt wohl etwas besser passen.
An Stadtlober musste ich genau wegen diesem Punkt auch denken, kann ich daher auch nur gut finden. :)
Reichmann ist natürlich ein Traum in der Rolle wegen dem besagten Grund von dir! Ansonsten würde mir diesbezüglich noch Colle einfallen, der das auch spitze kann.
Das mit Akira verstehe ich. Ist nur immer so eine Sache, wenn das immer nur Zeiger oder Fitzner macht. Bei CVJ musste ich nochzusätzlich an Kingdom Hearts denken. Gerade deswegen würden mir noch die beiden einfallen und bei ganz frischen Jungspunden bin ich bzgl. Animes unsicher. Da müsste ich mal voll und ganz dir vertrauen. :P
Gegen die sonstig genannten Alternativen habe ich keinen Einwand.

Haha, erwischt! :D Auch wenn Tomio ja eher mehr wie Jinpachi aussieht würde hier Krohm ihn top spielen, so oft wie der Charakter aus der Haut fuhr. Und klar solche Rollen wie Tokujirou sind sowas von für Gutmann prädestiniert. :)

Chrono



Beiträge: 1.956

16.02.2021 10:59
#6 RE: [SPEKULATION] Shiki (J, 2010) Zitat · antworten

Zu Gerick in einer Hauptrolle würde ich definitiv nicht nein sagen, für Abwechslung bin ich sowieso immer zu haben. :)
Da Shiki sowieso abgeschlossen ist, würde man Müller doch bestimmt mit genug Vorlaufzeit bekommen können (so wie er eben Tommy Morgenstern für Gotham bekommen hat).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz