Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.089 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
UFKA8149



Beiträge: 9.538

22.09.2021 10:14
Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Es wirkt so als ob die Synchronstudios sich bei STAR WARS: VISIONEN aussuchen konnten, welche Sprache sie als Vorlage nahmen.

Folge 5 Der neunte Jedi:
Englisch - Französisch, Italienisch, Portugiesisch (bras.) uvm. ... sprechen "Ethan" englisch bzw. eigensprachkonform aus
Japanisch - nur Deutsch + Portugiesisch (trad.) ... sprechen "Ethan" japanisch aus ("Iisan")

Es wäre aber sehr komisch, wenn nur die beiden Sprachen es sich anders aussuchten. Das ist nicht sehr Disney-Standardkonform. Auf Papier ist Ethan (in etwa) leicht erkennbar wie es auszusprechen ist.
Mit der Rohübersetzerin konnte ich auch nichts rückschließen. Gloria Hunger-Populorum hat bei den Sailor Moon Filmen und hier übersetzt und hat wohl Japanisch-Kenntnisse. Aber da sowohl Netflix als auch Disney gerne alles einheitlich haben wollen, wird's wrsl EN>DE gewesen sein, denn andere Sprachen bekamen bei 1x5 Englisch-Übersetzer:innen. Also würde ich eine Übersetzung von いいさん zu Iisan ausschließen.

Sobald ich dazu komme, werde ich die Stimmen hier ergänzen. Wollte erstmal das loswerden.

Koya-san



Beiträge: 811

22.09.2021 16:29
#2 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Gerne mehr davon. Synchronisation fand ich durchweg sehr solide mit vielen starken Sprechern. Wäre schön wenn die ein oder andere Geschichte in einer 2nd Season fortgeführt würde ^^

RGVEDA


Beiträge: 1.066

23.09.2021 16:46
#3 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Gerne mehr davon. Die Kurzfilme fand ich rundum gelungen. Unterschiedliche Geschichten und Zeichenstile. Sehr erfrischend und abwechslungsreich :)

Ozymandias


Beiträge: 1.176

26.09.2021 15:40
#4 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Rohübersetzung: Gloria Hunger-Populorum.
Dialogbuch: Christian Langhagen.
Dialogregie: Robin Kahnmeyer.

Koya-san



Beiträge: 811

26.09.2021 19:15
#5 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Auf Wikipedia ist mittlerweile auch die deutsche Bestzungsliste eingetragen. Studio ist Iyuno SDI

UFKA8149



Beiträge: 9.538

27.10.2021 02:42
#6 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Bei Folge 2 gabs keine dt. Tafeln iirc.

Folge 3, 04:10, Take wurde nicht synchronisiert. "Karre..."

Untertitel vermasseln wiederholt Zitat-Verweise (mieses Gefühl, do or do not).

Samedi



Beiträge: 16.756

04.05.2023 23:59
#7 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten


Úrsula Corberó Lola Liza Simmerlein

Begas


Beiträge: 2.580

05.05.2023 04:37
#8 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Wer entscheidet denn eigentlich, ob die Beititel übersetzt werden oder nicht? Die Serien behielten doch unlängst ihre englischen Titel. Auf einmal dann wieder so Ausreißer? Finde ich sehr unschön.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz