Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 787 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
UFKA8149



Beiträge: 8.786

22.09.2021 10:14
Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Es wirkt so als ob die Synchronstudios sich bei STAR WARS: VISIONEN aussuchen konnten, welche Sprache sie als Vorlage nahmen.

Folge 5 Der neunte Jedi:
Englisch - Französisch, Italienisch, Portugiesisch (bras.) uvm. ... sprechen "Ethan" englisch bzw. eigensprachkonform aus
Japanisch - nur Deutsch + Portugiesisch (trad.) ... sprechen "Ethan" japanisch aus ("Iisan")

Es wäre aber sehr komisch, wenn nur die beiden Sprachen es sich anders aussuchten. Das ist nicht sehr Disney-Standardkonform. Auf Papier ist Ethan (in etwa) leicht erkennbar wie es auszusprechen ist.
Mit der Rohübersetzerin konnte ich auch nichts rückschließen. Gloria Hunger-Populorum hat bei den Sailor Moon Filmen und hier übersetzt und hat wohl Japanisch-Kenntnisse. Aber da sowohl Netflix als auch Disney gerne alles einheitlich haben wollen, wird's wrsl EN>DE gewesen sein, denn andere Sprachen bekamen bei 1x5 Englisch-Übersetzer:innen. Also würde ich eine Übersetzung von いいさん zu Iisan ausschließen.

Sobald ich dazu komme, werde ich die Stimmen hier ergänzen. Wollte erstmal das loswerden.

Koya-san



Beiträge: 307

22.09.2021 16:29
#2 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Gerne mehr davon. Synchronisation fand ich durchweg sehr solide mit vielen starken Sprechern. Wäre schön wenn die ein oder andere Geschichte in einer 2nd Season fortgeführt würde ^^

RGVEDA


Beiträge: 708

23.09.2021 16:46
#3 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Gerne mehr davon. Die Kurzfilme fand ich rundum gelungen. Unterschiedliche Geschichten und Zeichenstile. Sehr erfrischend und abwechslungsreich :)

Ozymandias


Beiträge: 946

26.09.2021 15:40
#4 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Rohübersetzung: Gloria Hunger-Populorum.
Dialogbuch: Christian Langhagen.
Dialogregie: Robin Kahnmeyer.

Koya-san



Beiträge: 307

26.09.2021 19:15
#5 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Auf Wikipedia ist mittlerweile auch die deutsche Bestzungsliste eingetragen. Studio ist Iyuno SDI

UFKA8149



Beiträge: 8.786

27.10.2021 02:42
#6 RE: Star Wars: Visionen (JP/USA, 2021) Zitat · antworten

Bei Folge 2 gabs keine dt. Tafeln iirc.

Folge 3, 04:10, Take wurde nicht synchronisiert. "Karre..."

Untertitel vermasseln wiederholt Zitat-Verweise (mieses Gefühl, do or do not).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz