Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 789 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.031

17.08.2022 19:47
Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Der Hamburger Schauspieler und Synchronsprecher Rüdiger Schulzki ist am 5.8.2022 im Alter von 82 Jahren verstorben.
Für mich gehört er zu den "kultigsten" und markantesten Hamburger Stimmen.

Gute Reise!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Hydarnes



Beiträge: 240

17.08.2022 19:55
#2 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Oh nein, was für eine traurige Nachricht. Ich habe ihn immer gefeiert, wenn er mir in diversen Hamburger Gameslokalisierungen (häufig als Erzähler oder Bösewicht) untergekommen ist. In besonderer Erinnerung ist er mir zudem als deutsche Stimme von Pinhead in Hellraiser 3 geblieben, wo er meiner Meinung nach besser gepasst hat als Helmut Krauss. Ein Jammer, dass er die Rolle nur in einem einzigen Film sprechen durfte. Mein Beileid gilt den Freunden und Angehörigen von Herrn Schulzki.

Looney fan


Beiträge: 635

17.08.2022 20:06
#3 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Oh mein herzliches Beileid. Er mit seiner ...blechernen Stimme war Perfekt für die fiesesten Schurken fantastisch auf Schredder gewesen oder natürlich auch Lex Luthor

Ozymandias


Beiträge: 885

17.08.2022 20:15
#4 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Das macht mich traurig. Ich war ein Freund seiner Arbeiten - und bin der Meinung, dass er ein zweiter Glaubrecht hätte sein können, wäre er denn in Berlin gewesen.

Das Gute daran: Er war ein echter Schulzki. Der erste. Eine immense Bandbreite bei äußerst markanter Stimme. Männlich elegant.

Wie man hört, auch ein überaus angenehmer Zeitgenosse.

Möge er Frieden erfahren.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.239

17.08.2022 21:42
#5 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Zitat von Ozymandias im Beitrag #4
Er war ein echter Schulzki.


Das lässt sich nicht leugnen.

Dabei war er doch gerade erst offiziell in den Ruhestand gegangen. Nun wird aus dem Ruhestand die Ewige Ruhe.

Schulzki war, Karussell und Europa sei Dank, eine der absoluten Kult-Stimmen meiner Kindheit (zusammen mit Henry König und Lothar Grützner). Später dann, als junger Erwachsener, hatte er mir die Freudentränen ins Knopfloch getrieben. Mit seinem Trailertext zu "Die mit dem roten Halsband". Erstmals gehört im Zeltlager auf dem "Hurricane"-Festival, wo er verdammt noch mal auch hingehört. Das Wochenende war jedenfalls gerettet.

Schulzki hat (schon allein aufgrund seiner Treue zum Standort Hamburg) im Synchron nie richtig durchstarten dürfen, aber vermutlich ist das auch besser so. So bleibt er Insider-Kult aus Zweiter Reihe. Ein Mann, der sich ganz nebenbei, bescheiden und zufällig sein eigenes Denkmal geschaffen hat. Er ruhe in Frieden.

Griz


Beiträge: 28.503

17.08.2022 21:59
#6 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Der beste Oscar Goldman ever - und er machte aus manchem Hörspiel einen echten Klassiker..

GG

DarkMarc


Beiträge: 206

18.08.2022 09:26
#7 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Sehr traurig, auf ihn passt die Bezeichnung Kultsprecher definitiv. Hellraiser 3 war auch mein erster Gedanke, darin ist Pinhead ja sehr gesprächig und haut viele kultige Sätze raus - perfekt von Schulzki eingedeutscht.

Als Shredder in der originale Turtles-Serie war er auch top.

Und "Die mit dem roten Halsband" zaubert auch immer ein Lächeln auf mein Gesicht.

Er möge in Frieden ruhen!

Ozymandias


Beiträge: 885

18.08.2022 10:22
#8 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Seine beste Rolle war natürlich CC Capwell...Kult!

DarkMarc


Beiträge: 206

18.08.2022 14:57
#9 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

...wobei er da relativ schnell von Lothar Blumhagen abgelöst wurde.

andreas-n


Beiträge: 536

18.08.2022 22:30
#10 RE: Rüdiger Schulzki (1940 - 2022) Zitat · antworten

Das macht jetzt wirklich betroffen.

Er war eine der Kultstimmen aus den drei Fragezeichen: Die Töne, die er als Asmodi bzw. singende Schlange von sich gab, hatte bei mir als Kind eine Gänsehaut erzeugt.
Und erst vor wenigen Jahren hat er die Rolle des Onkel Titus übernommen und war für mich ein mehr als würdiger Nachfolger von Andreas Beurmann.

Für mich gäbe es auch keine bessere Stimme für Richard Anderson als Oscar Goldman. „Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann“ und „Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau“ zählen seit meiner Kindheit zu meinen Lieblingsserien. Schön, dass er in beiden Serien durchgehend als Oscar zu hören war.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz