Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 155 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
CrimeFan



Beiträge: 4.834

24.08.2022 16:14
Acacia: Die Wurzeln des Bösen/The Roots of Evil (ROK 2003; DF: 2007) Zitat · antworten

Acacia: Die Wurzeln des Bösen
아카시아

Ein kinderloses Ehepaar entscheidet sich, einen kleinen Jungen zu adoptieren. Die Wahl fällt auf den schüchternen Jin-Sung. Kaum zu Hause, zeigt der Junge seltsame Züge. Er sucht immer wieder Zuflucht bei dem kranken Akazienbaum im Garten. Er behauptet sogar, dass der Geist seiner verstorbenen Mutter in der Akazie lebt. Als seine Adoptivmutter wie durch ein Wunder schwanger wird und ein Baby bekommt, sieht sich der kleine Junge auf dem Abstellgleis. Er versucht das Baby zu ersticken und lenkt damit den Zorn auf sich. Jin-Sung beschließt davonzulaufen. Noch in dieser Nacht geschieht etwas grauenvolles... und die Akazie beginnt zu blühen. (Text: 3L)

Figur                    Schauspieler             Sprecher
Choi Mi-Sook Shim Hye-Jin Christin Marquitan
Kim Do-Il Kim Jin-Geun Nicolas Böll
Kim Jin-Sung Moon Woo-Bin ???
Min-Ji Jung Na-Yoon ???
Professor Kim Park Woong Axel Lutter
Mi-Sook´s Mutter Young-hee Lee ???
Inspektor Wong Maeng Bong-hak Tim Moeseritz
Pastor Chong ??? Frank Ciazynski
Verkäuferin ??? Marie Bierstedt
Synchronfirma: TV+Synchron GmbH, Berlin

Samples:
Inspektor Wong:   https://voca.ro/1lcWi1umuJoh 
Kim Jin-Sung: https://voca.ro/18rFfseQ2MmY
Min-Ji: https://voca.ro/1bCCmvIl0GeH
Mi-Sook´s Mutter: https://voca.ro/1hmtJBJY8NKP
Verkäuferin: https://voca.ro/1kLdo5tR49R2


Trailer:

CrimeFan



Beiträge: 4.834

24.08.2022 16:15
#2 RE: Acacia: Die Wurzeln des Bösen/The Roots of Evil (ROK 2003; DF: 2007) Zitat · antworten

Dies dürfte wohl der letzte asiatische Film sein, der noch von E-M-S lizenziert wurde. Später kam er jedoch unter 3L heraus.

Der Film selbst ist so lala. Die Synchro hat mir wirklich gefallen. Für einen Horrorfilm dieser Art, ist sie ungewohnt ruhig und zurückhalten synchronisiert. Marquitan und Böll sind beide wirklich toll. Aber auch Axel Lutter, der hier völlig andere Töne anstimmt und nicht nur "der böse Großvater ist".

Zwiebelring



Beiträge: 6.317

24.08.2022 21:05
#3 RE: Acacia: Die Wurzeln des Bösen/The Roots of Evil (ROK 2003; DF: 2007) Zitat · antworten

Inspektor Wong: Tim Moeseritz
Mi-Sooks Mutter: Heidi Weigelt (??)
Verkäuferin: Marie Bierstedt

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz