Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.140 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Melchior


Beiträge: 1.653

25.10.2022 15:20
Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Bright Sun – Dark Shadows (Originaltitel: サマータイムレンダ) ist eine japanische Animeserie, die beim Studio OLM entstanden ist. In Japan fand die Premiere der Animeserie am 15. April 2022 auf Tokyo MX statt. Für den deutschsprachigen Raum sicherte sich der Streamingdienst Disney+ die Lizenzrechte an der Animeserie. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstveröffentlichung der Serie am 11. Januar 2023 durch Disney+ via Star als Original.



Handlung: Zu Beginn dieser spannenden Sci-Fi-Sommergeschichte, die auf einer kleinen Insel spielt, begegnen wir Shinpei Ajiro, dessen Jugendfreundin Ushio Kofune gestorben ist. Er kehrt zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder in seine Heimatstadt zurück, um zu Ushios Beerdigung zu gehen. Sou Hishigata, sein bester Freund, vermutet, dass es bei Ushios Tod nicht mit rechten Dingen zugegangen ist und dass es ein weiteres Todesopfer geben könnte. Ein finsteres Omen ist zu hören, als am nächsten Tag plötzlich eine ganze Familie von nebenan verschwindet. Außerdem bringt Mio drei Tage vor Ushios Tod einen „Schatten“ ins Spiel. (Text: Disney+)

Der Trailer zur Serie im japanischen O-Ton:



Informationen zu den Darsteller-, Rollen- und Sprechernamen sowie zur Bearbeitung der Synchronisation:

Synchronfirma: Iyuno-SDI Group Germany GmbH (SDI), München
Übersetzung: Iga Handtke, Davide Valente
Dialogbuch: Nicolle Gonsior, Davide Valente, Cindy Kepke
Dialogregie: Nicolle Gonsior

Rolle                              Japanischer Seiyū             Deutscher Synchronschauspieler

Mio Kofune Saho Shirasu Nina Benz
Ushio Kofune Anna Nagase Farina Brock
Shinpei Ajiro Natsuki Hanae Grischa Olbrich
Hizuru Minakata Yōko Hikasa Laura Preiss
Alan Kofune Tesshō Genda Marc Rosenberg
Tetsu Totsumura Yōji Ueda Jochen Paletschek
Sō Hishigata Kenshō Ono Julian Manuel
Ginjirō Nezu Jin Urayama Thomas Rauscher
Masahito Karikiri Katsuyuki Konishi Claus-Peter Damitz
Tokiko Hishigata Maki Kawase Katharina von Daake
Shiori Kobayakawa Rie Kugimiya Angelina Markiefka
Seidō Hishigata Akio Ōtsuka Michael Schwarzmaier
Asako Kobayakawa Ai Yamamoto Katharina Friedl
Tatsuo Kobayakawa Yoshihisa Hosokawa Gerd Meyer

Nakamura Takehiro Hasu Willi Röbke
Etsuko Shukuko Tsugawa Lena Vogt
Fumika Sakiko Kawai Bettina Redlich
Machiko Marie Ōi Eva Bauriedl
Shiomi Sachiko Honma Bettina Redlich

Deutsche Synchronfassung im Auftrag von Disney Character Voices International, Inc.

Melchior


Beiträge: 1.653

25.10.2022 15:20
#2 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Derzeit werden diverse internationale Originals für eine weltweite Veröffentlichung in den kommenden Wochen vorbereitet. Darunter ist auch dieser Anime, der hierzulande bei Disney+ als Star Original veröffentlicht werden wird. Einen Termin kann ich noch nicht nennen.

Nun sind die ersten Synchronfassungen im System freigeschaltet worden. Derzeit variiert die Verfügbarkeit jedoch je nach Sprache, da die Veröffentlichung der Synchros bei Disney+ keinem Muster folgt. Die Episoden 1x01, 1x03, 1x04 und 1x06 sind derzeit auf Deutsch verfügbar. Bei Episode 1x14 wurde die italienische Synchro kürzlich hinzugefügt.

Ich appelliere noch einmal an alle Fans, Nachrichtenseiten, Blogger und Youtuber, sich bitte noch etwas in Geduld zu üben.

Das Datum wird bekannt gegeben, wenn es soweit ist. Die Disney-Mitarbeiter in Deutschland wissen oft nicht, welche Titel alles in den nächsten Wochen hinzukommen. Und die Mitarbeiter vom Kundenservice sind die letzten, denen das mitgeteilt wird. Denn sie sind nur bei einem Subunternehmer angestellt.

Ich vermute, dass es eine weltweite Veröffentlichung geben wird, wenn dann alle Episoden in allen Synchronfassungen verfügbar sind.

Bis dahin wünsche ich mir, dass die Kommentare und Anfragen allerorten in einem sachlichen und freundlichen Ton gehalten werden.

Wenn ihr Fehler im Eingangspost findet, könnt ihr mir gerne schreiben. Korrekturen und Ergänzungen sind jederzeit willkommen.

Chrono



Beiträge: 1.903

31.12.2022 00:30
#3 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Für eine Disney-Synchro hab ich mir hier ehrlich gesagt mehr versprochen.
Bei den drei größten Rollen überzeugt mich nach ein paar Folgen eigentlich nur Farina Brock. Die männliche HR wirkt noch ein wenig ungelenk, und bei der zweiten Schwester ist das eine Mischung aus demselben Problem und der künstlichen Tonlage.
Schade, denn ansonsten ist die Loka solide und hat in Michael Schwarzmaier auch ein richtiges Highlight.

Melchior


Beiträge: 1.653

11.01.2023 09:21
#4 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Bright Sun - Dark Shadows (Summer Time Rendering) wurde heute auf Disney+ in Deutschland veröffentlicht. Allerdings wurde vergessen, die deutsche Synchronfassung in den Episoden 1x09 und 1x10 freizuschalten. Hoffentlich wird dieser Fehler schnellstmöglich behoben.

Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2023 11:59
#5 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Interesse halber: Wäre das jetzt die ehemalige Scalamedia oder die SDI welche die Synchron angefertigt hat?

Melchior


Beiträge: 1.653

11.01.2023 12:07
#6 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Es war die SDI, wenn es die Scalamedia gewesen wäre, würde in den Synchrontafeln Iyuno gelistet sein.

Melchior


Beiträge: 1.653

11.01.2023 13:53
#7 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Wow, was ist denn heute bei Disney+ los? Die Fehler werden in Windeseile behoben. Episode 9 & 10 sind jetzt auf Deutsch verfügbar.

Chrono



Beiträge: 1.903

15.01.2023 20:30
#8 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

Mio mit Folge 16 teilweise geradezu ne Wohltat ohne diese extrem künstliche Charge.
Schade, dass man das im Sinne der Qualität nicht von Anfang an und durchgehend so gemacht hat, statt so einen Quark zu fahren. Sollte das unbedingt zum Ziel gehabt haben, einen gewünschten "Effekt" zu erzeugen, hätte man einfach jemand Vielfältigeres besetzen müssen, wo's eben überzeugender rübergebracht worden wäre.

Bin aktuell bei Folge 17 und in den letzten paar Episoden haben sich mittlerweile drei auffällig asynchrone Takes eingeschlichen, einer davon sogar ganz extrem (Shinpeis Ansprache in der Turnhalle).
Ich bleib dabei, für eine Disney-beauftragte Loka hinter den Erwartungen. Sonst scheinen die doch sonst immer recht bedacht zu sein (bis auf dumme Promibesetzungen und Sprecher-Blacklist).

Mich dünkt auch, man hat mit einem Telefonat in der Serienmitte eine Identität etwas gespoilert, wobei k.A. ob das schon auch Absicht des O-Tons war. Fall sich das bestätigt, schade, dass die Person am anderen Ende der Leitung nicht einfach stumm blieb. Da wurde sowieso nicht wirklich etwas Story-relevantes verzapft. Nur leider allein wegen der Stimme ein Wink mit dem Zaunpfahl.

Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2023 15:13
#9 RE: [Star] Bright Sun – Dark Shadows (J, 2022) Zitat · antworten

An sich wurde die Synchro hier schon ein wenig beurteilt, da Ich aber gerne meinen Saft dazugebe werde Ich mir unverfroren erlauben meine MEINUNG über die Synchro hier zu hinterlassen.

Vorab mein Fazit: Ich persönlich bin positiv überrascht was die Synchro angeht.
Um das klar zu stellen, Ich finde die Synchro nicht perfekt, oder gar auf einem Niveau wie man es von der EuroSync, Oxygen, oder den G&G Studios bei Top Anime gewohnt ist. Allem voran Mio, aber auch der Herr Polizist und der gute Freund vom MC Sō Hishigata sind Gewöhnungsbedürftig; Ich sag Gewöhnungsbedürftig da Ich mich zumindest nach den ersten Folgen an die Stimmen bzw. Sprechweisen gewöhnt habe. Es war jetzt nicht so wie (im vergleich zu Mio) bei BNA mit Michiru Kagemori oder Ultramarine Megamell mit Zero (beide von SDI Berlin) wo Ich mich bis zuletzt nicht mit den Sprechern anfreunden konnte. Man merkt auch das sich die Sprecher mühe mit den Emotionen gegeben haben (vor allem hören sich Schreie nicht wie lautes Gähnen an) auch wenn sich ein mancher etwas einspielen musste. Da gebe Ich auch der Regie bisschen props, meinem Halbwissen nach ist das ihre erste Anime Regie Erfahrung.

Meine Erwartungen waren bei der Synchro ehrlich gesagt nicht sonderlich hoch. Disney gibt bei den Locas für Millionen Schwergewichte wie Marvel oder Star Wars wirklich alles Menschen mögliche, aber bei Nischenserien / Kinderserien finde
Ich persönlich das Disney ein bisschen weniger aufpasst und ausgebt (was bis zu einem gewissen grad ja auch nachvollziehbar ist, aber manchmal geht es etwas zu weit), und BS-DS ist so eine Nischenserie. Top Beispiel ist halt Willkommen im Haus der Eule (auch vom Hause SDI München), wo die Synchro nicht schlecht ist aber noch deutlich Luft nach oben besteht.

Um jetzt aber wieder zu BS-DS zurück zu kommen, Ich finde das man sich auf jedenfalls die Synchro geben kann, auch wenn man bereit sein muss mit kleinen Wehwehchen zu leben. Mein Highlight ist der Münchener Sprechercast, was nicht wirklich ein Highlight ist weil man noch genug Anime Synchro's aus München kriegt, aber es ist doch etwas erfrischender als Good Old Berlin, wo heutzutage gefühlt jeder zweite Anime eine Synchro erhält.

Die Jetsons »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz