Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.300 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Melchior


Beiträge: 1.786

11.01.2023 18:24
May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

May It Please the Court (koreanischer Originaltitel: 변론을 시작하겠습니다) ist eine südkoreanische Serie, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jung Hye-jin aus dem Jahr 2019. In Südkorea fand die Premiere der Serie am 21. September 2022 als Original durch Disney+ via Star statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstveröffentlichung der Serie am selben Tag durch Disney+ via Star.



Handlung: Die ehrgeizige Anwältin No Chak-hee arbeitet in einer angesehenen Anwaltskanzlei und könnte sich zur Spitzenanwältin hinaufarbeiten, so dass ihr nun ein lukrativer Posten in Aussicht gestellt wird. Sie ist bereit, jedes Risiko einzugehen, um den Fall zu gewinnen. Doch eines Tages entgleitet ihr ein wichtiger Fall, woraufhin sie für ein Jahr suspendiert wird. Nach einer Weile erhält Chak-hee ein Angebot, als Pflichtverteidigerin zu arbeiten. Sie willigt ein, sehnt sich aber danach, dass alles wieder so wird, wie es vor dem Vorfall war. Chak-hee teilt sich ihr Büro mit dem Pflichtverteidiger Jwa Shi-baek. Dieser schloss sein Studium am Judicial Research and Training Institute ab und zählte zu den besten Studenten. Und obwohl ihm alle Türen offen stehen und er in einer deutlich höheren Position tätig sein könnte, zieht er es vor, als Pflichtverteidiger zu arbeiten. Er ist Feuer und Flamme für seine Berufung, aber gleichzeitig verbirgt er einen Teil seines Lebens, von dem niemand weiß. Chak-bee und Shi-baek kommen nicht gut miteinander aus, und die Zusammenarbeit zwischen den beiden gestaltet sich oftmals schwierig. Doch als ihnen ein grausamer und mysteriöser Fall zugeteilt wird, müssen sich die beiden zusammenraufen, um ihn zu lösen. Allerdings hat dieser auch große Auswirkungen auf sie selbst und ihre Leben. (Text: wikipedia.org)

Der Trailer zur Serie im koranischen O-Ton:



Informationen zu den Darsteller-, Rollen- und Sprechernamen sowie zur Bearbeitung der Synchronisation:

Synchronfirma: Iyuno-SDI Group Germany GmbH, München
Aufnahmeleitung: Alexander Schulz
Produktionsleitung: Kristina Boric
Übersetzung: Katharina Maas
Dialogbuch: Konrad Sattler (Episoden 1, 3-4), Oliver Mink (Episode 2), Dirk Meyer (Episoden 5-7), Peter Lehn (Episoden 8-12)
Dialogregie: Oliver Mink

Rolle                          Schauspieler*innen          Synchronschauspieler*innen

No Chak-hee Jung Ryeo-won Laura Maire
Jwa Si-baek Lee Kyu-hyung Xiduo Zhao
Jang Gi-do Jeong Jin-yeong Oliver Mink

Jo Hyun-sik Ryu Sung-hyun Jakob Riedl
Kwak Sang-gu Shin Seung-hwan Kevin Kasper
Park Duk-man Kim Ki-nam Julian Bayer
Jang Byung-chun Jeon Moo-song Alexander Pelz
Oh Ha-ran Kim Hye-eun Alisa Palmer
Do Young-soo Ko Kyu-pil Patrick Schröder
Jeong Jae-geun Woo Kang-min Martin Bonvicini
Oh Dae-hyeon Hong Seo-jun Oliver Scheffel
Park Byung-jae Min Sung-wook Arne Hörmann
Shin Chi-sik Kim Sang-ho Ole Pfennig
Han Dal-jae Jung Min-sung Nicolai Mondschein
Kang Dae-han Kim Ji-hwan Rafael Lerche
Jeon Jae-ho Kim Dong-gyun Gerd Meyer
Yoon Seok-goo Park Jung-hak Matthias Klie
Kang Sang-man Rho Sang-bo Peter Frerich
Park Kang-il Shin Hyun-jong Claus-Peter Damitz
Yoo Kyung-jin Lee Sang-hee Marcia von Rebay
Jang Yi-yeon Park So-jin Bettina Zech
Choi Yoon-jung Kim So-yi Shandra Schadt
No Yu-chul Oh Man-seok Thomas Birnstiel
Yoon Do-chang Lee Tae-gu Felix Mayer
Park Jun-woo An Seong-won Moritz Blaich
Choi Tae-sik Jung Han-bin Benjamin Weygand
Kim Na-eun Choi Na-moo Elisabeth Grünebach

Lee Soon-young Kim Joo-yeon Zina Laus
Yoon Young-ju Park Sang-hyun Marget Flach
Lee Gui-dong Jung Jae-won Maximilian Belle
Mutter von Lee Gui-dong Gil Hae-yeon Anke Korte
Kim Hee-young Oh Ji-young Anja Taborsky
Cho Kang-yi Son Sook Uschi Wolff
Sung-tae Kim Jin-kyu Wolfgang Haas
Sekretär Lee Joo Jae-hu Dustin Peters
Jang Soo-jin Jang Ju-yeon Chiara Haurand
Butler Kim Cha Gun-woo Peter Lehn
Dr. Yoon Lee Seung-joon Sven Hussock
Kang Chul-woo Go Jin-myung Mike Carl
Eun Hee-soo Kim So-eun Sara Sukarie
Gi-seok - Martin Valdeig

Melchior


Beiträge: 1.786

11.01.2023 18:24
#2 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Für die Serie wurde auch eine deutsche Synchronfassung erstellt. Laut einer Vita wurde diese vor längerer Zeit in München erstellt. Deshalb kann man davon ausgehen, dass mal wieder versäumt wurde, diese freizuschalten.

Mal sehen, wann wir in den Genuss der deutschen Synchronfassung kommen.

RGVEDA


Beiträge: 1.090

20.01.2023 11:58
#3 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Folge 1-4 hat nun deutsche Synchro.

Melchior


Beiträge: 1.786

20.01.2023 15:10
#4 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Ich habe die Angaben aus den Synchrontafeln, die ich bereits zuordnen konnte, oben im Eröffnungspost ergänzt. Hoffentlich wird auch noch zeitnah die deutsche Synchro in den Episoden 5-12 hinzugefügt.

RGVEDA


Beiträge: 1.090

12.02.2023 16:45
#5 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Folge 5,6 und 7 haben nun deutschen Ton.

Melchior


Beiträge: 1.786

12.07.2023 00:28
#6 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Endlich liegt die Serie komplett mit deutscher Synchronfassung vor (in den Episoden 8-12 ergänzt)! Nun fehlt noch die Freischaltung der deutschen Synchro in "Revenge of Others" und "Wedding Agreement: Die Serie".

RGVEDA


Beiträge: 1.090

12.07.2023 13:24
#7 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. O_O

RGVEDA


Beiträge: 1.090

12.07.2023 15:21
#8 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Hat the Bet keine deutsche Synchro bekommen? Oder wurde auch nur vergessen diese freizuschalten?

Melchior


Beiträge: 1.786

12.07.2023 16:23
#9 RE: [Star] May It Please the Court (ROK, 2022) Zitat · antworten

Zitat von RGVEDA im Beitrag #8
Hat the Bet keine deutsche Synchro bekommen? Oder wurde auch nur vergessen diese freizuschalten?

Leider hatten wir in Deutschland das Pech, dass einige Synchros, die in anderen Sprachen bereits fertig waren, in Deutschland noch in Bearbeitung waren bzw. noch gar nicht aufgenommen waren, als Disney im Zuge seiner Sparmaßnahmen weltweit viele Synchronaufträge abgebrochen hat, was in Deutschland vor allem asiatische Originals aber auch Neusynchros/Nachsynchros getroffen hat, die in vielen anderen Sprachen bereits fertiggestellt waren.

So war z.B. für die südkoreanische Serie "Der goldene Löffel", die heute veröffentlicht wurde, geplant, sie mit mehreren Synchronfassungen zu veröffentlichen, aber Disney hat die zum Teil bereits in Arbeit befindlichen Synchronfassungen kurzfristig abgebrochen. Soweit ich weiß, sind zumindest die Synchros in Hindi und Japanisch fertiggestellt worden (bzw. waren bereits fertig, bevor Disney mit der massiven Stornierung von Synchronaufträgen weltweit begann).

Mich würde noch interessieren, ob die deutsche Synchronisation der südkoreanischen Serie "Crazy Love" noch fertiggestellt wurde und die Freischaltung vergessen wurde oder ob sie abgebrochen wurde.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz