Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 549 mal aufgerufen
 Games
Lacront


Beiträge: 53

10.04.2023 12:00
Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Liebe Forengemeinde

Da im Netz bisher noch nichts dazu zu finden ist, möchte ich mit eurer Hilfe gerne mal versuchen, ein paar Informationen zur deutschen Fassung eines weiteren PC-Spiele-Klassikers meiner Kindheit zusammen zu tragen: Bad Mojo. Protagonist und Entomologe Roger Samms wird darin in eine Kakerlake verwandelt und muss als solche zahlreiche Rätsel und Hindernisse in einem schäbigen (badum-tum ) Backsteinbau in San Francisco lösen, um wieder zu seiner menschlichen Gestalt zu finden. Schon damals war das Spiel eher ein Geheimtipp und war den meisten, wenn überhaupt, als "dieses Kakerlaken-Game" bekannt.

Die deutsche Bearbeitung kann für damalige Verhältnisse bis auf vereinzelte Ausreisser bei den Sprechern als recht gelungen und v.a. stimmlich etwas "dezenter" geschauspielert als das Original bezeichnet werden - laut einem Making-of wurden sämtliche Darsteller aufgrund der damals halt noch sehr kleinformatigen Quicktime-Filmsequenzen angewiesen, möglichst überdeutlich zu spielen. Für den Vertrieb des Spiels im deutschsprachigen Raum zeichnete sich Acclaim Entertainment an der Fürstenfelder Str. 9/4 in München verantwortlich, und offenbar wurde die deutsche Fassung auch für die Neuauflage Bad Mojo Redux (2007 im europäischen Raum) ohne Unterschiede wiederverwendet.

Die deutsche Ausgabe ist mir wie so vieles im Game-Bereich ein absolutes Rätsel, da ich niemanden im Ensemble eindeutig erkennen kann. Wegen der grundsätzlich eher süddeutsch klingenden Aussprache mancher der Sprecher könnte man eine Münchner oder Offenbacher Bearbeitung vermuten - vielleicht aber auch nicht. Roger im Teenager-Alter (Josh Brin) und sein Schulhof-Peiniger (Joe Akins) klingen aufgrund ihres starken amerikanischen Akzents so, als ob sie von irgendwelchen in Deutschland stationierten Army Brats vertont wurden. Und wenn ich unter Zwang raten müsste, würde ich dem Sprecher des jungen Rogers - gespielt von Igor Hiller - eine gewisse Ähnlichkeit mit Kevin Winkel (Dewey in Malcolm mittendrin) attestieren, was rein zeitlich möglicherweise sogar passen könnte, aber naja - viele Kindersprecher klingen so.

Dann hoffe ich, ihr seid beim Identifizieren etwas erfolgreicher. Die Samples wurden ab einem Let's Play auf Youtube erstellt, da ich meine Ausgabe des Spiels mit allen Hacks nicht mehr zum Laufen kriege, und sind trotz Schnittbemühungen daher nicht immer ganz frei von diversen Reaktionen der Erstellerin, da möge man mir bitte verzeihen. Und weil das Spiel bis auf die Hinweisfilme des Orakels ganz allgemein nicht allzu viele aussagekräftige Videosequenzen hat, sind natürlich auch gewisse Spoiler nicht zu vermeiden.

Michael X. Sommers: Roger Samms & junger Eddie Battito
Mike Gilliam: Eddie Battito
Susan Volkan: Angelina Battito/Orakel
Deborah Alexander-Lee & Gerald Simon: Krankenschwester & Geburtshelfer
Jack Gorry: Kredithai
Joseph Covino Jr.: Boxer
Jane Carmichael & Igor Hiller: Nonne & Roger als Kind
Elizabeth Simon: Dr. Michaelson
Michael Zebulon, Josh Brin & Joe Akins: Schuldirektor, Roger als Teenager & Schulhof-Peiniger

Und dann noch drei Samples von reinen Sprechrollen:
Journalist auf Pressekonferenz
Ellen Thurber (?) auf AB
Bernie auf AB

Besten Dank im Voraus für jede noch so kleine Hilfestellung.

Wilkins


Beiträge: 4.282

10.04.2023 13:18
#2 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Tja... Ich kenne mich sowohl in München als auch in Offenbach und Los Angeles zu der Zeit ganz gut aus, aber hier kann ich keine der Stimmen zuordnen. Aufgrund der Akzente würde ich die Lokalisation eher in London verorten, vielleicht noch Paris (Knocking Boots). Da sollte es doch den ein oder anderen Kenner hier geben?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.820

10.04.2023 13:25
#3 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Roger Samms -> dürfte Gregor Samsa sein (klingt ein bisschen wie Horst Sachtleben in den 1960ern/70ern)

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.835

10.04.2023 13:36
#4 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

dlh


Beiträge: 14.960

10.04.2023 13:42
#5 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Erkenne da leider auch niemanden. Das Spiel kenne/habe ich noch, ich war allerdings viel zu blöd dafür, da ich nie aus dem ersten Raum gekommen bin bzw. gecheckt habe, was überhaupt zu tun ist.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.562

10.04.2023 13:43
#6 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

https://www.gregor-samsa.de/

Beim Suchen nach Gregor Samsa stoße ich auf ein tschechisches Restaurant in Nürnberg. Da ich aktuell dort wohne, muss ich das einfach mal aus Jux besuchen.

Alamar


Beiträge: 2.564

10.04.2023 15:38
#7 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Könnte es theoretisch sein, dass man einfach Theater- / Radiomenschen verwendet hat, die sonst nie wieder im Synchrongeschäft auftraten? Oder Mitarbeiter des Publishers?
1996 gab es ja noch solche Stilblüten.

Müsste man vielleicht mal schauen und vergleichen, welche Games Acclaim um diese Zeit sonst noch vertrieben hat. Hab zwar auf ne Liste geschielt, aber ich kann echt nicht sagen, welche Spiele davon lokalisiert waren ... oder überhaupt Sprachausgabe hatten.

Hydarnes



Beiträge: 334

11.04.2023 09:34
#8 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Ich gehe mit Wilkins. Ich glaube, dass ich diesen vage Horst Sachtleben-artigen Sprecher schon einmal in der ein oder anderen Atari-Loka gehört habe, die meines Wissens immer in Paris erstellt worden sind.

Kirk20



Beiträge: 2.364

11.04.2023 10:19
#9 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Alien Trilogy von 1996 hat ebenfalls solche Sprecher gehabt:


https://www.youtube.com/watch?v=4IA1tZ4z_RM

Dennis Hainke


Beiträge: 1.359

11.04.2023 10:41
#10 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Roger klingt ein wenig wie Willi aus Biene Maja.

Alamar


Beiträge: 2.564

11.04.2023 16:20
#11 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Mh. Also Alien klingt wirklich nach den Stiefelknechten.
Allerdings fehlen da irgendwie ihre beiden Vorzeigesprecher, die eigentlich IMMER zum Einsaz kamen.
Zumindest in jedem mir bekannten Spiel, das die vertont haben, inkl. Might and Magic 6 (1998) und Faust (1999).

xergan


Beiträge: 416

12.04.2023 10:34
#12 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Beide Titel kamen damals von Acclaim, die waren hauptsächlich ein US (New York) und England (London) Publisher. Die sind erst dank Turok (und dem Neuen Markt) richtig groß geworden, kann mich auch nur dran erinnern, dass deren großer Deutschlandpush erst mit Shadow Man '99 kam. Davor habe ich nur solche Art von Übersetzungen in Erinnerung. Beide Spiele hier sind von 96.

Brian Drummond


Beiträge: 3.581

12.04.2023 11:58
#13 RE: Bad Mojo (1996) Zitat · antworten

Acclaim war schon vor Turok groß. Dank Filmlizenzen und vor allem die Heimversionen von Mortal Kombat. Halbwegs anständige Lokas habe ich auch erst seit Shadow Man im Kopf. Wobei selbst die mir nicht gefallen hat.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz