Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.158

25.10.2023 18:26
Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Dornröschen (Sleeping Beauty)
Regie: David Irving
Erstaufführung: 16.12.1989 DDR 1/11.11.1990 RTL
Deutsche Bearbeitung: DEFA Studio für Synchronisation, Berlin
Dialogbuch: ?
Dialogregie: Arno Wolf (?)


Elf (Kenny Baker) Werner Kanitz
Königin (Morgan Fairchild) ? https://xup.in/dl,19424760
König (David Holliday) Ulrich Voß
Dornröschen (Tahnee Welch) Arianne Borbach
Prinz (Nicholas Clay) Rainer Doering
Feuerrote Fee (Sylvia Miles) Renate Rennhack
Meister Elf (Shaike Ophir) Georg-Heinrich Lange
Weiße Fee (Jane Wiedlin) ? https://xup.in/dl,19043445
Nana (Orna Porat) Anne Wollner (?) https://xup.in/dl,12389370
Ratgeber (Julian Chagrin) Michael Narloch
Koch (Igor Borisov) ?
Berater (Joseph Bee) Kristof-Mathias Lau
Küchenjunge (Shone Anstey) Asad Schwarz

Ein weiteres Märchen aus der Cannon-Schmiede. Werner Kanitz in Hauptrollen scheint erst so Ende der 80er aufzukommen, wie z.B. auch in "Das Gold der Madonna" oder natürlich "Tausend Meilen Staub". Da wäre Arno Wolf meine erste Spekulation, der auch in Leipzig tätig war und sich so Georg-Heinrich Lange erklären ließe, den ich aus Berlin gar nicht kenne, ansonsten nur bisher aus zwei Adlershofer Synchros, sonst immer Leipzig oder Weimar.

Die Sprecherin von Morgan Fairchild ist nicht unbekannt und erinnert mich wieder etwas an Barbara Schnitzler, an die unbekannte Sprecherin von Inger Stevens aus "Twilight Zone" musste ich auch denken.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.677

25.10.2023 18:47
#2 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Irgendwie klingt die weiße Fee nach Simone von Zglinicki, die ihren berliner Einschlag wieder hat, den sie im Hörspiel "Die Katze, die immer ihre eigenen Wege ging" so erfolgreich bekämpft hatte. Das spräche umso mehr für Arno Wolf.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.158

27.10.2023 16:23
#3 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Wie sieht es denn mit Anne Wollner aus? Kann die jemand bestätigen?

Simone von Zglinicki würde ich ausschließen. Habe aber auch keinerlei Idee.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.677

27.10.2023 16:28
#4 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Wollners Stimme habe ich leider absolut nicht drauf.

Gruß
Stefan

Zwiebelring



Beiträge: 6.909

28.10.2023 22:54
#5 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Ein bisschen Ähnlichkeit mit Anne Wollner ist vorhanden, aber es reicht nicht aus, um richtig überzeugend zu sein. Allerdings kenne ich sie nur aus höchstens drei Rollen und wäre von alleine vermutlich nicht auf die Idee gekommen.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.677

09.11.2023 16:23
#6 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Im Hörspiel "Die steinerne Blume" höre ich gerade eine Stimme, die zur Weißen Fee passen könnte, nur ... keine Sprecherliste greifbar.
Mein Gedächtnis spuckt den Namen Dagmar Manzel aus, aber stimmt der hier?

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.753

09.11.2023 16:45
#7 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Das 91er-Hörspiel?

Zitat von https://www.liedderzeit.de/Platten/LP%20Litera/865400-865499.htm
Die steinerne Blume
Ein Märchen aus dem Ural
Neu erzählt von Stephan Göritz

Arno Wyzniewski, Erzähler
Frank Lienert, Danilo
Arianne Borbach, Katja
Inge Keller, Herrin des Schlangenberges
Rolf Ludwig, Meister Prokopjitsch
Helmut Müller-Lankow, Verwalter
Walter Wickenhauser, Erster Meister
Horst Lebinsky, Zweiter Meister


Die Betreffende ist dann wahrscheinlich Arianne Borbach (EDIT: wobei die hier ja schon eine andere Rolle hat ...).

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.677

09.11.2023 17:46
#8 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Okay, ich muss wohl damit leben, dass ich die junge Borbach einfach nicht erkenne. Geht mir mit Dagmar Dempe in ihren leipziger Jahren genauso (obwohl ich doch absurderweise als Kind mit ihr im Hörspielstudio gestanden habe).
Da hast du offenbar eine prima Seite aufgetrieben.

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.753

09.11.2023 17:51
#9 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #8
Da hast du offenbar eine prima Seite aufgetrieben.

Wie man's nimmt: Jedes Mal, wenn ich wieder darauf stoße, muss ich mich mit aller Macht zügeln, nicht zu viele Schallplatten zu kaufen ...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.677

09.11.2023 17:55
#10 RE: Dornröschen (USA/Israel 1987) Zitat · antworten

Tja, das Problem kenne ich (wobei ich schon viel habe), vor dem ich auch in Sachen Bücher immer stehe (und dann eröffnet auch noch eine sehr gute Freundin eine Buchhandlung - nur gut, dass die hunderte Kilometer weit weg ist) ...

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz