Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 876 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Markus


Beiträge: 2.420

24.02.2024 16:14
Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Horst Naumann ist im Alter von 98 Jahren friedlich eingeschlafen:
https://www.spiegel.de/kultur/tv/traumsc...ef=re-so-app-sh

Gruß
Markus

Lammers


Beiträge: 4.069

24.02.2024 16:30
#2 RE: Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Sehr traurig. Auch wenn wieder einer aus der "alten Garde" von uns geht; er hat auf jeden Fall ein hohes Alter erreicht. Aus dem Fernsehen kenne ich ihn weniger; da ist er mir nicht so oft untergekommen. Er ist mir eher aus dem Hörspielbereich bekannt und zwar besonders aus verschiedenen Hörspielen der Reihe "Gruselkabinett" aus dem Hause Titania, in denen er ein regelmäßiger Gast war. Dort war er in verschiedenen Rollen zu hören, wobei seine zuletzt rauhe und schwere Stimme die jeweiligen Rollen immer gut ausfüllte und die jeweilige Hörspielfolge bereicherte. Ganz gleich, ob die Rolle positiv oder negativ war.

funkeule



Beiträge: 1.065

24.02.2024 18:30
#3 RE: Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Wenn ich mal Hilfe brauche, rufe ich das A-Team. Danke Horst für das Intro zur Serie. Gute Reise zu den Sternen. Du bist nun einer davon am Himmel.

BlinderPassagier


Beiträge: 133

24.02.2024 19:56
#4 RE: Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Eien wirklich tolle Stimme, die uns - bis zuletzt zumindest im Hörspiel - immer wieder erhalten blieb. Letztes Jahr noch in einer Traumschiff-Parodie-Rolle bei Contendo's Drei Senioren gehört. Und ein stolzes Alter, fast 99 JAhre. RIP!

Danosys


Beiträge: 62

25.02.2024 20:07
#5 RE: Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Ich finde es wäre nicht zu hochgegriffen zu sagen: Ein legendärer Sprecher ist nun von uns gegangen.
Noch ein paar Tage zuvor dachte ich über sich im Ruhestand befindende Sprecher nach und kam dabei natürlich äußerst schnell auf Horst Naumann und nun wenige Tage später ist er verstorben.
Zweifelsohne war er ein bekannter, vielseitig eingesetzter und talentierter Sprecher.
Selbst meinem Vater, der nichts mit Synchron am Hut hat, ist seine Stimme vom ikonischen A-Team Intro bekannt.
Ich verbinde mit ihm natürlich noch einige weitere Rollen als den Prolog vom A-Team.
So war er mir vor allem bekannt als der herzensgute Dr. Baker in Unsere Kleine Farm oder auch als der Schachkönig aus Alfred J. Kwak.

Ich hoffe, dass er seinen langen Ruhestand genießen konnte.

Möge er in Frieden ruhen

Groove


Beiträge: 283

25.02.2024 23:53
#6 RE: Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Er hatte eine sehr markante Stimme, die auch sehr wandlungsfähig war. Im Europa-Hörspiel "Der rote Kreis" von 1982 sprach er nicht nur den Erzähler, sondern auch (was ich jahrelang gar nicht wusste) den Inspektor mit verstellter Stimme.

Persönlich verbinde ich seine Stimme auch sehr mit diesem kultigen Werbespot für den Ford Taunus '74:

https://www.youtube.com/watch?v=jgAeNd9OAz4

Pip


Beiträge: 362

27.02.2024 20:05
#7 RE: Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Unvergessen und (für mich), mit einer seiner besten Leistungen: als Sprecher für Ugo Tognazzi in EIN KÄFIG VOLLER NARREN I-III.
Naumann brachte das "tuntige" sehr überzeugend rüber, ohne dabei "zu dick" aufzutragen. Und gerade, weil er ja eher ein sehr tieefes "männliches" Organ hatte, war diese
Kombi einfach perfekt. Auf Tognazzi hätte ich ihn mir wirklich öfters gewünscht (er sprach ihn leider nur noch einmal: 1990 in DAS ROTE ZIMMER).

Mit seiner etwas "kantigen" Stimme paßte H.N. auch dementsprechend hervorragend zu etwas "sperrigen" Typen (wie z.B. zu dm älteren Richard Basehart und natürlich ebenso zu Patrick McGoohan in NUMMER SECHS).
Einen festen Schauspieler, den er regelmäßig sprach, hatte Horst Naumann ja leider nie so wirklich (außer vielleicht Chris Plummer, den er immer wieder mal sporadisch seine Stimme lieh), was sehr schade
ist, denn dieses "männlich, harte, markante" in seiner Stimme war durchaus etwas Besonderes und hatte Wiedererkennungswert.
Schaupieler wie MacGoohan haben durch seine Stimme einfach nur an Austrahlungskraft (fürs deutsch Publikum) gewonnen.

Vielen Dank für die vielen, schönen und einprägsammen Erinnerungen, Herr Naumann!

iron


Beiträge: 5.106

28.02.2024 22:39
#8 RE: Horst Naumann (1925-2024) Zitat · antworten

Horst Naumann war bis Mitte Achtzig mit dem "Traumschiff" unterwegs und sah dabei noch immer sehr gut aus und imho. jünger als er damals war war. Für Kevin Hagen als Dr. Baker fand ich ihn ebenfalls passend besetzt. Ich bin in etlichen Münchner Synchros akustisch mit seiner Stimme in Kontakt gekommen, aber ich kann (abgesehen von schon erwähnten Rollen) momentan keine besonders hervorheben.
Seine Stimme war für mich wirklich immerwieder leicht wiederzuerkennen.

Ich hätte mir gedacht, er könnte noch 100 werden. Aber fast 99 konnte er wirklich ein beachtliches Alter erreichen!

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz