Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 160 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.707

25.02.2024 22:31
Pate der Bronx (I 1973; DF: 1982) Zitat · antworten

Pate der Bronx (La legge della camorra)
Regie: Demofilo Fidani
Erstaufführung: 1984 Video
Deutsche Bearbeitung: ?
Dialogbuch: ?
Dialogregie: ?


Don Gaetano Liguoro (Dino Strano) Gerd Holtenau
Tony Liguoro (Dino Strano) Heinz-Theo Branding
Donna Carolina Micheli (Simonetta Vitelli) Hallgard Bruckhaus
Don Calogero Micheli (Marco Guglielmi) Lothar Blumhagen
Don Salvatore Caruso (Raffaele Di Mario) Horst Schön
Lucky De Simone (Reza Beyk Imanverdi) ?
Angelo (Anthony G. Stanton) Ulli Kinalzik
Alfonso Caruso (Silvio Noto) Andreas Mannkopff
Mike Artusi (Jeff Cameron) Helmut Gauß
Gangsterboss (Santo Simone) Eric Vaessen
Gangsterboss (Angelo Casadei) Alexander Herzog
Maitresse (Franca Haas) Erna Haffner
Handlanger (Paolo Figlia) Tobias Meister
Weitere Sprecher: Klaus Jepsen, Peter Neusser, Wolfgang Spier, Knut Reschke

Donna Carolina - Hallgard Bruckhaus
Lucky De Simone - nicht die geringste Ahnung, aber sehr markant
Maitresse


Seltsamer Film, seltsame Synchro. Viele Sprecher aus der zweite Reihe in großen Rollen, dazu ein sehr rätselhafter Sprecher für Lucky - ein bisschen musste ich an F.C.F. denken.

Griz


Beiträge: 30.657

25.02.2024 22:53
#2 RE: Pate der Bronx (I 1973; DF: 1982) Zitat · antworten

Maitresse: Erna Haffner

GG

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.960

26.02.2024 16:07
#3 RE: Pate der Bronx (I 1973; DF: 1982) Zitat · antworten

Glatzeder ist das nicht, das kann ich beschwören. (Klingt nicht nur anders, sondern so schnarchig ist Glatzeder in seinen gelangweiltesten Rollen nicht.)
Wir hatten irgendwann diese Frage um Glatzeder schon mal und ich war auf irgendeinen Schauspieler gekommen, den ich gerade in einem Film gesehen hatte - leider weiß ich nicht mehr, in welchem Zusammenhang und wer das war ...
Axel Scholtz in seiner berliner Zeit ist es nicht? Ich muss gestehen, dass ich weder von seiner Stimme noch von seinen Leistungen eine gute Meinung habe - von daher könnte es passen.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.707

26.02.2024 17:23
#4 RE: Pate der Bronx (I 1973; DF: 1982) Zitat · antworten

Axel Scholtz ist es nicht, die Berliner Zeit kann auch erst später.

Wilkins hatte Glatzeder in "Eddie and the Cruisers" für Tom Berenger ins Spiel gebracht. Der Sprecher hat sich als Peter Kellner herausgestellt. Der ist es aber hier auch nicht. Auch Kellner klingt erheblich besser als der hier.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz