Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.506 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Mücke
Beiträge:

24.05.2004 16:53
Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Gibt es von den Filmen noch frühere Synchronfassungen als die von 1971 und 1972?


Fehmi
Beiträge:

24.05.2004 20:33
#2 RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Ja! Laut 'Lexikon des internationalen Films' kam 'Jesse James - Mann ohne Gesetz' 1950, 'Rache für Jesse James' 1952 in deutsche Kinos. In Arnes Synchrondatenbank sind aber nur die TV-Fassungen verzeichnet. Man wird die Kinofassungen wohl nie zu Gesicht bekommen, aber interessant wäre es schon, wenn man wenigstens erführe, wer die Hauptsprecher waren.

Grüße, Fehmi


Mücke
Beiträge:

26.05.2004 15:25
#3 RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Wobei ich sagen muss, dass die Synchros wirklich in Ordnung sind. Normalerweise mag ich Neusynchros bei alten Western nicht so, da dabei, meines Erachtens, Atmosphäre verloren geht. Eine alte Synchro machts bei diesen Film für mich schon aus.
Da hier aber mit J. Thormann, R. Kronberg, H.-T. Branding, H. Petruo, G. Duwner, F. W. Bauschulte, J. Schröder etc. viele sehr gute Sprecher mit von der Partie sind, machden die beiden Synchros trotzdem Freude.


Mücke
Beiträge:

20.10.2006 11:46
#4 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Ist es sicher, dass es sich bei den Fassungen von 1950 und '52 um Synchros handelt oder könnten die Filme auch OmU gelaufen sein? Wäre untypisch, oder?!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Der Leichnam liegt in zwei Hälften vor."
Roland Hemmo für Ian MacNeice in "Black Dahlia"


Hightower


Beiträge: 154

09.04.2010 14:41
#5 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Kennt jemand von "Rache für Jesse James" eine Synchronfassung mit Randolf Kronberg auf Henry Fonda?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

09.04.2010 15:00
#6 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Nee, Kronberg sprach doch den Gegenpart. Wird wohl 'ne Verwechslung sein.

Gruß
Stefan

Arne


Beiträge: 540

10.05.2010 10:06
#7 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Nein, Stefan, das ist keine Verwechslung. 1980 hat die BSG den Film noch
einmal synchronisiert, diesmal für das ZDF. (1972 war es je für die ARD).

Die Besetzungen dazu kommen zumindest auf meiner Page erst nächstes Jahr online...

Gruß,

Arne

Jayden



Beiträge: 4.810

21.08.2010 17:21
#8 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Zitat von Hightower
Kennt jemand von "Rache für Jesse James" eine Synchronfassung mit Randolf Kronberg auf Henry Fonda?


Moin moin,

ja, ich, leider...

Auf der neuen DVD von Kochmedia ist diese Synchronfassung enthalten, leider Gottes. Ich habe nämlich vorher den ersten Teil mit Kronberg auf Jesse James gesehen, jetzt liegt der zweite Teil im Player und wen höre ich? Wieder Kronberg, diesmal für den Bruder Frank. Werde hinterher noch mal ne Liste posten.

EDIT: Ich habe soeben festgestellt, dass Kochmedia auf der DVD Rache für Jesse James beide Synchronfassungen mitgeliefert hat! Vielen Dank hierfür. Somit wird's von meiner Warte aus doch keine Liste geben. Ich möchte aber noch - neben dem bekannten Kronberg für Henry Fonda (Frank James) - Helmut Krauss ergänzen, der in der zweiten Fassung Ernest Whitman (Pinky) spricht.

MfG,

Jayden


„Wen kümmert der Abgang eines schwulen Schauspielers, heh? Von denen steigen in L.A. jeden Tag zehn aus’m Bus.“ – F.G. Beckhaus
„Wenn ich dich jetzt kalt mache, sitzen morgen zehn Anwälte auf deinem warmen Plätzchen. Die kommen bloß nicht mit dem Bus!“ – Tobias Meister

Markus


Beiträge: 2.065

26.10.2011 17:00
#9 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Sind die Synchros auf der DVD stark gefiltert?

Gruß
Markus

Mücke
Beiträge:

27.10.2011 12:14
#10 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Da es sich hierbei um Synchros von 1972 und 1980 handelt, sollte ein geistig gesunder Mensch eigentlich nicht auf die DVD kommen, hier zu filtern.
Da KOCH aber auch an der Zweitsynchro von "Die Diebe von Marschan" rumgespielt hat, wäre ich vorsichtig. Ich habe zu Hause die italienische Version, die dort ebenfalls von KOCH auf den Markt gebracht wurde. Sollten da auch zwei Synchros drauf sein, werde ich in Kürze Rückmeldung geben. Habe bisher noch nicht reingeguckt.

Eine Frage ist natürlich auch immer, wovon man die Synchro abnimmt. Wenn man sich eine relativ neue Synchro direkt von der Quelle holt klingt die natürlich auch besser, als wenn man z.B. auf Videovorlagen zurückgreift. Trotz allem ist der ungefilterte Ton auf Video immer noch besser als das, was KOCH in der Regel liefert.
Peinlich wird's vor allem dann, wenn man sich aus Kostengründen für relativ schlechte Vorlagen entscheidet und das dann mit Laien an den Denoiser-Reglern zu korrigieren versucht...dann einen Profi an die Denoiser zu lassen, wäre ja auch widersinnig, denn dann hätte man auch gleich mehr Geld für die bessere Vorlage zahlen können. Von daher macht es sogar "Sinn", dass die Filme dann von Idioten gepegelt werden...
Viele Synchros, wenig Qualität, viel Gepfusche. Und obendrüber IMMER das wehende Banner makelloser, engagierter Exklusivität. Typisch.


"Muss ja nich' sein..."
"Darf nicht sein!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer und Lothar Blumhagen für Emilio Laguna in "Zwei wie Pech und Schwefel"

Mücke
Beiträge:

30.10.2011 23:04
#11 RE: RE:Jesse James - Mann ohne Gesetz/ Rache für Jesse James Zitat · antworten

Ich hab mal reingehört...die Kronberg-Synchro klingt etwas dumpf, aber inwieweit da gefiltert wurde, kann ich im Moment nicht sagen. Wirkliche Artefakte sind mir auf Anhieb erstmal nicht aufgefallen.

Finde die Dopplung mit Teil 1 übrigens weniger tragisch. Zum einen hat Kronberg Fonda ja auch noch in "Früchte des Zorns" gemacht und zum anderen fand ich Thormann ziemlich blasiert, was als Frank James sogar schlichtweg daneben ist. Thormann ist hier eigentlich nicht viel mehr als eine kaltschnäuzige Blumhagen-Variante und das finde ich für Fonda daneben und für Frank James erst recht. Da muss schon bisschen mehr Pfeffer dahinter (Kronberg), in so frühen Rollen.

Nicht zuletzt passt Kronberg auch gar nicht mal so übel zum O-Ton. Der Fehler war eher, dass man ihn in Teil 1 für Power genommen hat, wo er für mich wiederum zu steif wirkte.


"Muss ja nich' sein..."
"Darf nicht sein!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer und Lothar Blumhagen für Emilio Laguna in "Zwei wie Pech und Schwefel"

Red River »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor