Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.363 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
berti


Beiträge: 14.803

11.03.2010 14:32
#16 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Zitat von Mücke
E.F. Fürbringer auf Stewart gefiel mir. S. Schneider hätte bei dieser Rolle nicht gepasst und E. Dux, der Stewart in der Neusynchro spricht kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.



Ich kenne den Film noch nicht, aber trotzdem würde mich interessieren, inwiefern du dir hier weder Schneider noch Dux vorstellen kannst.

neumayer


Beiträge: 71

12.03.2010 13:18
#17 RE: RE:Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Meine Meinung ist, dass Schneider auf Stewart ab 1950 etwa immer passt.

Bei den Capra & Co.- Sachen kann man darüber streiten, hier wähle ich Dux.

Ich mag Solbach nicht so sehr....................

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2010 04:12
#18 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Zitat von berti
Ich kenne den Film noch nicht, aber trotzdem würde mich interessieren, inwiefern du dir hier weder Schneider noch Dux vorstellen kannst.


Eckart Dux passte auf den jüngeren Stewart, so bis Anfang der 40er Jahre ganz gut, aber hier wirkt Stewart insgesamt rauher und vor allem halt älter, dafür klang Dux damals zu glatt und natürlich in erster Linie zu jung (dauerhaft).
Dass Siegmar Schneider nicht funktioniert hätte, würde ich heute nicht mehr so sehen. Mag sein, dass ich Schneider damals als sehr kantig auf Stewart empfand und da diese Rolle doch wesentlich sensibler als die Figur in "Winchester '73" ist, konnte ich mir das wohl nicht so recht vorstellen.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier geht's ja zu wie bei den Zulu-Kaffern!"
Gernot Duda in "Ein General und noch zwei Trottel"

berti


Beiträge: 14.803

13.03.2010 09:16
#19 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Danke für die Antwort!

Kann sich jemand erinnern, wann die Zweitsynchro zuletzt im Fernsehen lief?

neumayer


Beiträge: 71

20.09.2010 14:19
#20 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Das ist lange her

berti


Beiträge: 14.803

20.09.2010 16:52
#21 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Lange vor 1997 (laut Elisabeth lief ungefähr seit diesem Jahr mehrfach die Ursynchro)?
Und kannst du dich noch gut an die zweite Fassung erinnern?


E.v.G.



Beiträge: 2.175

10.10.2018 20:51
#22 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

da meine 3Sat Aufzeichung einen furchbar knisternden Ton hat, würde ich mir gerne eine DVD mit der alten Fassung kaufen.
Also Koch hatte die alte, wie sieht es mit der Eurovidio Fassung aus?

VG
Elisabeth


http://www.die-silhouette.de/

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 703

10.10.2018 21:20
#23 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Nee, jetzt fall ich doch tatsächlich zu 99,9999 % vom Glauben ab: hat sich tatsächlich eine Maid namens Elisabeth
hierher getraut ? ich hatte mal (vor ca. eineinhalb Jahren) auf den Busch geklopft, aber es hatte sich kein weibliches
Wesen gemeldet gehabt.


Gruß.hans.

P.S. Möchte jemand zu diesem Film von der Zweit-Synchro 1966 noch ein paar dt.Sprecher außer Eckard Dux wissen? Ich hab noch
paar weitere im ATLAS-Heft zu stehen....

E.v.G.



Beiträge: 2.175

10.10.2018 21:40
#24 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

stimmt schon, die Organisatorinnen von "Die Silhouette" waren eine ziemliche Minderheit und da ich in London lebe und nur noch begrenzt neue Synchronisationen zu hören bekomme, ist es mit mein Stimmkenntnissen nicht mehr weit her. Da in den letzten 10 Jahren viele Interviews professional erstellt werden sind unsere alten Dankes Sound bites und Preisträger Berichte nicht mehr konkurenzfähig.

Da ich mich jetzt durch meine Tonnen alter selbstgebrannter DVDs kämpfe und einige Lieblingsfilme zu spät von VHS auf DVD transferiert wurden, versuche ich eine paar alte DVDs aufzutreiben.


http://www.die-silhouette.de/

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 703

11.10.2018 09:02
#25 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Deine oder Eure Webseite werde ich schön in Ruhe lesen, hab schon mal reingeschnuppert !

Ja, also ich benutze immer noch meine alten Videokassetten, Geräte gibts immer noch auf Flohmärkten, und sooo schlimm hat
sich doch die Bild-und Tonqualität nicht in den Jahren verschlechtert.

Da hab ich Zeit, Kosten und Mühe gespart und (fast) gar nichts auf DVD überspielt.

Schöne Grüße nach London ! Ist die Carnabee-Street (bestimmt falsch geschrieben, verzeih ,Elisabeth) heute immer noch so crazy ?

hans.

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 703

11.10.2018 09:07
#26 RE: Der gebrochene Pfeil Zitat · antworten

Noch vergessen: nein, leider, den GEBROCHENEN PFEIL besitze ich nicht, in keiner Version. Sonst wär´s kein Problem, ihn Dir
nach London zu schicken

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor