Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.788 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2
Roger Thornhill
Beiträge:

12.07.2008 13:31
#16 RE: RE:Synchronsprecher von "Bravestarr" Zitat · antworten

Zitat von SynchroInsider
Dieser war übrigens schon in den 60ern unter dem Namen Sven H. Mahler auf einigen Europa Hörspielplatten am Werk


Interessant... Dann könnte die Hamburger Sprecherin Anja Mahler mit ihm verwandt sein, vielleicht seine Tochter?

SynchroInsider



Beiträge: 259

12.07.2008 14:36
#17 RE: RE:Synchronsprecher von "Bravestarr" Zitat · antworten

Ja wirklich sehr interessant. Ich habe mich immer gefragt was aus "Sven H. Mahler" wurde, da ich ihn nur aus den Europa Produktionen von ca. 1966 bis 1970 kannte. Dann laß ich letztens auf einer Hörspiel Fanseite, dass er danach angeblich ins Synchrogeschäft gewechselt ist und als Sprecher, Regisseur und Texter arbeitet. Dem hab ich nachgeforscht, allerdings ohne Erfolg. Der Name "Sven H. Mahler" tauchte außerhalb der alten Schallplatten nicht mehr auf. (Mittlerweile sind diese großartigen Klassiker ja zum Glück auf CD zu haben im Rahmen der "Originale" Reihe von Europa).

Vor einigen Wochen hab ich mir dann Bravestarr auf DVD zulegt, und da war "Sven H. Mahler" plötzlich wieder zu hören. Seine Stimme war nicht sonderlich gealtert in dem Zeitraum von etwa 20 Jahren. Als ich dann hier den Namen "Sven Dahlem" laß, war mir klar warum ich unter dem alten Namen nichts mehr fand. Warum es zu der Namesänderung kam ist mir nicht bekannt. Anja Mahler könnte also durchaus mit ihm verwandt sein, vom Alter her sicherlich auch seine Tochter da er ja schon in den 60s aktiv war. Hamburg hat er ja scheinbar auch nicht verlassen, da sowohl Europa als auch die Tele5 Serien dort produziert wurden.

berti


Beiträge: 13.374

16.08.2010 18:42
#18 RE: RE:Synchronsprecher von "Bravestarr" Zitat · antworten

Zitat von SynchroInsider
Die 5 oben genannten Sprecher sind die einzigen die bei dieser Serie im Einsatz waren, auf allen Rollen. Wie auch bei He-Man und She-Ra also ein kleines Team an Hamburger Sprechern das Tele5 ranließ.
(...)
Herbert Tennigkeit - Fuzz, Handlebar (manchmal auch Thunderstick)



Kam es denn bei anderen festen Rollen auch manchmal vor, dass sie nicht durchgehend vom selben Sprecher synchronisiert werden konnte, und einer der drei anderen Herren übernehmen musste?

berti


Beiträge: 13.374

03.09.2010 08:43
#19 RE: RE:Synchronsprecher von "Bravestarr" Zitat · antworten

Ich hätte eine Frage zu der Doppelfolge "Sherlock Holmes im 23. Jahrhundert": Wer von den vier Herren aus der Besetzung sprach dort Holmes, Watson und Moriarty?

berti


Beiträge: 13.374

13.09.2010 16:35
#20 RE: RE:Synchronsprecher von "Bravestarr" Zitat · antworten

Zitat von SynchroInsider
Ich vermute mal das Regie und Dialoge ebenfalls bei Sven Dahlem lagen.



In der Synchronkartei ist allerdings Helgo Liebig für beides angegeben:http://www.synchronkartei.de/?action=sho...=serie&id=14095

berti


Beiträge: 13.374

08.02.2011 21:51
#21 RE: RE:Synchronsprecher von "Bravestarr" Zitat · antworten

Zitat von berti
Ich hätte eine Frage zu der Doppelfolge "Sherlock Holmes im 23. Jahrhundert": Wer von den vier Herren aus der Besetzung sprach dort Holmes, Watson und Moriarty?


Da die Serie derzeit im "Vierten" läuft, habe ich mir die Doppelfolge ansehen können. Wenn ich mich nicht verhört habe, war Holmes Tennigkeit, Watson Schülke und Moriarty Hinze.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor