Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 5.534 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
Willoughby


Beiträge: 1.246

26.01.2012 21:38
#16 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Im September 1981 wurde in München (FFS) ein Projekt mit dem Titel "Animated Classics" bearbeitet, das man wohl den Walt Disney-Produktionen zurechnen darf. Kann vielleicht jemand anhand des Aufnahmedatums beurteilen, welcher Animationsfilm das gewesen sein könnte? Vermutlich wohl auch eine TV-/Kino-Wiederaufführung oder für den Videomarkt.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.696

27.01.2012 08:23
#17 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Könnte es sich eventuell um das "Fun and Fancy Free"-Fragment mit "Bongo" dem Zirkusbären handeln? Das ist eindeutig eine münchner Arbeit und eine der frühesten (wenn nicht sogar die früheste) Arbeiten für Disney, die in München produziert wurden (die VHS kam schon Anfang der 80er heraus).

Gruß
Stefan

Willoughby


Beiträge: 1.246

27.01.2012 10:26
#18 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Hallo Stefan,

vielen Dank für den interessanten Hinweis. Leider kann ich das nicht definitiv bestätigen, aber zeitlich würde das wohl genau passen. Der deutsche Videotitel von "Fun and Fancy Free" lautete damals "Micky, Donald & Goofy im Märchenland". Die von Dir genannte 80er Jahre Synchronisation müsste auf der alten "cinema" VHS (ca. von 1982) zu finden sein. Hast Du zur ersten Videofassung vielleicht eine kurze Sprecherbesetzung, dann kann ich wahrscheinlich mehr dazu sagen.

Grüße,
Willoughby


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.696

27.01.2012 12:17
#19 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Ich habe nur Viktoria Brams als Erzählerin im Gedächtnis sowie Mogens von Gadow als Käfer in der Rahmenhandlung. Ich weiß gar nicht, ob überhaupt mehr Stimmen zu hören waren - ich habe die VHS mir selbst zu Weihnachten gegönnt, aber bisher nur kurz auf Funktionalität durchschauen können.

Gruß
Stefan

Willoughby


Beiträge: 1.246

27.01.2012 12:23
#20 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Dann wäre ich Dir natürlich dankbar, wenn Du es kurz sichten und nachreichen könntest. Es müssten doch auf jeden Fall mehr Stimmen zu hören sein (Micky, Donald, Goofy, Harfe, Riese, Zirkusbär, Lulubelle, Lumpjaw usw.)
Wurden in dieser Video-Fassung nicht angeblich alle Teile der Rahmenhandlung entfernt und mit dem Kurzfilm "Ben und Ich" ersetzt? Es müssten also laut Beschreibung drei Teile sein: "Micky im Land der Riesen", "Ben und Ich" und "Bongo der Bär".


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.696

27.01.2012 12:55
#21 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Nun, was "Micky und die Bohnenranke" betrifft, handelt es sich ja um die Erstsynchro mit Harry Wüstenhagen (Micky), Gerd Duwner (Goofy), Susanne Tremper (Harfe), Gernot Duda (Riese) und Hans Hessling (Erzähler) - die kenne ich von früher.
Im "Bongo"-Fragment wurden (glaube ich) alle Stimmen von der Erzählerin übernommen, aber wie gesagt - das muss ich genauer schauen.

Gruß
Stefan

Willoughby


Beiträge: 1.246

27.01.2012 13:06
#22 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Interessant, wann und wo ist "Micky und die Kletterbohne" denn erstmals deutsch erschienen? Bleiben also noch "Bongo" und "Ben und Ich" (die Fassung mit Suessenguth und Hessling?).


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.696

27.01.2012 14:03
#23 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

"Micky und die Bohnenranke" wurde im Rahmen eines Kompilationsfilmes (siehe www.trickfilmstimme.de) 1966 erstaufgeführt. Bei "Ben und ich" handelt es sich tatsächlich um die Synchronfassung mit Spier (!) und Suessenguth (Hessling hört man nur in einer Nebenrolle - es ist die unverfälschte Synchro, nicht die teilweise nachsynchronisierte von DVD).

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.490

27.01.2012 18:54
#24 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Ja, dass auf der VHS (dort spricht Willi Röbke Jiminy Grille) eine Münchner Bearbeitung zu hören ist, hat mich schon immer gewundert. War wohl mal eine kurze Disney-Phase für die südlichen Fernsehstationen ...


hier nochmal der direkte Link:
http://www.trickfilmstimmen.de/features/funfancy.htm

Angelika Milster in der Neusynchro dürfte wohl im Nachherein falsch sein (Uralt-Info aus dritter Hand) ^^


Willoughby


Beiträge: 1.246

27.01.2012 21:41
#25 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg
Ja, dass auf der VHS (dort spricht Willi Röbke Jiminy Grille) eine Münchner Bearbeitung zu hören ist, hat mich schon immer gewundert. War wohl mal eine kurze Disney-Phase für die südlichen Fernsehstationen ...


Hast Du die weitere Besetzung? Gibt es noch andere Münchner Disney-Bearbeitungen aus dieser Zeit?


Edigrieg



Beiträge: 2.490

28.01.2012 09:20
#26 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Steht doch alles auf meiner Seite. Die Bongo-Sequenz hat Frau Brams und halt Herrn Röbke als Grille in der Rahmenhandlung. Der Realpart mit Edgar Bergen und Luana Patten kommt auf der VHS nicht vor und der Rest (Bohnenranke / Ben & ich) sind ältere Synchros. Sonst sind da keine Stimmen zu hören.

Ich kenne sonst keine München-Synchros von Disney, also cartoonmäßig. Es gibt ein paar Sachen mit Horst Gentzen, aber die sind in Berlin gemacht worden.


Edigrieg



Beiträge: 2.490

31.07.2018 21:38
#27 RE: Wiederaufführungen/Verleiherübersicht der Disney-Zeichentrick-Langfilme im Kino Zitat · antworten

Ein kleines Rätsel, über das ich grad zufällig gestolpert bin. Es geht um die Kino-Veröffentlichungen der beiden Latino-Filme, also Saludos Amigos (SA) und Three Caballeros (TC).

Während es von TC ja Plakat-Material und einen fest datierten VÖ-Termin gibt (14.12.1954), ist das ganze bei SA ja eher ein Rätselraten. Ein vages 1953 datiert die Veröffentlichung auf ein Jahr VOR TC, Quelle unbekannt.

Die Frage, die ich mir jetzt stelle ist: Warum betitelte man den Film eigentlich als DREI Caballeros im Samba-Fieber? Der Hahn Panchito kommt hier ja gar nicht vor. Eine thematische Verbindung zu TC herzustellen, um den Zuschauer (erneut) ins Kino zu locken, scheint mir die logischte Schlussfolgerung, klingt halt auch eher wie ein Sequel-Titel ... aber für dieses Logik-Gebilde müsste SA dann ja eigentlich NACH TC im Kino gelaufen sein. Wenn ich als Verantwortlicher die Wahl hätte, welchen der beiden Filme ich zuerst zeigte, ich würde mich sicherlich für TC entscheiden. Weiter gesponnen: TC lief noch recht ordentlich im Kino, (ein Jahr?) später folgte SA - vielleicht in Verbindung mit anderem Disney-Material (z.B: einer von Disneys kurzen Tier-Dokus). Die Ergebnisse waren dann jedoch unterirdisch und der Film verschwand schnell wieder aus den Kino - was dann auch die mangelnde Info zum Film erklären würde.

Nur so ein Gedanke in dieser brütenden Hitze. Jetzt ein Glas Cachaça


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor