Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 4.373 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
John Connor



Beiträge: 4.725

11.12.2004 13:46
Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Aus der Reihe: Threads, die kein Mensch braucht - Teil IV:

In vielen Beiträgen werden eher beiläufig die ‚Lieblingsrollen der Synchronsprecher genannt. Hier kann man das Spielchen ohne besonderen Anlass und etwas systematischer betreiben - und hätte dabei Gelegenheit, in den eigenen oder den öffentlichen Synchronlisten herumzuwildern.

Damit das Ganze nicht ausufert und nicht immer die gleichen Sachen genannt werden, würde ich vorschlagen, dass man sich auf maximal 5 Beispiele pro Sprecher beschränkt; und um es noch komplizierter zu machen: pro Schauspieler jeweils nur ein Beispiel.

Grüße, Fehmi

„... ‚Nichts leichter als das’, sagte Frederick!“
(Gottfried Kramer in PIGGELDY UND FREDERICK)


John Connor



Beiträge: 4.725

11.12.2004 13:55
#2 Arnold Marquis Zitat · antworten

Dann fang' ich mal mit einem Sprecher an, bei dem es angesichts der Quantität seiner Einsätze besonders schwer ist, fünf Rollen herauszupicken:

Arnold Marquis - Die Top 5 (in alphabetischer Reihenfolge):

Bourvil in DIE GROSSE SAUSE (1967)
Kirk Douglas in SPARTACUS (1960)
Robert Mitchum in EIN KÖDER FÜR DIE BESTIE (1962)
John Wayne in BRANNIGAN – EIN MANN AUS STAHL (1975)
Richard Widmark in DAS GEHEIMNIS DER FÜNF GRÄBER (1956)

Eine meiner Lieblingsrollen ist jene, die es nicht ganz in die Top 5 geschafft hat, aber die ich des kuriosen Wertes wegen doch nennen will: Marquis für Sean Connery in TARZANS GRÖSSTES ABENTEUER(1959); undenkbar, dass Marquis Connery in seinen späteren Rollen gesprochen hätte, hier aber passt er perfekt zur Rolle: Connery als böser Junge mit Drei-Tage-Bart ... köstlich!

Grüße, Fehmi

"Pech gehabt, Meister!"
(Arnold Marquis in EIN KÖDER FÜR DIE BESTIE)


Synchron-King


Beiträge: 510

11.12.2004 14:06
#3 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

1. Klaus Miedel als Sänger in Lucky Luke - Daisy Town. Das war göttlich.

2. Ivar Combrinck als Zapp Brannigan in Futurama. Niemand würde es besser hinbekommen.

3. Thomas Albus als Utah und Walter von Hauff als Utahs Bruder in Eine Nacht bei McCools.

4. Gudo Hoegel als Geisterpirat im Trailer zu Fluch der Karibik.

5. Gudo Hoegel als Dr. Evil in Austin Powers 1 und 2.


Und als Gegenzug, eine schlechteste Rolle:

1. Torsten Münchow als Brendan Fraser in Teuflisch. Das hat dem Film jeden Humor geraubt.


Fuchs


Beiträge: 272

12.12.2004 22:56
#4 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Schwierig - aber ich versuch´s auch mal:

- G. G. Hoffmann als Sean Connery in "Liebesgrüße aus Moskau" (auch weil´s mein Lieblings-Bond-Film ist)
- Michael Chevalier als Richard Roundtree in "Shaft" (1971)
- Arnold Marquis als Jack Klugman in der Serie "Männerwirtschaft"
- Manfred Lehmann als Kurt Russel in "Die Klapperschlange" (1981)

Soweit schon mal für jetzt. (Ihr merkt schon, ich bewege mich eher bei den bekannteren Rollen)


Grüße!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

12.12.2004 23:23
#5 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Tja, was meinst Du mit "Synchronstars"? - Der Begriff lässt sich je nach Belieben ausweiten.

Hier mal die Top-5 bezüglich Manja Doering:

- Erika Christensen in "Traffic"
- Bryce Dallas Howard in "The Village"
- Julia Stiles in "Save the Last Dance"
- Thora Birch in "American Beauty"
- Shiri Appleby in "Roswell"

Letzteres (ROSWELL) habe ich jetzt nur aus Solidarität zu Tobias gewählt.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


synchrofreak80


Beiträge: 118

13.12.2004 08:08
#6 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Mhhh! wenn ich ich´s richtig verstehe.


T. Dannberg / Nick Nolte ---- """HULK"""
F. Glaubrecht / Al Pacino ---- """Im Auftrag des Teufels""
M. Kessler / Vin Diesel ---- """Fast an the Furios"""
E. Belle / Kevin Sorbo --- """HERCULES"""
K. Taschner / The Vocie ---- """SCREAM 1-3"""


gruss
Tobias


Eifelfilmfreak


Beiträge: 311

13.12.2004 19:12
#7 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten


Thomas Danneberg als John Travolta in "Pulp Fiction"
Christian Brückner als Robert de Niro in "Kap der Angst"
Peer Augustinski als Robin Williams in "Der Club der toten Dichter"
Manfred Lehmann als Bruce Willis in "Stirb langsam"
Tommy Pieper als Nick Nolte in "Nur 48 Stunden"
Frank Glaubrecht als Kevin Costner in "JFK" und "Der mit dem Wolf tanzt"
Joachim Kerzel als Jack Nicholson in "Besser geht es nicht"
Rolf Schult als Robert Redford in "Die Unbestechlichen"
Christian Brückner als Warren Beatty in "Bugsy"
Klaus Kindler als Clint Eastwood in "Erbarmungslos"
G.G. Hoffmann als Sean Connery in " Goldfinger"
Martin Kessler als Nicolas Cage in "Face Off"
Frank Glaubrecht als Al Pacino in "Insider"
Fred Maire als Harvey Keitel in "Reservoir Dogs"

Doppelnennungen bitte ich zu entschuldigen!!


John Connor



Beiträge: 4.725

13.12.2004 19:13
#8 Gert Günther Hoffmann Zitat · antworten

In Antwort auf:
Tja, was meinst Du mit "Synchronstars"? - Der Begriff lässt sich je nach Belieben ausweiten.

Da hast du recht! Ich wählte den Titel auch eher in Anlehnung an den Thread ‚Die letzten Rollen der Synchronstars’.
Dann ziehe ich mich mit einer konventionalistischen Lösung aus der Affäre und sage einfach mal: ein Star ist jemand, der als solcher bezeichnet wird ... auch wenn ein anderer Einspruch dagegen erhebt .

Wie ich merke, ist mein Vorschlag ja ... ähm, etwas variiert worden. So kann man natürlich auch vorgehen.
Dann will ich dem Beispiel teilweise folgen und schlage vor: von einem Sprecher die jeweils ‚beste’ Rolle nennen und nach Belieben dann die Liste um maximal vier weitere Rollen erweitern.

‚Fuchs’ hat oben meinen absoluten Lieblingssprecher ins Spiel gebracht; dann will ich auch mal:

Gert Günther Hoffmann – Die Top 5

1. Sean Connery in GOLDFINGER

Meine Lieblingssynchro überhaupt – auch sonst würde ich die Kombination Connery/GGH aus meiner Sicht den größten Glücksfall in der Geschichte der deutschen Synchronisation bezeichnen; trotzdem will ich für die restlichen vier Rollen andere Schauspieler nehmen.
Oh, ich sehe gerade, Daniel stimmt mir zu und kam mir auch zuvor

2. Rock Hudson in EIN GOLDFISCH AN DER LEINE
3. Richard Todd in FLÜSTERNDE SCHATTEN
4. Clint Eastwood in ZWEI GLORREICHE HALUNKEN
5. Paul Newman in MAN NANNTE IHN HOMBRE

Grüße, Fehmi

„Wie ist es möglich, dass es Menschen gibt, denen ein so teuflischer Plan einfällt?!“
(G.G. Hoffmann in LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU)


Frank Brenner



Beiträge: 7.863

14.12.2004 09:27
#9 RE:Gert Günther Hoffmann Zitat · antworten

Hallo,

will mal gar nicht so lange überlegen und dafür nur nennen, was mir spontan einfällt:

eine der besten Synchronleistungen überhaupt und neben Hendriks Nennungen für Manja Doering die bislang erste genannte Sprecherin in diesem Thread:

Joseline Gassen als Bette Midler in "The Rose" - einfach fantastisch!!

Gruß,

Frank


Shred


Beiträge: 257

14.12.2004 11:35
#10 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Arne Elsholz

Hades in Disneys Hercules
Bill Murray in Ghostbusters
Tom Hanks in Forrest Gump
Manfred das Mammut in Ice Age (zuerst dachte ich das passt gar nicht, aber er war grandios!)
Jeff Goldblum in Jurassic Park


Jensheyroth


Beiträge: 1.134

16.12.2004 19:32
#11 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Mir fallen da zwei ein:
1. Gerd Martienzen (Louis de Funes) in Brust oder Keule
2. Rainer Brandt (Giuliano Gemma) in Auch die Engel essen Bohnen


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

19.12.2004 16:52
#12 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Tobias Meister: Brad Pitt in "Fight Club"
Hans Hessling: Charlie Chaplin in "Der große Diktator"
Santiago Ziesmer: Matthew Broderick in "Ferris macht blau"
Thomas Petruo: Gary Oldman in "True Romance"
Michael Deffert: Emilio Estevez in "Loaded Weapon"
Stefan Krause: Spike Jonze in "Three Kings" (allgemein liebe ich Krause in Kriegsfilmen)


Schlitzi


Beiträge: 1.572

19.12.2004 17:02
#13 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Die 5 besten Rollen von Thomas Danneberg

Terence Hill in MEIN NAME IST NOBODY
John Travolta in PULP FICTION
David Soul in STARSKY & HUTCH
Arnold Schwarzenegger in THE TERMINATOR
John Travolta in THE PUNISHER


Lars


Beiträge: 406

19.12.2004 17:51
#14 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Harald Juhnke (erstklassig in jeder mir bekannten Synchronrolle; ganz besonders gut fand ich ihn auf Marlon Brando und für Peter Falk in „Eine Leiche zum Dessert“)
Joachim Kerzel für Jack Nicholson in „Besser geht’s nicht“ und „About Schmidt“ (Muss man dazu noch was sagen?).
Evelyn Maron (diese Frau ist eine Offenbarung in jeder Rolle! Sie macht mich vergessen, dass da jemand von ihr synchronisiert wird.)
Arnold Marquis für Marlon Brando in „Viva Zapata!“ (da hat Marquis meiner Meinung nach einfach Unglaubliches geleistet!).
Manfred Schott für Jack Nicholson in „Einer flog über das Kuckucksnest“ (Ich wüsste nicht, wer’s hätte besser machen können)
und und und...


moog


Beiträge: 8

26.12.2004 21:39
#15 RE:Die 'besten' Rollen der Synchronstars Zitat · antworten

Hier fünf grandiose Glücksfälle der Synchronisation:
1. Holger Hagen auf Richard Burton in "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?"
2. Manfred Schott auf Dustin Hoffman in "Papillon"
3. GG Hoffmann auf Marlon Brando in "Meuterei auf der Bounty"
4. Thomas Danneberg auf John Cleese in "Das Leben des Brian"
5. Andreas Fröhlich auf John Cusack in "High Fidelity"


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor