Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 724 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.134

02.01.2005 20:16
AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten


Das ZDF zeigte den Film zu später Stunde. Über die Synchronbesetzung ist nirgends etwas zu finden; auch Vor-und Abspann geben nichts her. Hat Arne zumindest Buch und Dialogregie in einer BSG-Liste stehen ? Wer weiß mehr ?


AUFSTAND DER TIERE

(Animal Farm)

UK 1954


Deutsche Bearbeitung Deutsche Reportagefilm GmbH in Zusammenarbeit mit
Berliner Synchron GmbH Wenzel Lüdecke, Berlin/West (1955)
Dialogregie ??
Deutsches Buch ??
--------------------------------------

Erzähler Ernst Wilhelm Borchert
Bauer Johns ??
Der alte Major, Zuchteber Eduard Wandrey
Schwein Napoleon Arnold Marquis
Schwein Quiecker Horst Gentzen
Schwein Schneeball ??
Dicker Bauer am Kneipentisch ??
Langer Bauer am Kneipentisch Hans Hermann Schaufuß (?)
Chor der Schafe ??



-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


Frank Brenner



Beiträge: 7.728

03.01.2005 10:51
#2 RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

Hallo Christoph,

mehr als Du habe ich leider auch nicht erkannt. Interessant ist allerdings, daß in der Originalversion sämtliche Rollen von Maurice Denham gesprochen wurden!

Gruß,

Frank


Edigrieg



Beiträge: 2.346

07.04.2010 20:43
#3 RE: RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

Ich hab mir letztens mal die DVD ausgeliehen und hatte bei Bauer Johns plötzlich Benno Hoffmann vor Augen. Viel sagt er ja nicht im Film, hier der komplette Dialog (ganze 25 Sekunden ): Hörprobe. Arne Kauls ältester Synchroneintrag für Hoffmann ist als Jack Palance in 'Der silberne Kelch' (DF ebenfalls 1955).

Ich war übrigens erstaunt, auf der DVD den deutschen Vorspann nebst Titelkarte vorzufinden. Bei der Atlas-VHS aus den 80ern erscheint 'Animal Farm'. Sonst ist's ja immer anders herum!


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2010 21:11
#4 RE: RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

Könnte sein.

Einer der Benno Hoffmann immer sehr ähnlich klang, war allerdings auch Benno Gellenbeck.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier geht's ja zu wie bei den Zulu-Kaffern!"
Gernot Duda in "Ein General und noch zwei Trottel"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

31.05.2010 00:30
#5 RE: RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

Weder Hoffmann noch Gellenbeck - ich hab den Film gerade im Player. Irgendwie schwirrt mir die ganze Zeit Willy A. Kleinau im Kopf herum, der zu dieser Zeit ja ab und an in Westberlin synchronisierte.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.346

31.05.2010 21:09
#6 RE: RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

sagt mir gar nix ... gibts da nen bekannteren Referenzfilm mit ihm??


Lord Peter



Beiträge: 3.487

31.05.2010 22:44
#7 RE: RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg
sagt mir gar nix ... gibts da nen bekannteren Referenzfilm mit ihm??



Mir fällt da spontan nur "Der Würger" ("The Dark Eyes of London", 1940) ein, wo er Bela Lugosi die Stimme lieh. Diese Fassung dürfte allerdings nicht mehr erhalten sein, da auf Onyx (um 2000) und Tele 5 nur eine (gruselige) Neusynchro ausgestrahlt wurde.

berti


Beiträge: 13.984

31.05.2010 23:18
#8 RE: RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

Daneben wäre noch Anthony Quinn als Gauguin in "Vincent van Gogh" zu nennen.

Aristeides


Beiträge: 1.507

01.06.2010 01:06
#9 RE: RE:AUFSTAND DER TIERE (UK 1954/DF 1955) Zitat · antworten

Immerhin jemand, der bereits in den 50ern für seine Synchrontätigkeit ausgezeichnet wurde:
1953 erhielt er den Heinrich-Greif-Preis III Klasse für die Synchronisation des tschechoslowakischen Filmes „Der Kaiser und sein Bäcker“ (R.: Martin Fric).


Wer kann mir mit Bildern von G.Breiderhoff, H.Bruckhaus, Heinz Palm, Hans Wiegner oder einigen anderen weiterhelfen?
Wer weiß etwas über den Verbleib von Paula Lepa, Jochen Sehrndt, Horst Sommer oder einigen anderen Synchronschaffenden?

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor